Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus RSS-Feed

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Frau Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer
Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17
01097 Dresden
+49 (0)351 - 564 0
+49 (0)351 - 564 640 6000
www.smwk.sachsen.de

Meldungen

Mehr Innovationsassistenten für Sachsen

"Innovation ist zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Innovative Unternehmen besitzen eine signifikant höhere Wertschöpfung. Die Innovationsassistentenförderung trägt dazu bei, die technologische Wettbewerbsfähigkeit der sächsischen Unternehmen weiter zu erhöhen", so Wissenschaftsministerin von Schorlemer. mehr

Bis Ende des Jahres 57 Millionen Euro zusätzlich für Sachsens Hochschulen und Studienakademien

Die sächsischen Hochschulen und Studienakademien haben bis Jahresende insgesamt ca. 57 Millionen Euro Mittel aus dem ESF-Förderprogramm "Hochschule und Forschung" beantragt. Das sind Mittel für über 160 Vorhaben. Darüber informierte heute Sachsens Wissenschaftsministerin Prof. von Schorlemer. Ziel des Programmes sei, hoch qualifizierten akademischen Nachwuchs im Land zu halten. In der laufenden Förderperiode des ESF (Europäischer Sozialfonds) stehen den sächsischen Hochschulen mit diesem im Jahr 2008 aufgelegten Programm bis zum Jahr 2013 rund 120 Millionen Euro zur Verfügung. mehr

28.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sächsische Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen werben 2008 so viele Drittmittel wie nie zuvor ein

Die sächsischen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen haben im vergangenen Jahr 543,3 Millionen Euro an Projekt- und Drittmitteln eingenommen – so viel wie niemals zuvor. 333 Millionen Euro gingen dabei an die Hochschulen – 87 Millionen Euro mehr als 2007. mehr

27.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Statement

Anlässlich des gemeinsamen Treffens der Kultusministerkonferenz und Hochschulrektorenkonferenz erklärt Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer: mehr

10.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Freie Praktikumsplätze in der Pressestelle des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) hat ab Dezember 2009 und Frühjahr 2010 noch freie Praktikumsplätze im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Praktika richten sich an Studierende und sind für mindestens vier Wochen, höchstens zwei Monate angelegt. mehr

23.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Gegen Studiengebühren muss in Sachsen keiner demonstrieren"

Zum heute stattfindenden Bildungsstreik stellt die Staatsministerin für Wissenschaft klar: "In Sachsen gibt es keine Studiengebühren und wir werden keine einführen – das hat die Koalition im Landtagsplenum vergangene Woche noch einmal ausdrücklich bekräftigt." mehr

17.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Prof. von Schorlemer: "Schicksalsklärung im Interesse von Millionen Menschen"

"Diese weltweit einmaligen Datenbänke ermöglichen es Millionen Menschen, die Schicksale ihrer verstorbenen oder vermissten Angehörigen aus Kriegs- und Nachkriegszeiten aufzuklären", würdigte die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Prof. von Schorlemer, das heute von der Dokumentationsstelle der Stiftung Sächsische Gedenkstätten Dresden freigeschaltete Portal ([www.dokst.de](http://www.dokst.de) / [www.dokst.ru](http://www.dokst.ru)). mehr

16.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Jetzt bewerben: Kunstministerium vergibt Stipendien für USA-Aufenthalt

Bildende Künstlerinnen und Künstler aus Sachsen können sich bis zum 8. Februar 2010 für einen dreimonatigen Studienaufenthalt in Columbus/Ohio im Jahr 2011 bewerben. Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst vergibt dafür wieder zwei Stipendien. mehr

15.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

ver.di-Fernsehpreis feierlich in Leipzig verliehen

Bereits zum zweiten Mal nach 2001 fand die Verleihung des ver.di-Fernsehpreises in der Medienstadt Leipzig statt. Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Prof. Sabine von Schorlemer, würdigte heute in ihrem Grußwort an die Preisträger und Ehrengäste der Festveranstaltung die Bedeutung Leipzigs und der Leipziger für eine freie Berichterstattung der Medien. "Wenn Sie 20 Jahre nach der Friedlichen Revolution den ver.di-Fernsehpreis in Leipzig verleihen, dann sollten wir auch an den Mut der Demonstranten im Herbst 1989 erinnern", so die Ministerin. Damit stehe Leipzig symbolhaft in der Tradition der Grundsätze, nach denen dieser Fernsehpreis vergeben werde. mehr

25.10.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Mehr Erstsemester für Sachsens Hochschulen

Der Freistaat Sachsen verbucht für das Jahr 2009 nach den vorläufigen Meldungen der Hochschulen ein leichtes Plus bei den Einschreibungen gegenüber 2008. Rund 20.800 Erstsemester haben 2009 ihr Studium an einer der fünfzehn staatlichen Universitäten, Fachhochschulen und Kunsthochschulen oder an einer der zehn Hochschulen in privater Trägerschaft aufgenommen. Wissenschaftsministerin Prof. Sabine von Schorlemer: "Dies ist ein gutes Signal für den Studienstandort Sachsen. Die Zahl der Einschreibungen zeigt, dass die Studienangebote stimmen und angenommen werden." Die endgültigen Zahlen wird das Statistische Landesamt Sachsen mit Stichtag zum 1. Dezember ermitteln. Laufende Nachrückeverfahren in NC-Studiengängen können noch zu geringfügigen Abweichungen führen. mehr

21.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung