Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus RSS-Feed

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Frau Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer
Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17
01097 Dresden
+49 (0)351 - 564 0
+49 (0)351 - 564 640 6000
www.smwk.sachsen.de

Meldungen

Inklusion

Dr. Eva-Maria Stange: Inklusive Hochschule in Sachsen zum Standard machen

"Studierende und Mitarbeiter mit Behinderungen, chronischen und psychischen Erkrankungen an den sächsischen Hochschulen und der Berufsakademie sollen an Lehre und Forschung gleichermaßen teilhaben können. Wir unterstützen das mit je zwei Millionen Euro zusätzlich in den Jahren 2015 und 2016. Ziel ist, die inklusive Hochschule in Sachsen zum Standard zu machen und bestehende Barrieren abzubauen", sagte gestern Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange, die sich an der TU Bergakademie Freiberg über die Verwendung der Inklusionsmittel informierte. mehr

26.11.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulfinanzierung

"Ein Blankoscheck für die Hochschulen ist nicht sinnvoll"

Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange verteidigte heute bei der Sitzung des Sächsischen Landtags die Form der Hochschulfinanzierung in Sachsen. "Es ist völlig richtig zu fragen, ob die Finanzierung in der Höhe ausreichend ist und die Komplexität der Finanzierungsstrukturen den künftigen Herausforderungen gerecht wird", erklärte die Ministerin in der aktuellen Debatte zum Thema "Hochschulfinanzierung: Viele Töpfe verderben den Brei", das auf Bestreben der Fraktion von Bündnis90/Die Grünen auf die Tagesordnung kam. mehr

23.11.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Integrationspolitik

SMWK informiert im Netz zu den rechtlichen Fragen zum Thema "Flüchtlinge und Studium"

Flüchtlingen mit Hochschulzulassung soll möglichst schnell der Zugang zu Hochschulen eröffnet werden. mehr

24.09.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Exzellenz-Initiative

Wissenschaftsministerin Stange unterstützt Rektorenforderung nach Fortsetzung der Exzellenz-Initiative

Zum Schreiben der fünf Rektoren von [Exzellenz-Universitäten](http://www.welt.de/politik/deutschland/article143808098/Welche-Elite-Unis-trifft-es-als-naechste.html) an Bundesforschungsministerin Wanka, die Ministerpräsidenten und Wissenschaftsminister der Länder erklärt Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: mehr

14.09.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Statement

Wissenschaftsministerin Stange: Wollen Immatrikulationszahlen für Lehramt auf 2000 erhöhen

Zur Zukunft der Lehrerausbildung in Sachsen und zur Fortsetzung des Bildungspakets 2020 erklärt Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: mehr

20.08.2015 Pressemeldung

Musikhochschulen

Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange: Honorare für Lehrbeauftragte an unseren Musikhochschulen werden erhöht

Die Honorare für die Lehrbeauftragten an den Musikhochschulen des Freistaates Sachsen können zum neuen Studienjahr 2015/2016 erhöht werden. Die Hochschule für Musik Dresden und die Hochschule für Musik und Theater Leipzig erhalten dafür jährlich insgesamt 550.000 Euro vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Darüber informierte heute Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange. mehr

10.08.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nachdiplomierung

Wissenschaftsministerium anerkennt DDR-Abschlüsse: 207 500 Nachdiplomierungen seit 1992 ausgesprochen

Der Freistaat Sachsen erkennt auch im 25. Jahr nach der deutschen Einheit noch Abschlüsse von ehemaligen Fach- und Ingenieurschulen und damit gelebte berufliche DDR-Biografien an. Seit 1992 wurden im Wissenschaftsministerium 207 500 Anträge beschieden. Bei der Nachdiplomierung wird nach Vorlage entsprechender Dokumente Absolventen von ehemaligen Fach- oder Ingenieurschulen der heute gültige akademische Grad "Diplom (FH)" zuerkannt. Dieser entspricht dem aktuellen Abschluss an einer Fachhochschule. mehr

29.07.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Tod von Wolfgang Donsbach

Wissenschaftsministerin Stange tief betroffen über plötzlichen Tod von Wolfgang Donsbach

Zum Tod des Dresdner Kommunikationswissenschaftlers Prof. Wolfgang Donsbach erklärt Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: mehr

27.07.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Fachkräfteausbildung

Berufsakademie erhält gemeinsame Geschäftsstelle für alle Standorte

Das Wissenschaftsministerium wertet die Berufsakademie Sachsen weiter auf. Gemäß einer Empfehlung des Wissenschaftsrates der Bundesrepublik Deutschland erhält die Berufsakademie mit ihren sieben Standorten im Freistaat eine gemeinsame Geschäftsstelle. Diese wird mit fünf Mitarbeitern besetzt sein, die wichtige Funktionsbereiche zentralisieren und für alle Standorte übernehmen. mehr

09.07.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Neue Servicestelle

Ministerin Stange: "Sachsen bekommt moderne Wissenschaftsinfrastruktur"

(red/pm) Sachsens Wissenschaftsministerium plant die Schaffung einer Servicestelle, die die Hochschulen beim Einwerben von EU-Fördermitteln im europäischen Wettbewerb unterstützt. Dieser Dienstleister soll den Wissenschaftlern bei der Einwerbung von Fördergeldern helfen. Er wird die Hochschulen bei internationalen Kooperationen unterstützen und mit den Innovationspartnerschaften die internationale Präsenz stärken. Und er wird die Präsenz der Wissenschaft bei der EU stärken sowie die Verbundforschung mit Partnern in Europa vorantreiben. mehr

08.07.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung