Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder RSS-Feed


Meldungen

© SMK Sachsen
Flüchtlingsgipfel

Statement der Präsidentin der Kultusministerkonferenz und Sächsischen Staatsministerin Brunhild Kurth zum Beschluss zur Asyl- und Flüchtlingspolitik

(red/pm) Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz Brunhild Kurth begrüßt die Beschlüsse des Asyl-Gipfels: "Die Einigung über die deutsche Asyl- und Flüchtlingspolitik eröffnet den Ländern und Kommunen die Möglichkeit, die derzeitige Situation in ordentliche und geregelte Bahnen zu lenken. Die zusätzlichen finanziellen Spielräume versetzen sie damit auch in die Lage, Prioritäten zugunsten der schulischen Integration und Spracherwerbs zu setzen. mehr

25.09.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© SMK Sachsen
Medizinstudium 2020

Länder geben Empfehlungen für Zukunft des Gesundheitswesens

(red/pm)Die Kultusministerkonferenz (KMK) und die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) haben einen gemeinsamen [Bericht](http://bildungsklick.de/datei-archiv/51902/2015-08-21_gembericht_gmk-kmk-fachkraeftesicherung_im_gesundheitswesen.pdf) zur "Fachkräftesicherung im Gesundheitswesen" verabschiedet. Dieser Bericht bildet zugleich die gemeinsame Grundlage der Gesundheits- und Wissenschaftsministerien der Länder für die Gespräche mit der Bundesregierung über den Masterplan "Medizinstudium 2020". Der Bericht gliedert sich in die Abschnitte "Fachkräftesicherung bei Ärztinnen und Ärzten" sowie "Fachkräftesicherung in den Gesundheitsfachberufen". mehr

21.08.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Schüleraustausch

Bildungskooperation mit China ausbauen

Bildungskooperation ausbauen, individuellen Schüleraustausch initiieren¸ Sprachunterricht fördern – das sind die Schwerpunkte einer viertägigen Chinareise der Präsidentin der Kultusministerkonferenz und sächsischen Staatsministerin Brunhild Kurth. Bildungspolitischer Höhepunkt der am Montag beginnenden Visite im weltweit bevölkerungsreichsten Land ist die Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung des chinesischen Bildungsministeriums, des Auswärtigen Amtes und der Kultusministerkonferenz zur stärkeren Zusammenarbeit im Bereich des Schüler- und Jugendaustauschs. mehr

07.08.2015 Pressemeldung Schule

In das neue Ausbildungsjahr mit modernen Berufen

Mit siebzehn modernisierten Ausbildungsberufen, deren Ausbildungsordnungen zum 1. August 2015 in Kraft treten, beginnt für viele Berufsschüler und Berufsschülerinnen das neue Schuljahr. Moderne, an den betrieblichen Erfordernissen orientierte Berufe leisten einen wichtigen Beitrag, um die Innovationsfähigkeit und damit die internationale Konkurrenzfähigkeit der deutschen Wirtschaft sicherzustellen. mehr

30.07.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© bikl.de
Unterzeichnung

Israelische Schulen bieten künftig Deutschunterricht an

(red/pm) Erstmals wird das Fach Deutsch an israelischen Schulen als Wahlpflichtfach im Regelunterricht eingeführt. Der israelische Bildungsminister, Naftali Bennett, und der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Udo Michallik, sowie die Gesandte der Deutschen Botschaft Tel Aviv, Monika Iwersen, unterzeichneten heute dazu eine gemeinsame [Erklärung](http://bildungsklick.de/datei-archiv/51886/2015-07-08_joint-declaration-250615.pdf) in Tel Aviv. Die "Joint Declaration of Intent" enthält daneben auch die Durchführung von Prüfungen zum Deutschen Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (DSD) in Israel. mehr

07.07.2015 Pressemeldung Schule

Abitur plus

Viele Wege: Mit Berufsausbildung an die Hochschule

Zum [Vorschlag](http://www.focus.de/regional/rostock/handwerk-deutsches-handwerk-steuert-ausbildung-abitur-plus-an_id_4766418.html) "Berufliche Bildung plus Abitur" des Zentralverbands des deutschen Handwerks sagt der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Udo Michallik: mehr

24.06.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© SMK Sachsen
Statement

KMK-Präsidentin Kurth zur Asyl- und Flüchtlingsproblematik

(red) Zum Treffen von Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten zur Asyl- und Flüchtlingsproblematik sagt die Präsidentin der Kultusministerkonferenz und sächsische Kultusministerin, Brunhild Kurth: mehr

19.06.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

© bikl.de
Abiturprüfung

KMK verabschiedet einheitliche Prüfungsordnung für internationales Abitur

Für das Abitur an 90 Deutschen Schulen in über 80 Ländern gelten ab sofort gleiche Regularien. Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat eine neue Prüfungsordnung für das Deutsche Internationale Abitur an den Deutschen Schulen im Ausland verabschiedet. mehr

18.06.2015 Pressemeldung Schule

Lehrerinnen und Lehrer werden gebraucht – hoher Bedarf besonders in den ostdeutschen Ländern

In ihrem aktuellen [Bericht](http://bildungsklick.de/datei-archiv/51876/2015-06-12-bericht_dok_leb_lea_2015.pdf) "Lehrereinstellungsbedarf und -angebot in der Bundesrepublik Deutschland 2014 - 2025 – Zusammengefasste Modellrechnungen der Länder", stellt die Kultusministerkonferenz fest, dass es sich lohnt, ein Lehramtsstudium aufzunehmen. Die Einstellungschancen sind dabei in den westlichen und östlichen Ländern sowie zwischen Lehramtstypen und Fächern unterschiedlich. mehr

12.06.2015 Pressemeldung Schule

© Torsten Heil/KMK

Orientierungsrahmen: Globale und Nachhaltige Entwicklung sind auch Thema für Mathematik oder Sport

(red) Kultusministerkonferenz und Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung stellen aktualisierten Orientierungsrahmen für den Unterricht vor. mehr

12.06.2015 Pressemeldung