Niedersächsisches Kultusministerium RSS-Feed

Niedersächsisches Kultusministerium

Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: +49 (0)511) 120-0
Fax: +49 (0)511) 120-7450
Email:
poststelle@mk.niedersachsen.de
www.mk.niedersachsen.de/home/

Meldungen

Niedersachsen für Lehrkräfte attraktiv

„Niedersachsen ist ein attraktiver Standort für Lehrkräfte auch aus anderen Bundesländern. Bei den so genannten Ländertauschverfahren zu den Einstellungsterminen gibt es regelmäßig mehr Versetzungsanträge aus andern Ländern nach Niedersachsen hinein als heraus“, hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (01.12.2006) klargestellt. „Es gibt keine Hinweise darauf, dass junge Lehrkräfte abwandern würden“, sagte Busemann. Offenbar seien vielen Lehrerinnen und Lehrern pädagogischer Anspruch und im bundesweiten Vergleich durchaus vorzeigbare Unterrichtsverpflichtungen doch wichtiger als bestimmte Besoldungsregeln. mehr

01.12.2006 Pressemeldung Schule

Kultusminister gratuliert Grundschule Handorf zur Auszeichnung „Intel Lehren Schule 2006“

„Die Grundschule Handorf hat als eine von drei Schulen bundesweit die Auszeichnung „Intel Lehren Schule 2006“ erhalten, mit der die Kultusministerkonferenz (KMK) und Intel exemplarisch Schulen ehren, die sich in der Vergangenheit besonders für die Einbindung neuer Medien in den Unterricht engagiert haben. Dies ist ein großartiger Erfolg, zu dem ich Ihnen ganz herzlich gratuliere“, schreibt der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann in seinem Glückwunschschreiben an die Grundschule Handorf. mehr

30.11.2006 Pressemeldung Schule

Auftakt „Schule und Fußball“ in Barsinghausen

„Bewegungsmangel und Fehlernährung sind inzwischen eine besorgniserregende gesellschaftliche Fehlentwicklung. Ich stimme mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) deshalb darin überein, dass dagegen etwas unternommen werden muss“, hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (30.11.2006) in Barsinghausen zum Auftakt der Aktion „Schule und Fußball – Ein starkes Team“ festgestellt. mehr

30.11.2006 Pressemeldung Schule

Zahl der Studienanfänger an den niedersächsischen Hochschulen nahezu konstant

Der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann erklärte am (heutigen) Mittwoch anlässlich der Veröffentlichung der Studienanfängerzahlen des Statistischen Bundesamtes: „Die Zahl der Studienanfänger an niedersächsischen Hochschulen ist laut Niedersächsischem Landesamt für Statistik vom Wintersemester 2006/2007 im Vergleich zum Wintersemester 2005/2006 nahezu konstant.“ mehr

29.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kultusminister eröffnet Messe „abi pure“

„Es muss unser aller gesellschaftliche Verpflichtung sein, Jugendlichen nach der Schule eine realistische Perspektive für das Studium und den Beruf zu geben“, sagte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (24.11.2006) bei der Eröffnung der Messe „abi pure“ auf dem Messegelände in Hannover. mehr

24.11.2006 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusminister begrüßt das Projekt „Anstoß VfL – 100 Schulen & 100 Vereine

„Wie die Ergebnisse aus unserer Fitnesslandkarte zeigen, wünschen sich 43 Prozent der niedersächsischen Schülerinnen und Schüler mehr Sportangebote, ganz oben auf der Wunschliste steht dabei der Fußball. Das neue Projekt „Anstoß VfL – 100 Schulen & 100 Vereine“, das die VfL Wolfsburg Fußball GmbH gemeinsam mit dem Kultusministerium ins Leben gerufen hat, zielt somit genau in die richtige Richtung“, erklärte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (24.11.2006) in Hannover. mehr

24.11.2006 Pressemeldung Schule

Kultusminister kritisiert Werbung für Spielekonsole

„Ich empfinde es als unverantwortlich, wenn trotz der aktuellen Diskussion um ein mögliches Verbot von Killerspielen in dieser Verweihnachtszeit munter und sorglos weiter für Produkte dieser Art geworben wird. Auch der Handel trägt Verantwortung gegenüber Kindern und Jugendlichen“, hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (24.11.2006) seiner Empörung über den Prospekt eines bekannten Handelsunternehmens für Unterhaltungselektronik Luft gemacht. mehr

24.11.2006 Pressemeldung Schule

Kultusminister übergibt Bundesverdienstkreuz an Prof. Dr. Wolfgang Marienfeld

Das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (23.11.2006) im Namen des Bundespräsidenten an Prof. Dr. Wolfgang Marienfeld übergeben. „Die Themen, die Ihnen besonders wichtig waren – Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus, Verständigung mit Polen, das Verhältnis Deutschlands zu Israel und Israels zu seinen arabischen Nachbarn, die Spaltung der Welt in den Ost- und den Westblock und die Überwindung der deutschen Teilung – haben Sie immer wieder in Lehrerfortbildungskursen, im Rahmen der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit und in Veranstaltungen der Landeszentrale für politische Bildung als Referent und als Autor behandelt. Dafür gebührt Ihnen Dank und Anerkennung“, sagte Busemann in seiner Laudatio. mehr

23.11.2006 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusminister unterstützt Initiative zum Verbot von Killerspielen

"Wenn es bundesweit zu einheitlichen Verbotsregeln für die so genannten Killerspiele kommt, begrüße ich das ausdrücklich", hat der niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (22.11.2006) den Vorstoß des niedersächsischen Innenministers Uwe Schünemann für eine entsprechende Bundesratsinitiative unterstützt. mehr

22.11.2006 Pressemeldung Schule

Rechtschreibung wichtiger Bestandteil des Deutschunterrichts

"Selbstverständlich ist die Rechtschreibung nach wie vor ein wichtiger Bestandteil des Deutschunterrichts und geht in die Leistungsbewertung ein. Mit der neuen Regelung zur Notengebung im Fach Deutsch ist sie jetzt versetzungsrelevant. Damit wird die Rechtschreibleistung aufgewertet und hat einen angemessenen Stellenwert erhalten", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (21.11.2006) die Vorgaben des Kultusministeriums für die Benotung im Fach Deutsch auf den Zeugnissen der Grundschulen erläutert. mehr

21.11.2006 Pressemeldung Schule