Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur RSS-Feed

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Lutz Stratmann
Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur
Leibnizufer 9 (Postfach 261)
30002 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 120-0
Fax: +49 (0)511 / 120-2611
E-Mail:
www.mwk.niedersachsen.de/

Meldungen

Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig

Anlässlich des Richtfestes des Erweiterungsbaus des Herzog Anton Ulrich-Museums (HAUM) am (heutigen) Montag hob der Niedersächsische Kulturminister Lutz Stratmann die herausragende Bedeutung des Umbaus für das Museum hervor: mehr

19.01.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Niedersächsische Technische Hochschule: NTH startet mit Großprojekt Informatik

Das erste gemeinsame Großprojekt der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) haben am (heutigen) Montag die drei Präsidenten der NTH-Mitgliedsuniversitäten im Ministerium für Wissenschaft und Kultur in Hannover vorgestellt. mehr

19.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung zieht positive Bilanz

Eine positive "Dreijahresbilanz" für die Arbeit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung haben der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, und der Vorsitzende des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung, Dr. h. c. Jürgen Walter, am (heutigen) Donnerstag gezogen. mehr

15.01.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Stratmann: "Wir sind stolz auf unsere innovativen Hochschulen"

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, hat bekräftigt, dass er die Neuausrichtung der Leuphana Universität Lüneburg ausdrücklich begrüßt. Das Land unterstützt die Campusentwicklung durch die notwendige Aufstockung der Finanzmittel. mehr

08.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Gemeinsam für musikalische Bildung

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung und der Landesverband niedersächsischer Musikschulen haben am (heutigen) Mittwoch eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um die musikalische Bildung in Niedersachsen weiter voranzubringen. mehr

Mehr als 4,4 Millionen für die Kultur in Niedersachsen

Kulturprojekte in Niedersachsen können mit einer Förderung von mehr als 4,4 Millionen Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) rechnen. Nach einer Entscheidungsrunde im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur sind von der NBank vier Bewilligungsbescheide ausgesprochen worden. mehr

06.01.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Promotionsprogramm - Niedersachsen stärkt strukturierte Doktorandenausbildung

Mit dem niedersächsischen Promotionsprogramm werden ab dem kommenden Jahr sieben weitere Promotionsstudiengänge an Hochschulen gefördert. Die Förderung umfasst pro Programm bis zu 15 Stipendien und ist in der ersten Phase auf vier Jahre begrenzt. Das Gesamtvolumen des Programms beträgt im Jahr 2009 insgesamt zwei Millionen Euro. Ein weiterer Promotionsstudiengang ist zur Förderung ab 2010 vorgesehen. mehr

19.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Biomedizinische Forschungsallianz gegründet

Mit Unterstützung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur (MWK) haben heute vier Universitäten und zwei außeruniversitäre Forschungseinrichtungen die biomedizinische "Translationsallianz in Niedersachsen" (TRAIN) gegründet. mehr

17.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Zielvereinbarung: Planungssicherheit für Niedersächsische Staatstheater

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann hat am (heutigen) Dienstag am Rande der Aufsichtsratssitzung gemeinsam mit der Geschäftsführung des Theaters die Zielvereinbarung für die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH unterzeichnet. mehr

16.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Internetportal für Studieninteressierte in Niedersachsen eröffnet

Am (heutigen) Dienstag wurde nach umfangreicher Neugestaltung das Portal [www.studieren-in-niedersachsen.de](http://www.studieren-in-niedersachsen.de) wieder eröffnet. Seit sechs Jahren wird es von der Koordinierungsstelle für die Studienberatung in Niedersachsen als umfangreiche Informationsquelle für einen weiten Nutzerkreis betrieben. mehr

16.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung