Niedersächsisches Kultusministerium RSS-Feed

Niedersächsisches Kultusministerium

Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: +49 (0)511) 120-0
Fax: +49 (0)511) 120-7450
Email:
poststelle@mk.niedersachsen.de
www.mk.niedersachsen.de/home/

Meldungen

Kultusminister übergibt Bundesverdienstkreuz an Prof. Dr. Wolfgang Marienfeld

Das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (23.11.2006) im Namen des Bundespräsidenten an Prof. Dr. Wolfgang Marienfeld übergeben. „Die Themen, die Ihnen besonders wichtig waren – Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus, Verständigung mit Polen, das Verhältnis Deutschlands zu Israel und Israels zu seinen arabischen Nachbarn, die Spaltung der Welt in den Ost- und den Westblock und die Überwindung der deutschen Teilung – haben Sie immer wieder in Lehrerfortbildungskursen, im Rahmen der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit und in Veranstaltungen der Landeszentrale für politische Bildung als Referent und als Autor behandelt. Dafür gebührt Ihnen Dank und Anerkennung“, sagte Busemann in seiner Laudatio. mehr

23.11.2006 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusminister unterstützt Initiative zum Verbot von Killerspielen

"Wenn es bundesweit zu einheitlichen Verbotsregeln für die so genannten Killerspiele kommt, begrüße ich das ausdrücklich", hat der niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (22.11.2006) den Vorstoß des niedersächsischen Innenministers Uwe Schünemann für eine entsprechende Bundesratsinitiative unterstützt. mehr

22.11.2006 Pressemeldung Schule

Rechtschreibung wichtiger Bestandteil des Deutschunterrichts

"Selbstverständlich ist die Rechtschreibung nach wie vor ein wichtiger Bestandteil des Deutschunterrichts und geht in die Leistungsbewertung ein. Mit der neuen Regelung zur Notengebung im Fach Deutsch ist sie jetzt versetzungsrelevant. Damit wird die Rechtschreibleistung aufgewertet und hat einen angemessenen Stellenwert erhalten", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (21.11.2006) die Vorgaben des Kultusministeriums für die Benotung im Fach Deutsch auf den Zeugnissen der Grundschulen erläutert. mehr

21.11.2006 Pressemeldung Schule

Kultusminister warnt vor Aktionismus

"Angesichts der Vorkommnisse in einer Realschule im westfälischen Emsdetten empfinde ich tiefste Betroffenheit. Allerdings warne ich vor kurzfristigem Aktionismus unmittelbar nach einem solchen Ereignis", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (20.11.2006) zu den Gewalttaten eines ehemaligen Schülers einer Realschule im benachbarten Nord-rhein-Westfalen Stellung genommen. mehr

20.11.2006 Pressemeldung Schule

Kultusminister beim Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer

"Für mich als Kultusminister ist es eine besonders erschütternde Situation, dass Kinder aus Familien unterhalb der Armutsgrenze schon wegen schlechter Ernährung geringere Chancen auf körperliche Gesundheit und körperliches und geistiges Wachstum besitzen", sagte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann in einem Vortrag vor dem Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer in Deutschland e.V. in Hannover. mehr

17.11.2006 Pressemeldung

Kultusminister begrüßt Bundesinitiative für beitragsfreie Kitaplätze

Ausdrücklich begrüßt hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann die Initiative der Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen zur Schaffung kostenloser Kitaplätze. mehr

17.11.2006 Pressemeldung Frühe Bildung

Kultusminister beim Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer

"Für mich als Kultusminister ist es eine besonders erschütternde Situation, dass Kinder aus Familien unterhalb der Armutsgrenze schon wegen schlechter Ernährung geringere Chancen auf körperliche Gesundheit und körperliches und geistiges Wachstum besitzen", sagte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann in einem Vortrag vor dem Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer in Deutschland e.V. in Hannover. mehr

17.11.2006 Pressemeldung Schule

Friesenschule Leer und Vechtetal Schule Nordhorn erfolgreich bei „Unterricht innovativ 2006“

„Zwei der bundesweit sechs erfolgreichen Projekte von „Unterricht innovativ 2006“ kommen aus Niedersachsen. Das zeigt, wie innovativ unsere Lehrerinnen und Lehrer sind. Unterricht darf auch mal außerhalb des Klassenzimmers stattfinden. Die ausgezeichneten Lehrkräfte aus Leer und Nordhorn haben mit Mut, Fantasie und viel Aufwand neue Unterrichtskonzepte entwickelt“, hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (10.11.2006) den niedersächsischen Preisträgern aus der Europaschule Friesenschule (Leer) und der Vechtetal Schule (Nordhorn) zu ihrer erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb „Unterricht innovativ 2006“ der Stiftung Industrieforschung, des Bundesverbandes der Deutschen Industrie und des Deutschen Philologenverbandes gratuliert. mehr

10.11.2006 Pressemeldung Schule

515 Einstellungsmöglichkeiten für Lehrkräfte zum zweiten Schulhalbjahr

"Zum Beginn des zweiten Schulhalbjahrs 2006/2007 können 500 Lehrkräfte eingestellt werden. 189 davon sind für Gymnasien vorgesehen", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (09.11.2006) in Hannover mitgeteilt. Von den übrigen Einstellungsangeboten entfielen 63 auf Grundschulen, 44 auf Förderschulen, 48 auf Gesamtschulen und 156 auf Hauptschulen und Realschulen. mehr

09.11.2006 Pressemeldung Schule

Kultusminister erwartet Aufklärung von der OECD

"Mit großem Interesse habe ich die Zweifel an der Richtigkeit der PISA-Studie vernommen. Ich gehe davon aus, dass das PISA-Institut der OECD kurzfristig alle Zweifel an der Objektivität und Richtigkeit der bisher stattgefundenen PISA-Tests ausräumt", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann Meldungen über einen Wissenschaftler-Streit zur Seriosität der PISA-Untersuchungen kommentiert. mehr

08.11.2006 Pressemeldung Schule