Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung RSS-Feed

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin

Prof. Dr. Jürgen Zöllner
Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Beuthstraße 6 - 8
10117 Berlin
Tel: +49 (0) 30 90 26-7
www.sensbwf.berlin.de

Meldungen

Fachtagung zum Berliner Modell der Erziehungs- und Familienberatung

Um über die Weiterentwicklung und Zukunftssicherung der Erziehungs- und Familienberatungslandschaft in Berlin zu diskutieren, werden etwa 80 Vertreter aus Politik, Verwaltung und von den Trägern der Beratungsstellen am 16. März 2005 im Roten Rathaus erwartet. Ziel ist es, die Qualität der geleisteten Arbeit zu beurteilen und eine Perspektive für die Fortführung des Projektes nach der Modellphase zu entwickeln. Die Modellphase läuft bis zum Jahresende 2005. mehr

11.03.2005 Pressemeldung

Mit dem Fahrrad sicher in den Frühling

Der Senator für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger, eröffnet am Montag dem 14. März 2005, 10.30 Uhr, auf dem Gelände der DEKRA-Akademie, Flughafen Tempelhof, Bauteil C, 12101 Berlin, die Verkehrserziehungswoche der Berliner Grund- und Sonderschulen. mehr

09.03.2005 Pressemeldung

Zur heutigen Gesellschaftersitzung der Betreibergesellschaft des Olympiastadions

Die Gesellschafter der Betreibergesellschaft Olympiastadion Berlin GmbH haben am Freitag über die wirtschaftliche Situation des Olympiastadions beraten. mehr

04.03.2005 Pressemeldung

6. Soirée Française in Tempelhof-Schöneberg

Im Bezirk Tempelhof-Schöneberg gibt es an allen Schulformen Gelegenheit, französisch zu lernen. Zahlreiche Grund- und Oberschulen bieten Französisch als erste oder zweite Fremdsprache an. Die Grund-, Realschulen und Gymnasien laden gemeinsam zu einem französischen Abend ein, an dem sich Eltern und Schüler darüber informieren können, was es für Möglichkeiten gibt. mehr

01.03.2005 Pressemeldung Schule

Neuer länderübergreifender Rahmenlehrplan für den Förderschwerpunkt Lernen ab sofort im Internet

Die Länder Berlin und Brandenburg haben mit diesem Plan ein gemeinsames fachübergreifendes Gesamtkonzept entwickelt, nach dem Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen, die am gemeinsamen Unterricht teilnehmen oder Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt Lernen (Berlin) bzw. allgemeine Förderschulen (Brandenburg) besuchen, unterrichtet werden. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler Kompetenzen erwerben, die ihnen eine selbstständige Lebensführung und einen erfolgreichen Übergang in das Erwerbsleben ermöglichen. Der Rahmenlehrplan wurde in paritätisch besetzen Arbeitsgruppen von den Landesinstituten für Schule und Medien (LISUM) Berlin und Brandenburg unter Federführung des LISUM Berlin entwickelt. mehr

28.02.2005 Pressemeldung Schule

Böger begrüßt den 10-Punkte-Plan des Türkischen Bundes

Bildungssenator Klaus Böger begrüßt den 10-Punkte-Plan des Türkischen Bundes Berlin-Brandenburg zur Bekämpfung der Intoleranz gegenüber Frauen. mehr

25.02.2005 Pressemeldung

Freitags immer!

Ab 1. März 2005 werden die Öffnungszeiten der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin der veränderten Kundennachfrage angepasst. Neben dem üblichen längeren Dienstleistungsabend am Donnerstag wird die Buchausgabe jetzt auch freitags bis 18 Uhr geöffnet sein. mehr

25.02.2005 Pressemeldung

Start der Aufklärungskampagne "Çigdem ist lesbisch. Vera auch!"

Der Senator für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger, startet heute eine Plakataktion, die lesbische junge Frauen deutscher und nichtdeutscher Herkunft in der Öffentlichkeit sichtbar machen soll. Insgesamt sollen 5 000 Plakate im Din-A-2-Format und 100 Großflächenplakate ausgehängt werden. mehr

24.02.2005 Pressemeldung

Wegweiser für künftige Abiturienten im Netz

Welche Kurse soll und kann ich in der gymnasialen Oberstufe wählen? Woraus setzen sich die künftigen Abiturprüfungen zusammen? mehr

23.02.2005 Pressemeldung

Bildungssenat sucht Lehrkräfte für das Ausland

Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer können sich noch für einen zunächst einjährigen Einsatz in Polen, Tschechien und der Türkei (Istanbul) bewerben. Der Einsatz kann auf bis zu sechs Jahren verlängert werden. Eventuell können auch Lehrkräfte mit der Lehrbefähigung für eine moderne Fremdsprache berücksichtigt werden. Grundschullehrkräfte werden noch für Frankreich gesucht. mehr

23.02.2005 Pressemeldung