Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus RSS-Feed

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Frau Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer
Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17
01097 Dresden
+49 (0)351 - 564 0
+49 (0)351 - 564 640 6000
www.smwk.sachsen.de

Meldungen

Staatsministerin Barbara Ludwig: Gemeinsames Studienprogramm baut internationale Brücken

Die Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, beginnt ihr offizielles Japan-Programm mit der heutigen (26.6.2005) Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der TU Chemnitz und der Universität Doshisha in Kyoto. Mit dem Vertrag wird die Zusammenarbeit beider Universitäten für den Aufbau des deutsch-japanischen Masterstudiengangs Wissens- und Technologiemanagement geregelt. mehr

26.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatsministerin Barbara Ludwig reist heute mit "Kunst"-Pralinen im Gepäck nach Japan

Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, reist heute nach Japan. Anlass für ihre Besuche in Tokyo und Kyoto vom 24. bis 30. Juni 2005 ist das Deutschlandjahr in Japan, an dem sich Sachsen mit rund 40 Projekten und Veranstaltungen beteiligt. mehr

24.06.2005 Pressemeldung

Statement der Sächsischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, zur "Exzellenzinitiative":

"Nachdem sich die Wissenschaftsminister von Bund und Ländern auf eine gemeinsame Exzellenzinitiative geeinigt haben, appelliere ich an die Ministerpräsidenten, zuzustimmen. Die Chance, mit diesem Programm die internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer Universitäten zu stärken, darf nicht vertan werden. mehr

17.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Dr. Frank Nolden wird Kanzler der Universität Leipzig

Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, ernennt Dr. Frank Nolden zum 01. Juli 2005 zum Kanzler der Universität Leipzig. Dem hat das Kabinett heute (14. Juni 2005) zugestimmt. mehr

14.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatsministerin Barbara Ludwig: Besucherinnen und Besucher erwartet spannende Zeitreise

Im Dresdner Zwinger wird heute die Sonderausstellung des Museums für Mineralogie und Geologie "Das Blumengebirge - ein fossiles Herbarium" eröffnet. mehr

27.05.2005 Pressemeldung

Staatsministerin Barbara Ludwig: Prof. Bigl wirkte mit fachlicher Kompetenz, Umsicht und menschlicher Aufrichtigkeit zum Wohl der akademischen Gemeinschaft

Mit der posthumen Überreichung des Bundesverdienstkreuzes an seine Frau und der Auszeichnung mit der Ehrenpromotion der Universität Leipzig wurde heute (25. Mai) das Lebenswerk von Professor Dr. med. Dr. h.c. Volker Bigl gewürdigt. mehr

25.05.2005 Pressemeldung

Staatsministerin Barbara Ludwig: Idee, Exponate und Konzept machen Hygiene-Museum zu einzigartigem Haus

Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, hat heute anlässlich der Feier zum 75jährigen Bestehen das Dresdner Hygiene-Museum "als eine der ungewöhnlichsten Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen in Deutschland und Europa mit außerordentlichem Ruf, einen starken Publikumsmagneten, der neugierig auf Wissen macht" bezeichnet. mehr

24.05.2005 Pressemeldung

Zehn Jahre Käthe Kollwitz Haus in Moritzburg

Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, hat heute das Käthe Kollwitz Haus in Moritzburg anlässlich seines zehnjährigen Bestehens gewürdigt. mehr

22.05.2005 Pressemeldung

Staatsministerin Barbara Ludwig: Europäische Idee der Bewerbung von Görlitz/Zgorgelec unterstützen

Es ist endgültig: Im Wettbewerb um den Titel "Kulturhauptstadt 2010" steht Görlitz im Finale! Der Bundesrat hat heute die Empfehlung der Kultusministerkonferenz für die Kandidatinnen Essen und Görlitz übernommen. Damit wird nun im kommenden Jahr auf europäischer Ebene entschieden, welche deutsche Bewerberin "Kulturhauptstadt 2010" wird. mehr

29.04.2005 Pressemeldung

Staatsministerin Barbara Ludwig: 51-Millionen-Euro-Projekt gibt bio-medizinischer Forschung kräftigen Schub

In Leipzig wird heute das Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI) gegründet. Mit dem IZI entsteht neben dem Mittel- und Osteuropazentrum für Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur die zweite neue Fraunhofer-Einrichtung der Stadt. mehr

29.04.2005 Pressemeldung