Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung RSS-Feed

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin

Prof. Dr. Jürgen Zöllner
Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Beuthstraße 6 - 8
10117 Berlin
Tel: +49 (0) 30 90 26-7
www.sensbwf.berlin.de

Meldungen

Berliner Wahlen 2006 und Volksabstimmung zur Änderung der Verfassung von Berlin:

Am 17. September 2006 werden das Abgeordnetenhaus von Berlin und die Bezirksverordnetenversammlungen (BVVen), die "Parlamente" der Berliner Bezirke, neu gewählt. Etwa 2,4 Millionen wahlberechtigte Berlinerinnen und Berliner sind aufgerufen, mindestens 130 Volksvertreter für die Wahlperiode bis 2011 in das Parlament des Landes Berlin zu wählen. mehr

26.07.2006 Pressemeldung

Einrichtung des neuen Schuljahrs in vollem Gange

Im Nachsteuerungsverfahren zur Einrichtung des neuen Schuljahres wird die Bildungsverwaltung weitere Lehrkräfte einstellen. Der Einstellungskorridor vergrößert sich damit um weitere 100 Stellen auf insgesamt 437 Stellen. mehr

24.07.2006 Pressemeldung

Mittlerer Schulabschluss erfolgreich

Bildungssenator Klaus Böger: "Wir haben mit dem ersten mittleren Schulabschluss einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung getan. Auf diesem befriedigenden Ergebnis können wir aufbauen - auch wenn vor allem die Mathematik-Ergebnisse noch deutlich besser werden müssen. Denn sicher ist: Wir werden bei den Prüfungsanforderungen und Qualitätsstandards keine Abstriche machen. Mein Dank gilt den Lehrerinnen und Lehrern, ohne deren Engagement dieses Ergebnis nicht möglich gewesen wäre. Mein Glückwunsch gilt den vielen Schülerinnen und Schülern, die den mittleren Schulabschluss geschafft haben. Denjenigen, die es in diesem Jahr nicht geschafft haben, wünsche ich ein erfolgreiches Abschneiden im nächsten Jahr. Sie haben dann die Chance, nicht nur ihre Prüfungsleistungen, sondern auch ihre Jahrsgangsleistungen und damit ihre Aussichten auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern." mehr

24.07.2006 Pressemeldung Schule

Drei Sommercamps zur Sprachförderung für Migranten

Unterrichtet werden die Jugendlichen von zehn Studentinnen und Studenten der TU/FU Berlin nach dem Sprachförderkonzept der TU Berlin (Frau Dr. Heidi Rösch). Diese Studentinnen und Studenten werden von der Stiftung Mercator finanziert. Bildungssenator Klaus Böger bedankte sich bei allen Projektpartnern: "Inzwischen sind wir uns in Deutschland einig: Wir leben in einem Einwanderungsland. Wir müssen die Menschen aus anderen Kulturen integrieren. Integration ist ein aktiver Prozess des Förderns und Forderns. Wir müssen den Kindern und Jugendlichen so früh wie möglich mit vielen konkreten Bildungsprojekten Deutsch beibringen. Klar ist: Integration ist mehr als nur die Sprache. Aber ohne Sprache ist alles andere nichts. Die Sprache ist der Schlüssel zu Bildungs- und beruflichem Erfolg. Ich möchte, dass diese wichtigen Projekte ausgedehnt werden." mehr

20.07.2006 Pressemeldung Schule

Veranstaltungsprogramm der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit hat das Veranstaltungsprogramm für den Herbst 2006 (August bis Oktober) vorgelegt. Es kann im Internet unter [www.landeszentrale-politische-bildung-berlin.de](http://www.landeszentrale-politische-bildung-berlin.de) eingesehen werden. mehr

18.07.2006 Pressemeldung

Russische Delegation aus Swerdlowsk zu Gast bei Freunden:

Über zwei Jahre lang wurde im Rahmen des EU-Projekts TACIS in Swerdlowsk und in Berlin daran gearbeitet: Schaffung von Strukturen für ein tolerantes Zusammenleben in der Region Swerdlowsk im Ural. Zum Abschluss des Projektes kommt eine Delegation der Gouverneursverwaltung nach Berlin und trifft sich heute mit Bildungssenator Klaus Böger und Professorin Barbara John, Koordinatorin für Sprachförderung und frühere Ausländerbeauftragte. mehr

17.07.2006 Pressemeldung

Der Senator für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger, erklärte zum Tode von Jürgen Kießling:

Er hat nahezu 20 Jahre lang die Entwicklung Berlins zur Sportmetropole entschei-dend beeinflusst. Der Höhepunkt seiner beruflichen Tätigkeit war die Mitorganisation der Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Als WM-Koordinator des Landes Berlin und Sprecher aller WM-Städte hat er die WM-Projekte unermüdlich und erfolgreich vorangetrieben und ihren großen Erfolg auch in Berlin ermöglicht. mehr

13.07.2006 Pressemeldung

Timo Kießling, der Sohn von Jürgen Kießling, und Senator Klaus Böger erklären:

Klaus Böger: "Seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, seine Kolleginnen und Kollegen und ich – wir alle sind zutiefst bestürzt und sehr traurig. Wir sind in Gedanken bei ihm und seiner Familie. mehr

13.07.2006 Pressemeldung

Grundsteinlegung Oberstufenzentrums in Berlin-Weißensee

Am heutigen Mittwoch wird von der Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer und dem Senator für Bildung, Jugend, Sport, Klaus Böger, der Grundstein für die Neubauten des OSZ Bautechnik II / Holztechnik gelegt. mehr

12.07.2006 Pressemeldung Schule

Ferienaktion: Wirtschaftspolitik (nicht nur) für junge Leute

"Kopfpauschale", "Umlageverfahren", "demographischer Faktor", "Beitragsbemessungsgrenze" – es vergeht kein Tag, an dem diese oder verwandte Begriffe nicht die Tagespresse bestimmen. Sie erklären zu wollen, ist das Anliegen des Buches von Cornelia Schmergal, Wirtschaftspolitik. Was geht mich das an? mehr

07.07.2006 Pressemeldung