Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung RSS-Feed

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin

Prof. Dr. Jürgen Zöllner
Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Beuthstraße 6 - 8
10117 Berlin
Tel: +49 (0) 30 90 26-7
www.sensbwf.berlin.de

Meldungen

Berlin

Chancen und Risiken im Netz

Zum sicheren Umgang im Internet bietet das Landesprogramm "jugendnetz-berlin" neue Angebote für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher und Eltern. mehr

24.06.2011 Pressemeldung Schule

Senator Zöllner gratuliert zum bestandenen Abitur

Zum fünften Mal nach Einführung der zentralen Abiturprüfungen haben Schülerinnen und Schüler in Berlin ihr Abitur abgelegt. Der Notendurchschnitt der 12.018 Abiturientinnen und Abiturienten beträgt 2,4. Das hohe Niveau des Vorjahres 2010 (2,4) konnte damit gehalten werden (2008/2009: 2,5; in früheren Jahren: 2,7). mehr

24.06.2011 Pressemeldung Schule

Berlin

Sorgentelefon

Am Donnerstag, dem 30. Juni 2011, beginnen in Berlin die Sommerferien. Am 29. Juni ist schon unterrichtsfrei. Daher gibt es am 28. Juni 2011 für alle Schülerinnen und Schüler Zeugnisse. mehr

22.06.2011 Pressemeldung Schule

Berlin

"Tatausgleich" – Jugendverwaltung startet Modellprojekt zum Umgang mit Kindern, die Straftaten begangen haben

Die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung fördert seit Anfang Juni das Modellprojekt "Tatausgleich" für strafunmündige Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren. Zielgruppe sind Kinder sowie die geschädigte Person. mehr

21.06.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Berlin

Berliner Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund wächst kontinuierlich und zieht positive Bilanz

Anlässlich des bevorstehenden Schülercampus "Mehr Migranten werden Lehrer" zog Claudia Zinke, Staatssekretärin für Bildung, Jugend und Familie, eine erste positive Bilanz der Netzwerkarbeit. Das am 15. September 2010 ins Leben gerufene Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund kann auf erfolgreiche Monate zurückblicken: Mit 40 Lehrkräften gestartet, ist es inzwischen auf über 80 angewachsen. mehr

16.06.2011 Pressemeldung Schule

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung jetzt mit eigener Seite auf Facebook

Als erste Senatsverwaltung hat die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung jetzt eine eigene Seite auf Facebook [www.facebook](http://www.facebook.com/Senatsverwaltung.fuer.Bildung). mehr

15.06.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Jobvermittlung

Berlin holt die Doppelkarrierepaare an die Spree

Doppelkarrierepaaren soll der Umzug an die Spree erleichtert werden. Das Dual Career Netzwerk Berlin will den Partnerinnen und Partnern akademischer Spitzenkräfte und Nachwuchswissenschaftler bei der Jobvermittlung helfen. Oft ist die drohende Arbeitslosigkeit für einen Teil der Doppelkarrierepaare ein gravierendes Umzugshindernis. mehr

08.06.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Berlin

Sprachförderung, die Spaß macht

Das JugendKulturZentrum PUMPE lädt Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf im Fach Deutsch in den Sommerferien zu einem zehntägigen Theaterworkshop ein. Das Angebot richtet sich an Kinder aus den vierten und fünften Klassen. mehr

06.06.2011 Pressemeldung Schule

Berlin

100.000 Besucher im Gläsernen Labor

Die Staatssekretärin für Bildung, Jugend und Familie, Claudia Zinke, hat heute den 100.000sten Besucher des Gläsernen Labors im Max-Delbrück-Zentrum in Berlin-Buch ausgezeichnet. "Diese Teilnehmerzahl zeigt die großartige Akzeptanz, die dieses Labor insbesondere durch die Lehrkräfte erfährt. Sie zeigt auch, welche hervorragenden Möglichkeiten der Entfaltung die Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Biologie, Biochemie und Chemie hier auf dem Campus Buch haben. Mit den Schülerlaboren können wir Schülerinnen und Schüler noch stärker an die MINT-Fächer heranführen.", sagte Claudia Zinke. mehr

01.06.2011 Pressemeldung Schule

© bikl.de
Jugendschutz

Belästigungen, Mobbing, Hasskommentare: Immer mehr Verstöße im Web 2.0

Videos, die zu gefährlichen Würgespielen animieren. Bösartige Gerüchte in Communitys, die für betroffene Jugendliche zum Alptraum werden. Rassistische Kommentare auf Videoplattformen, die Vorurteile gegen Sinti und Roma schüren. Vor zunehmenden Risiken für Kinder und Jugendliche im Web 2.0 warnt jugendschutz.net anlässlich der Veröffentlichung des Jahresberichtes. mehr

31.05.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft