Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder RSS-Feed


Meldungen

Kultusministerkonferenz

Meinungsaustausch zum Thema Erinnerungskultur

Die Auseinandersetzung von Schülerinnen und Schülern mit der jüngeren deutschen Geschichte ist in diesem Jahr ein Schwerpunktthema der Kultusministerkonferenz. Vor diesem Hintergrund hat das Präsidium der Kultusministerkonferenz am Donnerstag in Berlin einen Meinungsaustausch mit der Bundesstiftung Aufarbeitung, der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik und dem Verein "Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V." geführt. Das Gespräch diente auch der weiteren Vorbereitung einer geplanten Empfehlung zum Thema Erinnerungskultur, die in diesem Jahr von der Kultusministerkonferenz erarbeitet und veröffentlicht wird. mehr

13.03.2014 Pressemeldung Schule

Internationaler Austausch

Schulpartnerschaften mit Israel und Palästina intensiv gestalten

Deutsche Schulen sollen ihre Zusammenarbeit mit Schulen in Israel und Palästina auch in Zukunft intensiv an der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler ausrichten und gemeinsam neue Austauschprojekte anstoßen. Dies betonte die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, heute beim Besuch des Berufskollegs Neandertal in Mettmann (Nordrhein-Westfalen) in Anwesenheit einer Schülergruppe der Partnerschule aus Haifa. mehr

07.03.2014 Pressemeldung Schule

D-A-CH-Seminar zur weiteren Intensivierung der Bildungszusammenarbeit

Turnusmäßig fand auf Einladung der Kultusministerkonferenz vom 17.-19.02.2014 das sog. D-A-CH-Seminar der deutschsprachigen Länder zu wichtigen Fragestellungen der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in Potsdam statt. Neben Vertreterinnen und Vertretern der Kultusministerkonferenz, der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) sowie des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur haben in diesem Jahr erstmals Gäste der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, Luxemburgs, Liechtensteins und Südtirols teilgenommen. mehr

19.02.2014 Pressemeldung Schule

KMK-Präsidentin Löhrmann:

Lehrerbildung ist Kernaufgabe der Hochschulen

Der Umgang mit Vielfalt und Verschiedenheit der Schülerschaft ist nach Ansicht der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Sylvia Löhrmann, eine der zentralen Herausforderungen für moderne Bildungssysteme in den nächsten Jahrzehnten. mehr

20.01.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Internationaler Austausch

Gastschulen für Deutschlehrkräfte aus aller Welt gesucht

Sie kommen aus Afrika, Asien, Lateinamerika oder Ost- und Südosteuropa und bringen ein Stück von der Welt in die Klassenzimmer zwischen Rügen und Schwarzwald: Rund 300 hoch motivierte Deutschlehrkräfte, die ihr methodisch-didaktisches Wissen erweitern und ihre landeskundlichen Kenntnisse auffrischen wollen, lädt der Pädagogische Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz im Herbst 2014 zu einer Hospitation nach Deutschland ein. mehr

17.01.2014 Pressemeldung Schule

Nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann übernimmt Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz

Die Ministerin für Schule und Weiterbildung und stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann, hat die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) angetreten. Sie folgt Sachsen-Anhalts Kultusminister Stephan Dorgerloh. mehr

15.01.2014 Pressemeldung Schule

Scheidender KMK-Präsident

Minister Stephan Dorgerloh: 2013 war ein gutes Jahr für den Bildungsstandort Deutschland

Der Kultusminister von Sachsen-Anhalt, Stephan Dorgerloh, hat eine positive Bilanz seiner Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz 2013 gezogen: mehr

10.01.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Personalia

Ministerin Sylvia Löhrmann Präsidentin der Kultusministerkonferenz 2014

Die Ministerin für Schule und Weiterbildung und stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann, hat zum Jahresbeginn 2014 die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz übernommen: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Die Kultusministerkonferenz hat eine herausragende Funktion bei der Koordinierung der Bildungs-, Wissenschafts- und Kulturpolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Diese Gestaltungsmöglichkeiten des Bildungsföderalismus wollen wir selbstbewusst nutzen und weiter ausbauen. Dabei gilt es, dem berechtigten Anspruch der Gesellschaft auf Vergleichbarkeit der schulischen Bildung und der Menschen in ganz Deutschland auf Mobilität gerecht zu werden." mehr

03.01.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Internationaler Austausch

Erasmus+ bringt Mobilitätsschub in Europa

Grünes Licht für die europäische Bildungskooperation: Am 1. Januar 2014 startet Erasmus+. Das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport hat eine Laufzeit von sieben Jahren und ist mit einem Budget in Höhe von 14,7 Mrd. Euro ausgestattet. Erasmus+ bündelt die bisherigen non-formalen und formalen Bildungsprogramme der EU und macht sie überschaubarer, leichter zugänglich und besser nutzbar. Mehr als 4 Millionen Menschen in Europa – insbesondere Schüler/-innen und Studierende, Auszubildende, Lehrkräfte und junge Freiwillige – sollen so bis 2020 Stipendien und Zuschüsse für einen Aufenthalt zu Lernzwecken im Ausland erhalten. mehr

30.12.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ferienregelung

Ferienzeitspanne im Sommer beträgt faktisch mehr als 90 Tage

Der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Udo Michallik, ist Berichten entgegen getreten, wonach bereits eine Vorentscheidung oder ein "Tendenzbeschluss" zum künftigen Gesamtferienzeitraum in den Sommermonaten gefasst worden ist. Entsprechende Meldungen im Vorfeld der am Mittwoch in Dresden beginnenden Wirtschaftsministerkonferenz wies Michallik zurück. mehr

11.12.2013 Pressemeldung Schule