Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus RSS-Feed

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Frau Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer
Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17
01097 Dresden
+49 (0)351 - 564 0
+49 (0)351 - 564 640 6000
www.smwk.sachsen.de

Meldungen

19.06.2007 Pressemeldung

Wissenschaftsministerium bekommt heute Zertifikat als familienbewusste Institution

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst wird heute in Berlin als familiengerechte Institution, mit besonders familienfreundlichen Arbeitsbedingungen ausgezeichnet. Mit dem Zertifikat wird dem Wissenschaftsministerium als drittem Ministerium nach dem Sozial- und dem Wirtschaftsministerium eine familienbewusste Personalpolitik bestätigt, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglicht. mehr

19.06.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Sachsens Wissenschaftsministerin wird neue Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz

Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange wird neue Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz. Das hat die Kultusministerkonferenz auf ihrer heutigen Sitzung in Berlin beschlossen. "Gerade am Beispiel der Diskussion um die Waldschlösschenbrücke und die Erhaltung des Welterbetitels für das Dresdner Elbtal zeigt sich, dass politische Klugheit und verantwortungsvolles Handeln zum Schutz des kulturellen Erbes nicht immer einfach ist", sagte Ministerin Dr. Eva-Maria Stange am Rande der Konferenz der Kultusminister. mehr

14.06.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Leipziger Zentrum für konservative Medizin feiert Richtfest

"Der Neubau, als eine räumliche Grundlage für hervorragende Leistungen in Lehre und Forschung, ist ein weiterer Schritt in Richtung europäische Spitzengruppe universitärer Klinikeinrichtungen. Ich wünsche mir, dass in diesem Gebäude alles getan wird, was dem medizinischen Fortschritt und dem kranken Menschen nützt", sagte Dr. Knut Nevermann, Staatssekretär im Sächsischen Wissenschaftsministerium heute anlässlich des Richtfestes am Leipziger Zentrum für konservative Medizin. Mit dem neuen Gebäude sei die Leipziger Hochschulmedizin für die Zukunft bestens gerüstet. mehr

13.06.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange: "Berufsakademie Sachsen stärken"

"Wer, vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung, den zunehmenden Bedarf an Fachkräften erkannt hat, dem muss daran gelegen sein, gerade die Berufsakademie in Sachsen zu stärken", so Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange. "Wer in die Berufsakademie investiert, investiert auch in die Zukunft der sächsischen Wirtschaft", so die Ministerin. Daher werden wir perspektivisch einen soliden Ausbau der Studienangebote absichern. mehr

12.06.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange: "Hochschulpakt 2020 ist zu schaffen"

"Der Hochschulpakt 2020, das heißt der Erhalt von 19.940 Studienanfängerplätzen, ist zu schaffen", sagte Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange heute anlässlich der Präsentation der Studie "Hochschulen im demografischen Wandel" der Technischen Universität Dresden. Die Umsetzung des Hochschulpakts 2020 sei aber nur dann gemeinsam mit den sächsischen Hochschulen realisierbar, wenn die dafür notwendigen personellen und finanziellen Ressourcen bereitgestellt werden. mehr

12.06.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: "Grenzen überwinden, ohne Grenzen zu verletzen"

"Sachsen begreift sich schon lange als Brücke zum östlichen Europa. Heute setzen sächsische Hochschulen und Forschungseinrichtungen mehr denn je auf ihre guten Kontakte in die Länder des vormaligen Ostblocks", so Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange heute, zur Eröffnung der internationalen Konferenz "Die Vielfalt Europas" in Leipzig. mehr

06.06.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Universität Leipzig präsentiert Vollantrag zum Exzellenzwettbewerb

Die Universität Leipzig präsentiert morgen (5. Juni) - mit dem Antrag zur Graduiertenschule - den ersten ihrer beiden Vollanträge im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder vor der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Wissenschaftsrat in Bonn. "Jetzt heißt es Daumen drücken damit Sachsen weiter im Rennen bleibt", sagte Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange, im Vorfeld der Präsentation. mehr

04.06.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange: "ErzieherInnenausbildung schrittweise auf Hochschulniveau anheben"

"Es ist wichtig den Forschungsblick auf kindliche Bildungsprozesse zu richten und sich zum Beispiel zu fragen: Wie lernen Kinder? Wie bilden sich Kinder?", so Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange im Vorfeld der Gründung des Kompetenzzentrums "Kindheit in der Forschung - Wissenschaft und Praxis im Dialog" an der Technischen Universität Dresden. Mit der Gründung dieses Kompetenzzentrums gebe die TU Dresden der Kindheitsforschung - die in Deutschland nur an wenigen Standorten vorhanden sei – einen besonderen Schwerpunkt. mehr

31.05.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Delegation bretonischer Wissenschaftler besucht Sachsen

"Ich wünsche mir, dass von diesem Besuch wichtige Impulse zur Belebung der regionalen Partnerschaft ausgehen", begrüßte Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange heute eine zehnköpfige Delegation aus Vertreterinnen und Vertretern bretonischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen während ihres Besuchs im Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung in Dresden. Der Freistaat Sachsen pflege mit der Bretagne eine enge Regionalpartnerschaft die insbesondere den Austausch im wissenschaftlichen und kulturellen Bereich zum Inhalt habe. mehr

22.05.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung