Niedersächsisches Kultusministerium RSS-Feed

Niedersächsisches Kultusministerium

Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: +49 (0)511) 120-0
Fax: +49 (0)511) 120-7450
Email:
poststelle@mk.niedersachsen.de
www.mk.niedersachsen.de/home/

Meldungen

Kultusminister gibt weitere 17 Millionen Euro Fördermittel für Ganztagsschulen frei

Für weitere 22 Bau- und Ausstattungsmaßnahmen an Ganztags-schulen hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann jetzt Fördermittel aus dem Investitionsprogramm Zukunft Bildung und Betreuung (IZBB) freigegeben. mehr

29.10.2004 Pressemeldung Schule

Kultusminister fordert seriöse Fianzierung des Kita-Ausbaus

"Die Absicht ist gut, das Anliegen berechtigt. Aber das jetzt beschlossene Gesetz ist eine schöne Hülse ohne Frucht", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann den heute (28.10.2004) im Deutschen Bundestag bei Stimmenthaltung der CDU/CSU-Fraktion und der FDP-Fraktion gefassten Beschluss über ein Gesetz zum Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder kommentiert. "Wir sind uns alle einig darüber, dass wir familien-politisch und im Sinne der besonderen Bedeutung der frühkindlichen Bildung erheblichen Nachholbedarf haben. Aber der Ausbau der Kindertagesstätten muss für die Kommunen unter den gegebenen Bedingungen finanzierbar sein. Dazu braucht es eine verlässliche, identifizierbare Finanzierung statt eines ungedeckten Verrechnungsschecks", sagte Busemann. mehr

28.10.2004 Pressemeldung Frühe Bildung

© KM Niedersachsen

Weißer Ring zu Gast im Kultusministerium:

Im Rahmen der bis zum 29.10.2004 laufenden Fotoausstellung "Sportler setzen Zeichen - KRAFT GEGEN GEWALT" des WEISSEN RINGS im Niedersächsischen Kultusministerium, empfingen Minister Bernd Busemann, und als zuständige Referentin des Ministeriums Liesel Westermann-Krieg gemeinsam mit Günter Koschig, Karin von Schroeter und Heike Wolters vom WEISSEN RING erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler, die für mehr Zivilcourage und Gewaltfreiheit in Schulen eintreten. mehr

26.10.2004 Pressemeldung Schule

82 Prozent Elternbeteiligung an der entgeltlichen Lernmittelausleihe

"Die entgeltliche Lernmittelausleihe ist gut angenommen worden. Rund 82 Prozent der Eltern niedersächsischer Schülerinnen und Schüler haben sich beteiligt. Im Durchschnitt sind pro Kind rund 37 Euro für die Ausleihe gezahlt worden", zog der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann eine erste Zwischenbilanz des mit Beginn des neuen Schuljahrs eingeführten Systems. mehr

26.10.2004 Pressemeldung

Kultusminister und NLM versenden CD-Rom zu Rechtsextremismus im Internet

"Das Internet hat sich in den letzten Jahren zu einem Massenmedium entwickelt, das auch von rechtsextremistischen Gruppierungen und Personen intensiv zur Verbreitung rassistischer und antidemokratischer Ideen sowie zu ihrer eigenen Organisation genutzt wird", stellen der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann und der Direktor der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM), Reinhold Albert, in einem gemeinsamen Schreiben an die allgemein bildenden Schulen des Sekundarbereichs und die berufsbildenden Schulen in Niedersachsen fest. Beigefügt ist dem Schreiben eine CD-Rom, die von "jugendschutz.net" erarbeitet und von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben wird. mehr

20.10.2004 Pressemeldung

Eine neue Initiative der Aktion HAUPTSACHE:MUSIK Niedersachsen

"Musik macht mobil! Das Hauptsache:Musik Mobil bringt die Schulmusik ins Rollen!", sagte Kultusminister Bernd Busemann heute (28. September 2004) bei der Übergabe des HAUPTSACHE:MUSIK MOBILs an den Landesmusikrat Niedersachsen in Anwesenheit der Sponsoren Klosterkammer Hannover, Braunschweigischer Vereinigter Kloster- und Studienfonds, Norddeutsche Landesbank (NORD/LB) und VW Nutzfahrzeuge. mehr

28.09.2004 Pressemeldung Frühe Bildung

Kultusminister empfiehlt Kinofilm "Der Untergang" für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren

Als "für Schülerinnen und Schüler frühestens ab etwa 14 Jahren durchaus empfehlenswert" hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann den Film "Der Untergang" bezeichnet, der seit nun einer Woche in den Kinos angelaufen ist und insbesondere bei jungen Kinobesuchern starken Zuspruch findet. mehr

24.09.2004 Pressemeldung

Kultusminister warnt vor unangebrachter Lehrerschelte

"Auch diese OECD-Studie bietet überhaupt keinen Anlass, unsere Lehrkräfte herunter zu machen. Daraus Lehrerschelte abzuleiten, ist völlig unangebracht", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann die heute (22.09.2004) offiziell veröffentlichte Studie über "Anwerbung, berufliche Entwicklung und Verbleib von qualifizierten Lehrerinnen und Lehrern" kommentiert. mehr

22.09.2004 Pressemeldung Schule

Kultusminister richtet Aufbauteam für Landesschulbehörde ein

"Die geplante Landesschulbehörde soll pünktlich zum 1. Januar 2005 ihre Arbeit aufnehmen. Ein Aufbauteam Landesschulbehörde wird die Arbeitsfähigkeit sicherstellen", erklärte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute in Hannover. mehr

22.09.2004 Pressemeldung

Kultusministerium schenkt Bödecker-Kreis zum Jubiläum Lesungen

"Seit fünfzig Jahren leistet der Friedrich-Bödecker-Kreis hervorragende Arbeit im Bereich der Literaturvermittlung für Kinder und Jugendliche an Schulen. Das passende Geschenk für diese überwiegend ehrenamtlich arbeitende Initiative kann somit nur etwas Lesebezogenes sein. Deshalb schenkt das Kultusministerium Geld für 50 Lesungen – also ´Fünfzig zum Fünfzigsten´", gratulierte Kultusminister Bernd Busemann am Freitag (17.09.2004) dem Bödecker-Kreis zu seinem Jubiläum. mehr

17.09.2004 Pressemeldung