Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur RSS-Feed

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Lutz Stratmann
Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur
Leibnizufer 9 (Postfach 261)
30002 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 120-0
Fax: +49 (0)511 / 120-2611
E-Mail:
www.mwk.niedersachsen.de/

Meldungen

Ehrenamtskarte: Museen und Theater in Niedersachsen honorieren Ehrenamtliche

Kulturelle Niedersächsische Einrichtungen erkennen die Leistung von Ehrenamtlichen an und gStellvertretend für 17 weitere Museen und Theater hat der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann heute den entsprechenden Aufkleber "Hier sind Sie Gold wert" im Landesmuseum Hannover platziert.eben Rabatt auf ihre Eintrittspreise. mehr

22.01.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Niedersachsen plant Ausstellung zum 300. Jubiläum der hannoversch-britischen Personalunion

Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur plant auch für die nächsten Jahre Landesausstellungen, die herausragende Themen der Landesgeschichte einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Fünf niedersächsische Museen planen unter Federführung des Ministeriums für das Jahr 2014 eine gemeinsame Ausstellung zur europäischen Bedeutung der welfischen Dynastie in der Geschichte des 18. und 19. Jahrhunderts. Schwerpunkte sollen das 300. Jubiläum der Personalunion des Kurfürstentums Hannover mit England sowie das 200. Jubiläum der Erhebung Hannovers zum Königtum bilden. Das Jubiläum der Personalunion wird 2014 gefeiert. mehr

18.01.2008 Pressemeldung

Ein Plus für die Musik: Musikland Niedersachsen bekommt Verstärkung

Das Musikland Niedersachsen startet in eine neue Phase. Die Niedersächsische Sparkassenstiftung, die Stiftung Niedersachsen und das Ministerium für Wissenschaft und Kultur haben heute die Projektinitiative Musikland Niedersachsen und deren neuen Geschäftsführer vorgestellt. Finanziert wird das Projekt zu gleichen Teilen von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, der Stiftung Niedersachsen und dem Land Niedersachsen (MWK). Insgesamt stehen jährlich 400.000 Euro zur Verfügung. mehr

18.01.2008 Pressemeldung

Praetorius-Musikpreis 2008: Preisträger stehen fest

Die Preisträger für den Praetorius-Musikpreis 2008 stehen fest. Im Rahmen eines Festaktes werden sie am 22. August in der Staatsoper Hannover geehrt. mehr

11.01.2008 Pressemeldung

Universitäre Forschung in Niedersachsen vollständig evaluiert

Die Wissenschaftliche Kommission Niedersachsen (WKN) hat die Forschung an niedersächsischen Universitäten vollständig evaluiert. Damit ist Niedersachsen das erste und bislang einzige Bundesland, das über eine flächendeckende Stärken-Schwächen-Analyse seiner Hochschulforschung verfügt. mehr

02.01.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bund fördert integrierte Forschung und Behandlung

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) zählt zu den Gewinnern des Wettbewerbs um Integrierte Forschungs- und Behandlungszentren: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung wird die MHH beim Aufbau eines Zentrums für Transplantationsforschung (IFB-Tx) für fünf Jahre mit 25 Millionen Euro fördern. Nach erfolgreicher Evaluation kann die Förderung um weitere 25 Millionen Euro erweitert werden. mehr

20.12.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Planungsauftrag für Libeskind-Bau an der Leuphana Universität Lüneburg

Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) hat die Leuphana Universität Lüneburg nach Genehmigung des Raumprogramms ermächtigt, Planungen für die so genannte "Libeskind-Baugruppe" auf dem Lüneburger Universitätscampus aufzunehmen. Das Land Niedersachsen hat Planungskosten in Höhe von 2,6 Millionen Euro freigegeben. Auf Basis der Planungen sollen die Gremien von Land und Universität darüber entscheiden, wie die Vorschläge des New Yorker Stararchitekten und Lüneburger Professors Daniel Libeskind umgesetzt werden. mehr

19.12.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschul-Wettbewerb: Riesenerfolg für niedersächsische Hochschulen

Die niedersächsischen Hochschulen haben beim Wettbewerb "Profil und Kooperation" des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft mit Abstand am besten abgeschnitten. Zu den bundesweit nur fünf Siegerhochschulen zählen die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und die Leuphana Universität Lüneburg, die für ihre beispielhaften Entwicklungs- und Kooperationskonzepte jeweils 400.000 Euro erhalten. Außerdem war die Technische Universität Clausthal im Verbund mit der Antrag stellenden Fachhochschule Nordhausen erfolgreich. mehr

18.12.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

DFG bewilligt Graduiertenkollegs in Hannover, Göttingen und Hildesheim für 7,1 Millionen Euro

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am vergangenen Freitag entschieden, von 2008 bis 2013 drei weitere Graduiertenkollegs an niedersächsischen Hochschulen mit insgesamt 7,1 Millionen Euro zu fördern. mehr

17.12.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Literatur in Niedersachsen weiter gestärkt

Die Literaturförderung in Niedersachsen wird neu strukturiert. Nach Theater, Musik und Bildende Kunst soll jetzt auch die Literatur aufgewertet werden. Dafür sorgen eine neue Zielvereinbarung und Organisation sowie mehr Geld für die Literatur. mehr

10.12.2007 Pressemeldung