Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus RSS-Feed

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Frau Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer
Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17
01097 Dresden
+49 (0)351 - 564 0
+49 (0)351 - 564 640 6000
www.smwk.sachsen.de

Meldungen

Raus aus dem Hörsaal! Rein in die Wirtschaft! - Studierende entwerfen Plakate für Sachsen und die fit GmbH

Jeder Studierende der TU Dresden erhofft sich, einen interessanten Arbeitsplatz für seine kreativen Fähigkeiten zu finden. Die Studierenden des ersten Bachelor-Studienganges „Medienforschung/Medienpraxis“ des Instituts für Kommunikationswissenschaft (IfK) der TU Dresden hatten im Rahmen eines Lehrauftrags an Rüdiger W. Storim, Geschäftsführer der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH, schon während des Studiums die Gelegenheit, ihr Können auf diesem Gebiet unter Beweis zu stellen. mehr

17.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sächsisches Kabinett nimmt Evaluation der Kulturstiftung zur Kenntnis

"Die Übertragung von Aufgaben des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst auf die Kulturstiftung Sachsen hat sich bewährt", so Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange nach der Vorstellung der Evaluation zur Kulturstiftung Sachsen im Kabinett. mehr

17.01.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Alte Mensa der TU Dresden nach dreijähriger Sanierung wieder geöffnet

Nach drei Jahren aufwändiger Sanierungs- und Umbauarbeiten ist die Alte Mensa der TU Dresden (Mommsenstraße) wieder für Studierende und Hochschulmitarbeiter geöffnet. Die mehr als 800 Plätze umfassende Mensa wird vom Studentenwerk Dresden betrieben. mehr

14.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Universität Leipzig im Exzellenzwettbewerb eine Runde weiter

"Mit der heutigen Entscheidung hat die Universität Leipzig eine große Hürde genommen, um mit ihren Konzepten in den Kreis der Spitzenunis im Exzellenzwettbewerb aufgenommen zu werden", freut sich Sachsens Wissenschaftsministerin, Dr. Eva-Maria Stange nach Bekanntgabe des Zwischenergebnisses zur Exzellenzinitiative durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und den Wissenschaftsrat (WR) in Bonn. Damit sei nun klar, dass die Universität Leipzig und ihre Kooperationspartner, aus zwei der im September eingereichten Antragsskizzen, Vollanträge formulieren könne, über die im Oktober dieses Jahres endgültig entschieden werde. mehr

12.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Konstruktive Gespräche mit Kultur- und Kommunalpolitik

"Es gibt grundsätzlich Konsens darüber, das erfolgreiche sächsische Kulturraumgesetz in seinem Kern zu belassen, weiterzuentwickeln und zu entfristen", sagte Sachsens Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange nach der Fortsetzung der Gespräche zum Kulturraumgesetz mit den Landräten der Kulturräume. Die Diskussionen in den vergangenen Tagen mit allen Beteiligten seien sehr konstruktiv verlaufen, so die Ministerin. Auch der Vizepräsident des Landkreistages bedankte sich für das heutige Gespräch und erklärte sich bereit, die weitere Arbeit am Kulturraumgesetz nach Kräften zu unterstützen. mehr

10.01.2007 Pressemeldung

DAISY Day an der Deutschen Zentralbücherei für Blinde in Leipzig

"Auch wer nicht sehen kann will wissen, was im Fernsehen läuft und worüber am nächsten Tag gesprochen wird", sagte Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Knut Nevermann im Vorfeld des "DAISY Day" an der Deutschen Zentralbücherei für Blinde in Leipzig. So könnten sehbehinderte und blinde Menschen künftig mit dem neuen Angebot DAISY - Pogramm zum Beispiel Hören, was im Fernseh- oder Radioprogramm "geschrieben" steht. mehr

10.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kleinste sächsische Uni erhält Auszeichnung als "Ort der Ideen"

"Mit dem Internationalen Hochschulinstitut Zittau (IHI) hat die Oberlausitz ein Innovationszentrum an dem Weltoffenheit gelehrt und gelebt werden", gratuliert Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange zur Auszeichnung im Rahmen der bundesweiten Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen". mehr

10.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatsministerin lädt politisch Verantwortliche zur Diskussion zum Sächsischen Kulturraumgesetz

"Ein Ziel der Novellierung des Sächsischen Kulturraumgesetzes muss es sein, weiterhin eine solidarische Finanzierung zwischen Freistaat und Kommunen aufrecht zu erhalten", so die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange, heute, im Vorfeld eines Gesprächstermins, zu dem sie am kommenden Dienstag, unter anderem Vertreterinnen und Vertretern der Kulturräume, Mitglieder des Kultursenates, Oberbürgermeister, Wissenschaftler und die kulturpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen eingeladen habe. mehr

05.01.2007 Pressemeldung

Praktikum im Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst bietet studienbegleitende Praktikumsplätze im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an. Die Praktika sind für Schüler und Studenten geeignet und sollten mindestens drei Wochen, höchstens zwei Monate dauern. mehr

27.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange: "E - Learning Aktivitäten weiterentwickeln und verbindlich ins Studium integrieren"

"Studieren im und mit Hilfe des Internets ist eine Möglichkeit, das Studium effizienter zu gestalten, sinnvoll zu ergänzen und zusätzlich wichtige technische Kompetenzen zu erwerben", so Sachsens Wissenschaftsministerin, Dr. Eva-Maria Stange, vor dem Hintergrund einer, durch das SMWK initiierten, Evaluation des Projektes "Bildungsportal Sachsen". Mit dem Bildungsportal Sachsen sei dafür in den vergangenen Jahren ein, die Hochschulen verbindendes, Internetportal entstanden. Dabei stellt das "Bildungsportal Sachsen" den Hochschulen Serviceleistungen und eine Organisationsstruktur zur Verfügung, die es ermöglichen, E-Learning-Angebote zu erstellen, über diese zu informieren und in der Präsenzlehre sowie in der Weiterbildung einzusetzen. mehr

27.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung