Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung RSS-Feed

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin

Prof. Dr. Jürgen Zöllner
Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Beuthstraße 6 - 8
10117 Berlin
Tel: +49 (0) 30 90 26-7
www.sensbwf.berlin.de

Meldungen

Positive Nachrichten für Berlins Schulen: Weitere neue Lehrer werden bereits in den Sommerferien eingestellt

Die Zahl der neuen Lehrerinnen und Lehrer, die zum Schuljahresbeginn ihren Dienst an Berlins Schulen antreten werden, wird um voraussichtlich 170 Vollzeiteinheiten (VZE) steigen. Da diese Stellen grundsätzlich als Zweidrittel-Stellen angeboten werden, erhalten so 250 neue Lehrerinnen und Lehrer eine Chance im Schuldienst des Landes. Insgesamt gibt es als Ist-Stand des heutigen Tages Neueinstellungen im Umfang von 490 vollen Lehrerstellen. mehr

20.07.2005 Pressemeldung

Neu aufgelegt: Berliner Qualitätskriterien zum Verpflegungsangebot an Ganztagsschulen

Die AOK Berlin - Die Gesundheitskasse, die Vernetzungsstelle Schulverpflegung und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport haben das "Leistungsverzeichnis zur Vergabe der Verpflegungsorganisation von Ganztagsschulen an externe Dienstleister" als Broschüre neu aufgelegt. mehr

20.07.2005 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung

Bildungssenator Klaus Böger zu PISA 2003:

Beim Ländervergleich aus PISA 2003 liegt Berlin in den einzelnen Feldern immer an der Spitze der Stadtstaaten und auch vor etlichen Flächenstaaten mehr

14.07.2005 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung

Härtel: Ausgleichszahlungen bei JAW-Auflösung sind spekulativ

Den Bericht der Berliner Zeitung, dass durch die Auflösung des Jugendaufbauwerks (JAW) bis zum Jahresende 2007 41,7 Millionen an die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) gezahlt werden müssten, hat der Staatssekretär der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport, Thomas Härtel, als "spekulativ" bezeichnet. mehr

12.07.2005 Pressemeldung

Berliner Schülerinnen qualifizieren sich für den RoboCupJunior in Japan

Mit der erfolgreichen Teilnahme an den deutschen Meisterschaften in Robotertechnik, dem RoboCupJunior in Paderborn, hat sich das Team der Hugo-Gaudig-Schule aus Berlin-Tempelhof für die Weltmeisterschaft im RoboCupJunior in Osaka, Japan qualifiziert. Die fünf von den Schülerinnen programmierten Roboter traten in der Kategorie "Choreographie" an. Als einzige Schule Berlin/Brandenburgs wird sich die Hugo-Gaudig-Realschule mit den weltbesten Teams im Bereich Robotertechnik messen lassen. mehr

11.07.2005 Pressemeldung Schule

Medienkompetenz: 1.000 Erzieherinnen und Erzieher weitergebildet

Im ersten Halbjahr 2005 wurden eintausend Erzieherinnen und Erzieher weitergebildet, die in Berliner Kitas arbeiten und am IBM - Förderprogramm KidSmart teilnehmen. mehr

Bund und Land finanzieren Sanierung der Schwimmhalle Sportforum Berlin (Hohenschönhausen)

Die Sanierung der Schwimmhalle Sportforum Berlin in Hohenschönhausen wird vom Land Berlin mit 3,6 Millionen Euro (30 Prozent) und vom Bund mit 8,4 Millionen Euro (70 Prozent) finanziert. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport hat heute den Berliner Bäder-Betrieben den Zuwendungsbescheid über 12 Millionen Euro erteilt. mehr

08.07.2005 Pressemeldung

Berlin gratuliert London zu Olympia 2012

Sportsenator Klaus Böger gratulierte dem Gastgeber der Olympischen Spiele 2012, London. Das IOC hat heute in Singapur entschieden, die XXX. Olympischen Sommerspiele in London auszutragen. mehr

06.07.2005 Pressemeldung

Erste Hochschulreifeprüfungen in der Berufsoberschule erfolgreich abgeschlossen

An den drei Oberstufenzentren Banken und Versicherungen, Bautechnik II und Maschinen- und Fertigungstechnik (Georg-Schlesinger-Schule) haben in diesem Schuljahr insgesamt 29 Schülerinnen und Schüler die 13. Klasse der Berufsoberschule erfolgreich abgeschlossen und damit die Hochschulreife erworben. mehr

30.06.2005 Pressemeldung

Handlungsempfehlungen für Reinigung und Lüftung in Berliner Schulen

Die Bildungsverwaltung hat die Feinstaub-Untersuchung des Landesamtes für Gesundheits- und Arbeitsschutz (LAGetSi) zum Anlass genommen, konkrete Handlungsempfehlungen für Schulträger und Schulen zu erarbeiten. Staatssekretär Thomas Härtel betonte: "Es besteht grundsätzlich Handlungsbedarf: Deshalb entwickeln wir auf Basis der Empfehlungen des Landesamtes vom April konkrete Handlungsempfehlungen für Schulträger und Schulen. Wir müssen dafür sorgen, dass die Klassenräume regelmäßig gewischt und gelüftet werden." mehr

28.06.2005 Pressemeldung