Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur RSS-Feed

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Lutz Stratmann
Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur
Leibnizufer 9 (Postfach 261)
30002 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 120-0
Fax: +49 (0)511 / 120-2611
E-Mail:
www.mwk.niedersachsen.de/

Meldungen

Hochschulpakt - Gute Zwischenbilanz für 2007 in Niedersachsen

"Die Zwischenbilanz beim Hochschulpakt 2020 ist für die Landesregierung und die jungen Menschen in Niedersachsen außerordentlich erfreulich", sagte Wissenschaftsminister Lutz Stratmann am (heutigen) Mittwoch. mehr

24.09.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Förderung niedersächsischer Kunstschulen

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur schreibt für die Jahre 2009/2010 eine neues Modellprojekt zur Förderung von niedersächsischen Kunstschulen in Höhe von jährlich 100.000 Euro aus. Gefördert werden generationsübergreifende Projekte, die sich mit dem demographischen Wandel beschäftigen. mehr

Literaturpreise für Hans Pleschinski und Finn-Ole Heinrich

Am (heutigen) Dienstag hat der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, den Nicolas-Born-Preis an Hans Pleschinski sowie den Niedersächsischen Förderpreis für Literatur an Finn-Ole Heinrich verliehen. mehr

09.09.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Professorinnenprogramm: Niedersächsische Hochschulen unter den Besten

Niedersächsische Hochschulen haben im Wettbewerb von Bund und Ländern um die Förderung von Professorinnen hervorragend abgeschnitten. Unter den sieben Hochschulen mit den besten Gleichstellungskonzepten bundesweit befinden sich die TU Braunschweig und die Fachhochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen. mehr

04.09.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Joachim Klement neuer Generalintendant am Staatstheater Braunschweig

Neuer Generalintendant des Staatstheaters Braunschweig wird ab der Spielzeit 2010/2011 der Chefdramaturg und stellvertretende Intendant des Düsseldorfer Schauspielhauses, Joachim Klement. Am (heutigen) Dienstag hat der Verwaltungs-ausschuss des Staatstheaters Braunschweig die Entscheidung zur Nachfolge des Generalintendanten Wolfgang Gropper getroffen. mehr

26.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bildungsmonitor 2008: Niedersachsen macht großen Sprung nach vorn

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, hat auf das gute Abschneiden Niedersachsens beim Bildungsmonitor 2008 des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hingewiesen: "Niedersachsen verbessert sich so stark wie kein anderes Bundesland. Dies ist ein großer Erfolg für unsere Bildungspolitik und zeigt, dass wir mit unserer Politik der Prioritätensetzung und Optimierung an den Hochschulen auf dem richtigen Weg sind." mehr

26.08.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Stratmann: "Wichtige hochschulpolitische Weichenstellung"

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, hat die Errichtung der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) als "wichtige hochschulpolitische Weichenstellung" bezeichnet, in deren Vorbereitung die Präsidenten der beteiligten Universitäten Braunschweig, Clausthal und Hannover stets eng einbezogen waren. mehr

25.08.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Fachhochschule stellt Planungen vor

Die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim will die einmalige Chance nutzen, einen neuen Campus auf dem Klinikum-Gelände zu schaffen. Derzeit verteilen sich die Hörsäle, Labore und Werkstätten der HAWK auf acht Standorte und 16 Gebäude in Hildesheim. mehr

21.08.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Niedersächsische Technische Hochschule

Zur heute geäußerten Kritik von Bündnis 90/Die Grünen am Gesetzentwurf zur Bildung der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) aus den Technischen Universitäten Braunschweig und Clausthal sowie der Leibniz-Universität Hannover weist das Ministerium für Wissenschaft und Kultur darauf hin, dass der Gesetzentwurf zum NTH-Gesetz mit den Präsidenten der drei beteiligten Universitäten im weitestgehenden Einvernehmen erarbeitet worden ist. Der Gesetzentwurf liegt den Hochschulen und Verbänden im üblichen Anhörungsverfahren zur Stellungnahme bis Ende Juli vor. mehr

22.07.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Mehr als 3 Millionen Euro für Kulturentwicklung in Niedersachsen

Weitere wichtige Kulturprojekte in Niedersachsen können mit einer Förderung von insgesamt mehr als 3 Millionen Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) rechnen. Nach einer Entscheidungsrunde im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur sind von der NBank fünf Bewilligungsbescheide ausgesprochen worden. mehr

21.07.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft