Niedersächsisches Kultusministerium RSS-Feed

Niedersächsisches Kultusministerium

Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: +49 (0)511) 120-0
Fax: +49 (0)511) 120-7450
Email:
poststelle@mk.niedersachsen.de
www.mk.niedersachsen.de/home/

Meldungen

Kultusminister legt Begleitstudie zum Kita-Orientierungsplan vor

„85 Prozent der niedersächsischen Kindertagesstätten sind nach eigener Einschätzung gut oder sehr gut über den Orientierungsplan Bildung und Erziehung im Elementarbereich informiert“, hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (15.12.2006) die wesentlichen Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitstudie der Universität Trier zu dem gemeinsam mit allen Trägerverbänden erarbeiteten Handlungsleitfaden in der frühkindlichen Bildung vorgestellt. mehr

15.12.2006 Pressemeldung Frühe Bildung

Kultusminister nimmt separate Staatsverträge mit den jüdischen Landesverbänden in Aussicht

"Der Landesetat insgesamt und somit auch der Kultusetat verfügen über keinen Titel, der die Förderung von Kirchenbaumaßnahmen inklusive Ankauf, Sanierung oder Umbau von Gebäuden beinhaltet. Nach der derzeitigen Rechtslage, bezogen auf die geltenden Staatsverträge mit den jüdischen Gemeinden aber auch den christlichen Kirchen, ist eine Förderung von Kirchen- oder Synagogenbaumaßnahmen eher nicht denkbar", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (06.12.2006) in Hannover deutlich gemacht. mehr

06.12.2006 Pressemeldung

Auch Schülerinnen und Schüler sind jetzt "echte" Gründer!

Aus der StartUp-Werkstatt wird der Deutsche Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler. Idee und Ablauf des bundesweit größten Existenzgründer-Planspiels der Partner stern, Sparkassen, ZDF und Porsche bleiben aber unverändert: Bis zum 9. Februar 2007 können sich Jugendliche ab 16 Jahren wieder im Internet unter [www.deutscher-gruenderpreis.de/schueler](http://www.deutscher-gruenderpreis.de/schueler) bewerben. mehr

05.12.2006 Pressemeldung Schule

Niedersachsen für Lehrkräfte attraktiv

„Niedersachsen ist ein attraktiver Standort für Lehrkräfte auch aus anderen Bundesländern. Bei den so genannten Ländertauschverfahren zu den Einstellungsterminen gibt es regelmäßig mehr Versetzungsanträge aus andern Ländern nach Niedersachsen hinein als heraus“, hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (01.12.2006) klargestellt. „Es gibt keine Hinweise darauf, dass junge Lehrkräfte abwandern würden“, sagte Busemann. Offenbar seien vielen Lehrerinnen und Lehrern pädagogischer Anspruch und im bundesweiten Vergleich durchaus vorzeigbare Unterrichtsverpflichtungen doch wichtiger als bestimmte Besoldungsregeln. mehr

01.12.2006 Pressemeldung Schule

Kultusminister gratuliert Grundschule Handorf zur Auszeichnung „Intel Lehren Schule 2006“

„Die Grundschule Handorf hat als eine von drei Schulen bundesweit die Auszeichnung „Intel Lehren Schule 2006“ erhalten, mit der die Kultusministerkonferenz (KMK) und Intel exemplarisch Schulen ehren, die sich in der Vergangenheit besonders für die Einbindung neuer Medien in den Unterricht engagiert haben. Dies ist ein großartiger Erfolg, zu dem ich Ihnen ganz herzlich gratuliere“, schreibt der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann in seinem Glückwunschschreiben an die Grundschule Handorf. mehr

30.11.2006 Pressemeldung Schule

Auftakt „Schule und Fußball“ in Barsinghausen

„Bewegungsmangel und Fehlernährung sind inzwischen eine besorgniserregende gesellschaftliche Fehlentwicklung. Ich stimme mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) deshalb darin überein, dass dagegen etwas unternommen werden muss“, hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (30.11.2006) in Barsinghausen zum Auftakt der Aktion „Schule und Fußball – Ein starkes Team“ festgestellt. mehr

30.11.2006 Pressemeldung Schule

Zahl der Studienanfänger an den niedersächsischen Hochschulen nahezu konstant

Der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann erklärte am (heutigen) Mittwoch anlässlich der Veröffentlichung der Studienanfängerzahlen des Statistischen Bundesamtes: „Die Zahl der Studienanfänger an niedersächsischen Hochschulen ist laut Niedersächsischem Landesamt für Statistik vom Wintersemester 2006/2007 im Vergleich zum Wintersemester 2005/2006 nahezu konstant.“ mehr

29.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kultusminister eröffnet Messe „abi pure“

„Es muss unser aller gesellschaftliche Verpflichtung sein, Jugendlichen nach der Schule eine realistische Perspektive für das Studium und den Beruf zu geben“, sagte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (24.11.2006) bei der Eröffnung der Messe „abi pure“ auf dem Messegelände in Hannover. mehr

24.11.2006 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusminister begrüßt das Projekt „Anstoß VfL – 100 Schulen & 100 Vereine

„Wie die Ergebnisse aus unserer Fitnesslandkarte zeigen, wünschen sich 43 Prozent der niedersächsischen Schülerinnen und Schüler mehr Sportangebote, ganz oben auf der Wunschliste steht dabei der Fußball. Das neue Projekt „Anstoß VfL – 100 Schulen & 100 Vereine“, das die VfL Wolfsburg Fußball GmbH gemeinsam mit dem Kultusministerium ins Leben gerufen hat, zielt somit genau in die richtige Richtung“, erklärte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (24.11.2006) in Hannover. mehr

24.11.2006 Pressemeldung Schule

Kultusminister kritisiert Werbung für Spielekonsole

„Ich empfinde es als unverantwortlich, wenn trotz der aktuellen Diskussion um ein mögliches Verbot von Killerspielen in dieser Verweihnachtszeit munter und sorglos weiter für Produkte dieser Art geworben wird. Auch der Handel trägt Verantwortung gegenüber Kindern und Jugendlichen“, hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (24.11.2006) seiner Empörung über den Prospekt eines bekannten Handelsunternehmens für Unterhaltungselektronik Luft gemacht. mehr

24.11.2006 Pressemeldung Schule