Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur RSS-Feed

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Lutz Stratmann
Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur
Leibnizufer 9 (Postfach 261)
30002 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 120-0
Fax: +49 (0)511 / 120-2611
E-Mail:
www.mwk.niedersachsen.de/

Meldungen

Niedersachsen verbessert Lehre und Studium durch mehr Personal

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann hat die Vorwürfe der SPD-Landtagsabgeordneten Gabriele Andretta zum Hochschulpakt als völlig unangemessen zurückgewiesen. Bei den gemeinsamen Anstrengungen für mehr Studienplätze in Niedersachsen würden alle Beteiligten ihre Aufgaben und Verpflichtungen erfüllen. mehr

12.03.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kapazitätsfrage im Gesetz geregelt

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann zeigt sich erstaunt über die Äußerungen der Grünen zum Thema Studienbeitragsgesetz. "Offensichtlich kennt die Opposition das Gesetz nicht oder legt es falsch aus", so Stratmann heute. Im Gegensatz zu den Behauptungen der Opposition sei sowohl die Verwendung der Studienbeiträge als auch die Kapazitätsregelung im Niedersächsischen Hochschulgesetz (NHG) eindeutig geregelt. mehr

21.02.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

2. Runde Exzellenzinitiative: 5 Projekte aus Niedersachsen in Endrunde

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, bezeichnet das Abschneiden der erfolgreichen niedersächsischen Universitäten als gutes Zeichen für Niedersachsen. „Die heute in Bonn präsentierte Vorentscheidung in der 2. Runde der Exzellenzinitiative zeigt die Leistungsfähigkeit der niedersächsischen Hochschulen. Es ist uns gelungen, an die Erfolge aus der 1. Runde anzuknüpfen,“ so der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur. mehr

12.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kooperation zwischen Kunstschulen und Schulen

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat Ende dieses Jahres ein neues landesweites Kooperationssprojekt zwischen Kunstschulen und Schulen initiiert. mehr

21.12.2006 Pressemeldung Schule

Land sichert Städtische Bühnen Osnabrück für fünf Jahre ab

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann, der Oberbürgermeister von Osnabrück, Boris Pistorius, der Intendant Holger Schultze und der kaufmännische Direktor der Städtischen Bühnen Osnabrück, Matthias Köhn haben am (heutigen) Mittwoch die Zielvereinbarung für die Städtischen Bühnen Osnabrück unterzeichnet. Die Städtischen Bühnen Osnabrück verfügen damit bis 20.11 über finanzielle Planungssicherheit. mehr

20.12.2006 Pressemeldung

Kulturministerium mobilisiert bürgerschaftliches Engagement zugunsten der Theater

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat ein Programm zur Aktivierung und Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten des Angebotes für Kinder und Jugendliche an Kommunaltheatern, den Landesbühnen und beim Göttinger Symphonie Orchester ins Leben gerufen. Ziel des am 1. Januar 2007 beginnenden Projektes ist es, bürgerliches Engagement zugunsten dieser Kultureinrichtungen zu verstärken und auf Dauer zu sichern. mehr

01.12.2006 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Niedersachsen vergibt Stipendien an Komponisten, Schriftsteller und Bildende Künstler

Das Land Niedersachsen schreibt für das Jahr 2007 fünf Jahresstipendien in den Sparten Bildende Kunst, Literatur und Musik (Komposition) aus. Die Förderungen sollen freiberufliche Künstler finanziell in die Lage versetzen, über einen Zeitraum von bis zu einem Jahr verstärkt künstlerisch tätig zu sein oder ein künstlerisches Vorhaben zu realisieren. Die Stipendien sind mit bis zu 12.000 Euro dotiert. In der Sparte Literatur werden zusätzliche Arbeitsstipendien in Höhe von bis zu 3.000 Euro ausgeschrieben. mehr

28.11.2006 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Stratmann: Verhandlungen zum Hochschulpakt für Niedersachsen erfolgreich abgeschlossen

Von den bis 2010 im Rahmen des Hochschulpakts zu schaffenden zusätzlichen Studienanfängerplätzen entfallen gut 11.000 Studienanfängerplätze auf Niedersachsen. Dazu werden Mittel des Bundes zur Verfügung stehen, deren Gegenfinanzierung von den niedersächsischen Koalitionsfraktionen in der vergangenen Woche beschlossenen wurde. mehr

20.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Soziologe Negt erhält Bundesverdienstkreuz

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann hat am (heutigen) Mittwoch im Gästehaus der Landesregierung das Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland an Professor Dr. Oskar Reinhard Negt ausgehändigt. In seiner Rede würdigte Stratmann das kritische Engagement des Soziologen. "Sie haben sich nicht darauf beschränkt, die gesellschaftliche Wirklichkeit in Deutschland zu beschreiben und zu analysieren, sondern waren von dem Willen beseelt, sie zugleich zu verändern, notfalls auch in kleinen Schritten." mehr

15.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Regierungserklärung zur NHG-Novelle

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann hat angekündigt, die niedersächsischen Hochschulen zu einer "Hochschule Niedersachsen" zu entwickeln. "Jede Hochschule die wettbewerbsfähig bleiben will, muss eine institutionelle Profilbildung betreiben", erklärte Stratmann heute in einer Regierungserklärung vor dem Niedersächsischen Landtag. mehr

08.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung