Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus RSS-Feed

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Frau Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer
Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17
01097 Dresden
+49 (0)351 - 564 0
+49 (0)351 - 564 640 6000
www.smwk.sachsen.de

Meldungen

Projekt "Sachsen in Großbritannien" startet am 11. Februar mit Tanz-Aufführung in London

Mit dem gemeinsamen Auftritt von Tänzerinnen und Tänzern der Palucca Schule Dresden und des Laban-Centers im Laban-Dance-Centre London wird am 11. Februar 2005 die Initiative "Sachsen in Großbritannien" gestartet. Die Aufführung ist der Auftakt für eine Reihe von über 50 verschiedenen Veranstaltungen in Großbritannien unter dem Titel "D SAXONY UK 2005", einem Projekt des Goethe-Instituts London in Zusammenarbeit mit dem Freistaat Sachsen. mehr

01.02.2005 Pressemeldung

Jetzt bewerben: Stipendien für Studienaufenthalte in Columbus/Ohio

Auch für 2006 vergibt das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst wie schon in den vergangenen Jahren zwei Stipendien für je einen dreimonatigen Studienaufenthalt in Columbus/Ohio, USA an bildende Künstlerinnen und Künstler. mehr

17.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Finanzminister Metz und Kunstministerin Ludwig zur Premiere im Kleinen Haus

Endlich ist es soweit: Nach rund zwei Jahren Bauzeit öffnet sich morgen im Kleinen Haus der Vorhang zur ersten Vorstellung. "Es ist für mich eine besonders ehrenvolle Aufgabe als oberster Bauherr das Gebäude zu übergeben. Dresden erhält mit dem Kleinen Haus einen traditionsreichen und zugleich modernen Spielort zurück.", sagte der Sächsische Staatsminister der Finanzen, Dr. Horst Metz. Für den Umbau, die Sanierung und die Erweiterung des Theaters hat der Freistaat Sachsen rund 10,6 Millionen Euro investiert. mehr

14.01.2005 Pressemeldung

Angelika Maria Wahrheit wechselt ins Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, hat die langjährige Pressesprecherin des nordrhein-westfälischen Gesundheits- und Sozialministeriums, Angelika Maria Wahrheit, zu ihrer neuen Pressesprecherin ernannt. Die 47jährige ist zugleich Leiterin des Referates "Grundsatzfragen, Kommunikation und Internationale Beziehungen". mehr

12.01.2005 Pressemeldung

13. Januar – Tag der offenen Tür in sächsischen Hochschulen

Zu einem "Tag der offenen Tür" werden Schülerinnen und Schüler der Oberstufen am 13. Januar in die sächsischen Universitäten, Fachhochschulen, Musikhochschulen und Studienakademien eingeladen. "Wir wollen junge Leute neugierig machen auf das Studieren in Sachsen. Am kommenden Donnerstag können sie sich in vielen Veranstaltungen über die verschiedenen Studiengänge und Studienfächer informieren", sagte die Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, heute (10.1.) in Dresden. mehr

10.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Förderrichtlinien verlängert

Bedürftige Studentinnen und Studenten aus Polen und Tschechien können weiterhin mit Unterstützung des Landes Sachsen am Internationalen Hochschulinstitut Zittau (IHI) in Zittau studieren. Das hat die sächsische Staatsregierung heute (21.12.) während der letzten Kabinettsitzung des Jahres beschlossen. Die entsprechende Förderrichtlinie für die Gewährung von Stipendien für ausländische Studentinnen und Studenten wurde um fünf Jahre verlängert. mehr

21.12.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Georgius-Agricola-Stipendien" für Studenten aus Osteuropa

Studenten aus Polen, der Slowakei, Tschechien und Ungarn können künftig zu erleichterten Bedingungen mit einem "Georgius-Agricola-Stipendium" in Sachsen studieren. Gefördert werden Studenten der technischen, naturwissenschaftlichen und medizinischen Fächer. Vorausgesetzt wird ein besonders guter Schulabschluss. Bei entsprechenden Leistungen wird das Stipendium für die gesamte Dauer des Studiums als Vollzeitstipendium gewährt. Auf diese Weise sollen hoch qualifizierte Fachkräfte für die Wissenschaft und Wirtschaft gewonnen werden. Einer entsprechenden Förderrichtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst hat das Kabinett heute zugestimmt. Durch die Neufassung der Förderrichtlinie wird das Vergabeverfahren vereinfacht und den Verfahren der großen Fördereinrichtungen, wie dem DAAD, angepasst. mehr

14.12.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Deutsch – französisches Fachseminar für Medienpädagogen

Das Goetheinstitut Lille initiiert zusammen mit der Staatlichen Kulturverwaltung Nordfrankreich, dem Regionalrat Nordfrankreich und anderen Partnern eine Begegnung französischer und deutscher Experten der Medienpädagogik und des audiovisuellen Bereichs. Bis 3. Dezember sollen beiderseitige Erfahrungen und Zielsetzungen auf diesem wichtigen Sektor der kulturellen Jugendbildung beleuchtet sowie junge, innovative Initiativen der Medienbildung aus Deutschland vorgestellt werden. mehr

02.12.2004 Pressemeldung

SMWK schreibt wieder Stipendien für junge Künstler aus

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst schreibt für den Freistaat Sachsen Stipendien für einen Aufenthalt in der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo, der Casa Baldi in Olevano Romano, der Cité Internationale des Arts in Paris und im Deutschen Studienzentrum in Venedig aus. mehr

26.11.2004 Pressemeldung

SMWK-Internetauftritt international

Der Internetauftritt des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst mit Informationen zu den Hochschulen sowie zur Forschung und Kultur in Sachsen kann in sechs Fremdsprachen abgerufen werden. Kein anderes Ministerium ist im Internet so international. mehr

05.11.2004 Pressemeldung