Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus RSS-Feed

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Frau Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer
Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17
01097 Dresden
+49 (0)351 - 564 0
+49 (0)351 - 564 640 6000
www.smwk.sachsen.de

Meldungen

Vertrag für Forsythe Company um weitere vier Jahre verlängert

Die Staatsministerinnen der Länder Sachsen und Hessen, Eva-Maria Stange und Silke Lautenschläger, sowie die Oberbürgermeisterinnen der Städte Dresden und Frankfurt am Main, Helma Orosz und Petra Roth,haben gemeinsam mit William Forsythe die Fortsetzungsvereinbarung mit der Forsythe Company unterschrieben. Dies wurde im Anschluss an die Aufsichtsratssitzung bekanntgegeben. mehr

04.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kunstministerium schreibt Kunststipendien für Italien und Frankreich aus

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst schreibt erneut Stipendien für junge sächsische Künstlerinnen und Künstler für Studienaufenthalte im Jahr 2010 in Italien und Frankreich aus: mehr

30.11.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kunstministerium verleiht zum dritten Mal Preis für das "Ehrenamt im Museum"

"Ohne die ausdauernde Leidenschaft der ehrenamtlichen Helfer wäre uns ein wertvoller Teil unseres kulturellen Erbes für immer verloren gegangen, wären viele Schätze niemals gehoben worden, wäre die Weiterführung einiger Museen nicht möglich. Die Vielfalt unserer Museumslandschaft verdanken wir zu einem großen Teil dem ehrenamtlichen Engagement vieler Menschen dieses Landes", sagte Sachsens Kunstministerin, Dr. Eva-Maria Stange, heute aus Anlass der Verleihung des Preises für "verdienstvolle ehrenamtliche Arbeit zur Förderung des sächsischen Museumswesens". Insgesamt 25 Frauen und Männer wurden mit diesem Preis für ihre Arbeit geehrt, darunter Ehrenamtliche aus Dresden, Freiberg, Rabenau, Kamenz und Torgau. mehr

28.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

GRASSI Museum eröffnet neue Daueraustellung "Die Amerikas"

"Die Ausstellung über die Amerikas ist wie kaum eine andere geeignet, das Museum als außerschulischen Lernort zu nutzen. Nicht nur interessierten Laien und Kunstliebhabern, gerade jungen Menschen werden andere Völker und ihre Kulturen auf ganz einzigartige und spannende Weise nahe gebracht", sagte heute Dr. Knut Nevermann, Staatssekretär im Sächsischen Kunstministerium, zur Eröffnung der Amerika-Ausstellung im GRASSI Museum für Volkerkunde zu Leipzig. mehr

27.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Über 100 Professorenstellen seit Jahresbeginn neu besetzt

An Sachsens Hochschulen wurden seit Jahresbeginn über 100 Professuren neu besetzt. Darüber informiert heute Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Dr. Eva-Maria Stange. Demnach seien zum Wintersemester 2008/2009 noch 173 von insgesamt 2231 Professuren unbesetzt gewesen (Stichtag 1.10.2008). In vielen Fällen liefen jedoch bereits Berufungsverfahren. So stünden beispielsweise an der TU Chemnitz bei den derzeit 12 unbesetzten Professuren die Berufungsverfahren in zehn Fällen kurz vor dem Abschluss. mehr

26.11.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Arge Kaufhaus Schocken baut Haus der Archäologie

Die Arbeitgemeinschaft (Arge) Kaufhaus Schocken, bestehend aus dem Stuttgarter Architekturbüro Auer und Weber und Assoziierte und dem Dresdner Büro Knerer und Lang, haben den Zuschlag für den Umbau des Kaufhauses Schocken erhalten. Darüber informieren heute Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange, und Projektleiter Thomas Spring, nachdem die Arge ein europaweites Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Bewerberauswahlverfahren für sich entschieden hatte. mehr

25.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Knapp 100 Teilnehmer bei Mitteldeutscher Fachtagung zur Qualität der Lehre

"Auch wenn die Verringerung der Studienanfängerzahl als einfachster Weg gesehen werden könnte, schnell eine höhere Qualität im Studium zu erreichen, kann dies nicht in unserem Interesse sein. Wir brauchend noch mehr junge Menschen dringend als hochqualifizierte Fachkräfte in Wissenschaft und Wirtschaft", sagte Staatssekretär Dr. Knut Nevermann heute bei der Fachtagung "Exzellente Lehre - Brauchen unsere Hochschulen eine Qualitätsoffensive?", zu der das Wissenschaftsministerium nach Leipzig eingeladen hatte. Ebenso sei es kein geeigneter Weg, so Dr. Nevermann, dass sich Hochschulen auf Forschung oder Lehre konzentrierten bzw. ihre Professoren dazu anhielten, sich auf Lehre oder Forschung zu konzentrieren, "denn eine funktionierende Hochschule braucht die beiden Standbeine Forschung und Lehre, da sie sich gegenseitig befruchten und voranbringen." mehr

24.11.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kunstministerin startet sachsenweite Museumstour am kommenden Dienstag in Leipzig

"Kompetenz im Umgang mit anderen Kulturen gehört in einer globalisierten Welt zum notwendigen Rüstzeug für junge Menschen. Die Staatlichen Ethnographischen Sammlungen (SES) mit ihren drei Völkerkundemuseen leisten dazu einen unverzichtbaren Beitrag. Sie sind ein herausragender außerschulischer Lernort. Nirgendwo sonst können Schülerinnen und Schüler in kurzer Zeit soviel über das Leben auf anderen Kontinenten erfahren", sagte Kunstministerin Dr. Stange heute im Vorfeld ihres Besuches in den Staatlichen Ethnographischen Sammlungen in Leipzig. Wesentliche Bestandteile der Arbeit des Museums für Völkerkunde seien daher die Museumspädagogik und die wissenschaftliche Forschung. mehr

21.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Sachsen erfüllt Forderungen aus Hochschulpakt 2020

"Sachsen ist als Studienort offenbar nach wie vor beliebt. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird es uns gelingen, die Herausforderungen des Hochschulpaktes 2020 auch in den nächsten Jahren zu meistern", reagierte Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange auf die heute vom Statistischen Landesamt veröffentlichten Daten zu den Studierenden in Sachsen im Wintersemester 2008/2009. Zusammen mit den Studienanfängern des Sommersemesters hätten damit in diesem Jahr rund 20.400 junge Menschen ein Studium an Sachsens Hochschulen begonnen. mehr

21.11.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Dr. Eva-Maria Stange: "Unterzeichnung des Finanzierungsabkommens steht nun nichts mehr im Wege"

"Mit seiner Bereitschaft zur Aufstockung der bisher geplanten Mittel bekennt sich der Bund zu seiner Verantwortung für die sorbische Minderheit", sagte Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Dr. Eva-Maria Stange heute in Dresden. Zuvor war bekannt geworden, dass der Haushaltsausschuss des Bundestages in seiner Haushaltsbereinigungssitzung den bisher geplanten Zuschuss in Höhe von 7,6 Millionen Euro für die Stiftung für das sorbische Volk auf 8,2 Millionen Euro anhebe. mehr

20.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft