Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus RSS-Feed

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Frau Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer
Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17
01097 Dresden
+49 (0)351 - 564 0
+49 (0)351 - 564 640 6000
www.smwk.sachsen.de

Meldungen

Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange: "Sachsen ist Land der Ingenieure"

"Sachsen ist ein Land der Ingenieure", sage Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Dr. Eva-Maria Stange heute zu den Ergebnissen des vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln vorgelegten Bildungsmonitors 2006. mehr

21.08.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftlicher Beirat für Haus der Archäologie berufen

Sachsens Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat einen wissenschaftlichen Beirat für das in Chemnitz geplante "Haus der Archäologie und Geschichte Sachsens" berufen. Dem Expertenkreis mit Archäologen, Historikern, Museologen, Kunst- und Kulturwissenschaftlern gehören an: mehr

15.08.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Europäische Auszeichnung für herausragende Nachwuchsforscher

Das Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig bekommt bald ausgezeichnete Unterstützung. Die österreicherische Nachwuchswissenschaftlerin Dr. Natalie Sebanz (29) hat sich das Leipziger Max-Planck-Institut ausgesucht, um in den nächsten fünf Jahren kognitive und neutrale Mechanismen zu erforschen, die es den Menschen ermöglichen, mit anderen zu kommunizieren. mehr

15.08.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Statt Zivildienst ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Soziokultur

Der Landesverband Soziokultur Sachsen bietet für 2007 noch Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Kultureinrichtungen in Sachsen an. Die Restplätze richten sich an junge Männer, die ihren Zivildienst als FSJ ableisten möchten. Vorausgesetzt wird, dass sie bereits als Kriegsdienstverweigerer registriert sind und dass das FSJ bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres durchgeführt wird. Das 12monatige Programm beginnt am 1. September. Interessenten sollten deshalb ihre Bewerbung umgehend an den Landesverband Soziokultur schicken. mehr

14.08.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Sachsens Studierenden stehen mehr digitale Medien zur Verfügung

Sachsens Hochschulbibliotheken haben ihre Investitionen in digitale Medien im vergangenen Jahr verdreifacht. Demnach erwarb die Universitätsbibliothek Leipzig im Jahr 2006 für rund 870.000 Euro Medien und Abonnements in digitaler Form und liegt damit zusammen mit der Universitätsbibliothek Chemnitz (880.000 Euro) und der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (780.000 Euro) an der Spitze der wissenschaftlichen Bibliotheken in Sachsen. mehr

10.08.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsministerin vergibt 25 Stipendien für Französische Sommeruniversität in Leipzig

"Die französische Gesellschaft und ihr Kino" - so das Thema der diesjährigen Sommeruniversität des Frankreich-Zentrums und des Institut francais die am 27. August in Leipzig beginnt. "Zur Weiterbildung in französischer Sprache bekommen die TeilnehmerInnen einen Einblick in einen ganz besonderen Bereich der französischen Kultur und blicken auf diese Weise weit über den Tellerrand ihrer eigenen Kultur", so Ministerin Dr. Stange, die die Schirmherrschaft über diese Sommeruniversität übernommen hat. In Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden haben die TeilnehmerInnen während der zweiwöchigen Weiterbildung die Gelegenheit, mit Experten über den französischen Film und seine Bedeutung für die Gesellschaft zu diskutieren. mehr

06.08.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Fraunhofer Einrichtungen sollen weiter ausgebaut werden

Die Fraunhofer-Gesellschaft wird ihre Forschungsinstitute in Sachsen weiter ausbauen. Darüber informiert Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange im Anschluss an ein Gespräch mit dem Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger und dem Direktor der größten sächsischen Fraunhofer-Einrichtung, Prof. Dr. Reimund Neugebauer vom Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik in Chemnitz und Dresden. mehr

30.07.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kunstministerin eröffnet 10. Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst in Dresden

"Bei der Sommerakademie entsteht durch das Zusammenführen von Künstlern unterschiedlicher Kulturen etwas Neues, das mehr ist als die Summe aller seiner Teile und ohne Zweifel eine Bereicherung für das eigene Kunstschaffen darstellt", so Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange, im Vorfeld der Eröffnung der 10. internationale Sommerakademie für Bildende Kunst am kommenden Wochenende in Dresden. mehr

27.07.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: "Entscheidung für Leipzig ist weiterer Schub für Forschungsstandort Sachsen"

"Am Standort Leipzig findet das Biomasse-Forschungszentrum gute Bedingungen und die richtigen Partner in der unmittelbaren Umgebung", begrüßt Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange die heute bekannt gewordene Entscheidung zur Ansiedlung eines Biomasse-Forschungszentrums in Sachsen. mehr

20.07.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Leibniz-Institut für Polymerforschung weiht neues Werkstofflaborgebäude ein

"Damit wird die Materialforschung in Dresden weiter gestärkt und gewinnt auch international als eines der Zentren der Material- und Werkstoffwissenschaft zunehmend an Bedeutung", sagte Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Knut Nevermann im Rahmen der feierlichen Übergabe des neuen Werkstofflaborgebäudes an die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Polymerforschung in Dresden. Labor- und Arbeitsräume böten verbesserte Bedingungen für die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Chemikern, Physikern und Ingenieuren. Künftig könnten hier die Teilinstitute Polymerwerkstoffe sowie Physikalische Chemie und Physik der Polymere vereint forschen. mehr

19.07.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung