Philologenverband Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Baden-Württemberg

Philologenverband zur "Expertenkommission zur Lehrerbildung"

- Der PhV BW setzt sich ebenfalls für eine bestmögliche Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer und insbesondere auch für die Weiterentwicklung verschiedenster Lernmethoden ein! - Der PhV BW wehrt sich aber entschieden dagegen, die noch völlig unausgegorenen Lernkonzepte der Gemeinschaftsschule in den Mittelpunkt pädagogischer Konzepte an allen Schulen zu stellen! - Wann legt eigentlich das Kultusministerium endlich die pädagogischen Leitlinien für die Gemeinschaftsschule vor? mehr

02.05.2012 Pressemeldung Schule

Philologenverband B-W

Dauerhafte Lösung des Vertretungsproblems gefordert

Der PhV BW begrüßt die Bereitstellung zusätzlicher Mittel für Krankheitsvertretungen als spontane Sofortmaßnahme, fordert aber eine dauerhafte Lösung des Vertretungsproblems durch bedarfsgerechte Neueinstellungen zum Schuljahresbeginn. mehr

26.04.2012 Pressemeldung Schule

Philologen B-W

Forderung nach bedarfsgerechter Ausweitung des G9-Schulversuchs

Bei der Vorstellung der 22 Modellschulen bescheinigt Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer allen ausgewählten Schulen die Vorlage eines sehr guten pädagogischen Konzepts. Darüber hinaus begründet die Ministerin die Auswahl gerade dieser 22 Schulen mit den weiteren vorgegebenen Kriterien einer ausgewogenen regionalen Verteilung, der Erschließung eines großen Einzugsgebiets und guter Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln. mehr

23.03.2012 Pressemeldung Schule

Philologenverband B-W

Nach Wegfall der verbindlichen Grundschulempfehlung: Vorlage der Grundschulempfehlung bei der weiterführenden Schule trotzdem sinnvoll und notwendig, nicht nur auf freiwilliger Basis

Die vom Kultusministerium vorangetriebene Aufhebung der bisherigen Verbindlichkeit der Grundschulempfehlung – gerade erstmals in der Umsetzung – ruft schon jetzt Lobeshymnen z. B. beim Kultusministerium und bei den Grünen hervor. "Auch hier gilt, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben!" stellt Bernd Saur, Vorsitzender des PhV BW, fest. "Die Auswirkungen insbesondere auf das Übergangsverhalten wird man in vollem Umfang erst später beurteilen können." mehr

15.03.2012 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

"Digitalisate" und "Schultrojaner"

Der Philologenverband wendet sich entschieden gegen das vollkommen unzeitgemäße Digitalisierungsverbot. "Aus dem Zeitalter des multimedialen Unterrichts werden die Schulen so in die Kreidezeit zurückgeworfen," stellt PhV-Vorsitzender Bernd Saur fest. mehr

28.02.2012 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Was lange währt ……… Kabinett legt endlich G9-Konzept vor

"Die Vorlage einer G9-Konzeption wäre auch schon vor einem halben Jahr möglich gewesen. Jetzt entsteht ein unnötiger immenser Zeitdruck für diejenigen Gymnasien, die zum kommenden Schuljahr einen G9-Zug einrichten wollen", kommentiert der Vorsitzende des Philologenverbandes Bernd Saur das gestern vorgelegte Konzept des Kultusministeriums für G9-Schulversuche. D mehr

12.01.2012 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Gymnasiallehrer empört über Sparpläne der Landesregierung

Der von der Landesregierung geplante Sparbeitrag der Beamten ist nach Ansicht des Philologenverbands Baden-Württemberg unzumutbar. Einsparungen in Höhe von 100 Millionen Euro durch Verschiebung der für den 1. Januar 2012 beschlossenen Gehaltserhöhung von 1,2 Prozent und von weiteren 30 Millionen Euro durch Kürzungen bei der Beihilfe treffen erneut die Gymnasiallehrer des Landes mit einem Sonderopfer. mehr

17.11.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

"Muttersprachlicher Unterricht" für Kinder mit Migrationshintergrund: Philologenverband BW gegen Einführung zweifelhafter Großprojekte zulasten bewährter Bildungsangebote!

Anlässlich der Landtagsanhörung vom 11. 11. 2011 warnt der Philologenverband vor der flächendeckenden Einführung von muttersprachlichem Unterricht für Kinder mit Migrationshintergrund, wie sie der Koalitionsvertrag vorsieht: Bisher gibt es hierfür kein inhaltliches Konzept und auch kein Finanzierungskonzept - die Wirksamkeit ist wissenschaftlich umstritten. "Ein äußerst zweifelhaftes, nur zulasten bewährter Bildungsangebote umsetzbares Großprojekt, das z. B. auch die Finanzierung der frühkindlichen Sprachförderung gefährden könnte", befürchtet der Vorsitzende des PhV BW Bernd Saur. mehr

14.11.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Scharfer Protest des PhV BW gegen die Formulierung der Kultusministerin, die Grundschulempfehlung durch Lehrer bedeute "eine unsägliche Bevormundung der Eltern"

Das Kultusministerium Baden-Württemberg (KM) beabsichtigt, die Verbindlichkeit der Grundschulempfehlung abzuschaffen. Dies erhöht nach neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen die soziale Disparität, bewirkt also das genaue Gegenteil dessen, was das KM erreichen möchte. mehr

31.10.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Philologenverband Baden-Württemberg (PhV BW) meldet dramatisch hohe Überstundenzahlen und Unterrichtsausfall

Meldungen aus den Gymnasien des Landes haben bestätigt, dass die Zahl der Überstunden zu Beginn des Schuljahres 2011/2012 im Vergleich zum Vorjahr erneut massiv angestiegen ist. mehr

19.10.2011 Pressemeldung Schule