Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder RSS-Feed


Meldungen

Erneut leichter Rückgang bei den Schülerzahlen

Im Jahr 2004 haben 12,4 Mio. SchülerStudienberechtigten innen und Schüler die allgemein bildenden und beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland besucht. Das berichtet die Kultusministerkonferenz in ihrer soeben erschienenen jährlichen Schulstatistik. Damit setzte sich der seit 1999 zu beobachtende Rückgang weiter fort, gegenüber dem Vorjahr betrug er knapp 68.000 (0,5 %). mehr

21.02.2006 Pressemeldung Schule

UN-Menschenrecht auf Bildung: Stabile Grundlage in Deutschland

Vom 13. - 21. Februar 2006 besuchte der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen für das Recht auf Bildung, Professor Dr. Vernor Muñoz Villalobos Deutschland. Die Einrichtung des Mandats geht auf eine Resolution des Ausschusses für Menschenrechte der Vereinten Nationen von 1998 zurück. Die Bundesrepublik Deutschland gehört zu den Staaten, die eine ständige Einladung an alle Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen ausgesprochen haben. mehr

21.02.2006 Pressemeldung Schule

313. Plenarsitzung der Kultusministerkonferenz am 02. und 03. März 2006 in Berlin

Am 02. und 03. März 2006 findet in der Vertretung des Landes Schleswig-Holstein in Berlin die 313. Plenarsitzung der Kultusministerkonferenz unter dem Vorsitz ihrer Präsidentin, Ministerin Ute Erdsiek-Rave, statt. mehr

20.02.2006 Pressemeldung

Deutschlandbesuch des Sonderberichterstatters der Vereinten Nationen für das Recht auf Bildung

Vom 13. - 21. Februar 2006 hält sich der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen für das Recht auf Bildung, Professor Dr. Vernor Muñoz Villalobos in Deutschland auf. Die Einrichtung des Mandats geht auf eine Resolution des Ausschusses für Menschenrechte der Vereinten Nationen von 1998 zurück. Die Bundesrepublik Deutschland gehört zu den Staaten, die eine ständige Einladung an alle Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen ausgesprochen haben. mehr

16.02.2006 Pressemeldung Schule

KMK-Präsidentin Ute Erdsiek-Rave zur Pressekonferenz Bildungsföderalismus: Kultusministerkonferenz auf gutem Weg

Erdsiek-Rave: "Die vereinbarte Föderalismusreform wird in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Forschung zu einem erheblichen Zuwachs an Verantwortung der Länder in planerischer und gesetzgeberischer Hinsicht führen. Gleichzeitig wird mit den neuen Chancen zur Innovation in Schule und Hochschule ihre gemeinsam wahrzunehmende gesamtstaatliche Verantwortung für die Bundesrepublik Deutschland gestärkt." Für die Arbeit der Kultusministerkonferenz bedeute dies eine neue Qualität ihres Zusammenwirkens in Bildung, Wissenschaft und Kultur, eine Aufgabe, die sie verantwortungsvoll übernehmen werde, so die KMK-Präsidentin. In diesem Zusammenhang setze die Kultusministerkonferenz weiterhin auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit Gewerkschaften und Verbänden. mehr

16.02.2006 Pressemeldung

Bildungsmesse didacta 2006

Informationen aus erster Hand über COMENIUS-Schulpartnerschaften gibt es auf der Bildungsmesse didacta vom 20. bis 24. Februar 2006 auf dem Messegelände Hannover. Am Stand der Europäischen Kommission (Halle 15, B 14) stellen Lehrkräfte und Schüler niedersächsischer Schulen ihre Projekte vor, die sie im Rahmen der europäischen Bildungskooperation durchgeführt haben. mehr

14.02.2006 Pressemeldung Schule

KMK-Präsidentin Ute Erdsiek-Rave: "Leibniz-Preisträger zeigen, dass Exzellenz in Deutschland möglich ist"

Ute Erdsiek-Rave, Präsidentin der Kultusministerkonferenz und Bildungsministerin in Schleswig-Holstein, gratulierte heute den Leibniz-Preisträgern der Deutschen Forschungsgemeinschaft. "Es gibt sie sehr wohl, die wissenschaftlichen Glanzleistungen an den deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen", sagte sie bei der Preisverleihung in Berlin. mehr

08.02.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Von der Nordsee aufs Matterhorn:

Ob der Vergleich des Lebens auf einer Burg im Mittelalter, das Groteske im Werk des Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt oder die Analyse von Wasserproben heimischer Flüsse: Für Austausch- und Begegnungsprogramme von Schulen in der Schweiz und in Deutschland gibt es zahlreiche Anknüpfungspunkte für die unterschiedlichsten Fächer und fast alle Schulformen. Eine Auswahl von Beispielen guter Praxis deutsch-schweizerischer Schulpartnerschaften enthält das Lesebuch "Von der Nordsee aufs Matterhorn", das der Pädagogische Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz heute in Bonn vorgestellt hat. mehr

08.02.2006 Pressemeldung

10. Nationaler Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus

Vor 10 Jahren wurde der 27. Januar - der Tag, an dem 1945 das Vernichtungslager Auschwitz befreit wurde, in Deutschland zum offiziellen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus bestimmt. Seither wird an diesem Tag auf den verschiedenen Ebenen des öffentlichen Lebens mit zahlreichen Veranstaltungen, Ausstellungen und Aufrufen der von dem nationalsozialistischen Terrorregime Ermordeten gedacht. mehr

26.01.2006 Pressemeldung

Mobilität der Studienanfänger und Studierenden abhängig von Land und Studienfach

Das Sekretariat der Kultusministerkonferenz legt den neuen Bericht zur Mobilität der Studienanfänger und Studierenden in Deutschland von 1980 bis 2003 vor. Darin wird die Mobilität nach Hochschularten, Ländern, Geschlecht und Fächergruppen im Zeitverlauf dargestellt. Mobilität von Studierenden stellt ein durchaus erwünschtes Verhalten dar, führt es doch zu einem größeren Austausch von Wissenspotenzialen und fördert die persönliche Entwicklung. Außerdem ist es für die Zukunft eines Landes von erheblicher Bedeutung, gut qualifizierte junge Menschen zu halten bzw. zu gewinnen. mehr

24.01.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung