Niedersächsisches Kultusministerium RSS-Feed

Niedersächsisches Kultusministerium

Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: +49 (0)511) 120-0
Fax: +49 (0)511) 120-7450
Email:
poststelle@mk.niedersachsen.de
www.mk.niedersachsen.de/home/

Meldungen

Kultusminister stellt neues Konzept zur Sprachförderung vor der Einschulung vor

"Die Sprachförderung vor der Einschulung soll künftig im Rahmen eines ganzheitlichen Konzepts gestaltet werden. Für die Fünfjährigen wird sie auf das ganze Kindergartenjahr vor der Einschulung ausgeweitet. Pro Kind und Woche soll eine Förderstunde erteilt werden. Bei einer Gruppe von 6 Kindern macht das dann 6 Stunden Förderunterricht. Der Umfang der Sprachförderung wird damit insgesamt von 30 Stunden pro Kind auf 40 Stunden pro Kind erhöht, ohne die Kinder zu überfordern", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute in Hannover mitgeteilt. mehr

06.12.2005 Pressemeldung Frühe Bildung

62 pädagogische Fachkräfte für Förderschulen

"Insgesamt 62 pädagogische Fachkräfte werden im nächsten Schuljahr die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer an 68 Förderschulen mit den Schwerpunkten geistige Entwicklung oder körperliche und motorische Entwicklung unterrichtsbegleitend und in therapeutischer Funktion unterstützen. 45 zusätzliche Stellen werden dafür bereitgestellt und zum 1. Februar 2006 besetzt", teilte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute in Hannover mit. mehr

02.12.2005 Pressemeldung

Landesschulbehörde bietet neuen Service für Lehrkräfte

Ab sofort steht mit [www.schulinfo.niedersachsen.de](http://www.schulinfo.niedersachsen.de) ein Portal für Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung, auf das diese rund um die Uhr von der Schule oder von zuhause aus per Passwort zugreifen können, um sich über alle schulrelevanten Fragen zu informieren. "Ich bin froh, den Lehrerinnen und Lehrern in Niedersachsen damit ein Instrument in die Hand geben zu können, was ihnen bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit in unseren Schulen und mit unseren Kindern eine Hilfe sein wird", sagte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann am Freitag in Hannover. mehr

02.12.2005 Pressemeldung

Erste Verleihung Markenzeichen Bewegungskita

"Kinder begreifen die Welt auch im ursprünglichen Wortsinn. Kinder erkrabbeln, ertasten, erschließen sich motorisch handelnd die Welt. Die Bedeutung der Motorik für Verarbeiten, Speichern und Erinnern ist enorm. Lernen braucht Bewegung", sagte Jan ter Horst, Abteilungsleiter für Schulen und Kindertagesstätten im Niedersächsischen Kultusministerium am Donnerstag in Nienhagen bei Celle. mehr

Kultusminister und Landtagsabgeordnete besuchten südafrikanische Partnerprovinz Eastern Cape

"Bei der Partnerschaft des Landes Niedersachsen mit der südafrikanischen Provinz Eastern Cape geht es um Zusammenarbeit auf Augenhöhe zum beiderseitigen Vorteil. Insbesondere im Bildungsbereich und in der Verwaltung fehlt es dort weniger an Geld als an verbindlichen Strukturen, entsprechenden Qualifikationen und Erfahrungen für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", fasste der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute in Hannover seine ersten Eindrücke von einem Besuch in der Provinz Eastern Cape in Südafrika zusammen. mehr

25.11.2005 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Messe "KiTa bildet": Frühe Förderung entscheidet über Bildungschancen

Das Kultusministerium veranstaltet heute zum dritten Mal die Fachmesse "KiTa bildet". "Eine möglichst frühe Förderung unserer Kinder hat eine fundamentale Bedeutung für die Bildungschancen", erklärt Jan ter Horst, Abteilungsleiter für Allgemein bildende Schulen und Kindertagesstätten, der die Veranstaltung in Vertretung von Kultusminister Bernd Busemann eröffnete. "Nie wieder lernen junge Menschen so freudig und wissbegierig wie in den Jahren vor der Schule. Kindertagesstätten bieten dafür ein rundum anregungsreiches Umfeld." mehr

24.11.2005 Pressemeldung Frühe Bildung

"Kita bildet…" am 24.11.2005 in Hannover

Bereits zum dritten Mal findet am Donnerstag, dem 24. November 2005, in Hannover die Veranstaltung "Kita bildet…" statt. "Ziel der Veranstaltung ist es, allen, die direkt oder indirekt mit Bildung und Betreuung der Kinder in Kindertagesstätten befasst sind, die Möglichkeit zu Diskussion und Austausch mit Fachkollegen zu bieten, sich selber umfassend weiter zu bilden und fachlich "aufzutanken", sagte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann. mehr

18.11.2005 Pressemeldung Frühe Bildung

Kultusminister stellt Irrtümer zur Fitnesslandkarte richtig

"Die Erhebung und Auswertung der Ergebnisse des landesweiten Fitnesstests im Rahmen des Projekts Fitnesslandkarte Niedersachsen entspricht voll und ganz den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Wir haben dabei engen Kontakt zum Datenschutzbeauftragten des Landes gehalten", hat sich der niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute in die aktuelle Diskussion eingeschaltet. mehr

16.11.2005 Pressemeldung Frühe Bildung

Wahlen zum 15. Landesschülerrat

"Im demokratischen Staat hat Schule eine besondere Verpflichtung, allen Beteiligten entsprechende Mitwirkungsmöglichkeiten zu geben. Deshalb sind mir Mitwirkungsgremien wie der Landesschülerrat sehr wichtig", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (15.11.2005) auf die bevorstehenden Wahlen zum 15. Landesschülerrat hingewiesen. mehr

15.11.2005 Pressemeldung Schule

Busemann: "Neue Hauptschule braucht Zeit"

"Die Grundschulen in Niedersachsen haben beim Übergang auf die weiterführenden Schulen der derzeitigen 5. Jahrgänge für 26,6 % der Kinder die Hauptschule, für 36,4 % die Realschule und für 36,9 % das Gymnasium empfohlen. Das Anmeldeverhalten der Eltern ergab am Statistikstichtag 08.09.2005 einen Anteil von 16,5 % für die Hauptschulen, von 36,5 % für die Realschulen, 41,9 % für die Gymnasien und 5,6 % für Integrierte Gesamtschulen", teilte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (10.11.2005) in Hannover mit. mehr

10.11.2005 Pressemeldung Schule