Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung RSS-Feed

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin

Prof. Dr. Jürgen Zöllner
Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Beuthstraße 6 - 8
10117 Berlin
Tel: +49 (0) 30 90 26-7
www.sensbwf.berlin.de

Meldungen

Hans-Joachim Achtert erhält Verdienstkreuz am Bande

"Seit 40 Jahren arbeitet Hans-Joachim Achtert in Sportvereinen und -verbänden ehrenamtlich mit jungen Menschen. Dieses Engagement soll heute mit dem Verdienstkreuz am Bande gewürdigt werden," erklärte Jugend- und Sportstaatssekretär Thomas Härtel bei der Aushändigung des Ordens an Hans-Joachim Achtert heute in Berlin mehr

28.02.2006 Pressemeldung

Berlin bedankt sich bei den Olympioniken

Sportsenator Klaus Böger wird heute Abend um 18:45 Uhr die 14 Berliner Olympiateilnehmerinnen und Teilnehmer am Flughafen Tegel begrüßen. mehr

27.02.2006 Pressemeldung

START-Berlin wächst: 16 Schülerinnen und Schüler neu in das Stipendienprogramm START für begabte Zuwanderer aufgenommen

16 leistungsstarke Berliner Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund haben heute im Rahmen einer Festveranstaltung ihre Aufnahmeurkunde als "START-Stipendiaten" entgegengenommen. mehr

21.02.2006 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung

Senator Böger würdigt Sechs-Tage-Rennen-Veranstalter Heinz Seesing

Berlins Sportsenator Klaus Böger hat sich heute beim Veranstalter der Berliner Sechstagerennen im Velodrom, Heinz Seesing, für dessen Engagement für den Berliner Sport bedankt und sein Wirken für die Hauptstadt gewürdigt. mehr

16.02.2006 Pressemeldung

Landeszentrale für politische Bildungsarbeit mit neuem Veranstaltungsprogramm

Die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit hat das Veranstaltungsprogramm für das Frühjahr 2006 (Februar bis April) vorgelegt. Es kann im Internet unter [www.landeszentrale-politische-bildung-berlin.de](http://www.landeszentrale-politische-bildung-berlin.de) eingesehen werden. mehr

14.02.2006 Pressemeldung

Bildungsregion Berlin-Brandenburg wächst weiter zusammen: neue Ausschreibung für gemeinsame Qualifizierung für Schulleitungen in Berlin und Brandenburg

Die Länder Berlin und Brandenburg haben erfolgreich ein gemeinsames Qualifizierungsprogramm zur Professionalisierung der Schulleitungen auf den Weg gebracht. Nachdem der erste Jahrgang mit 75 Studierenden im vergangenen Herbst mit der Qualifizierung begonnen hat, startet jetzt die Ausschreibung für den nächsten Kurs. Dieser einjährige, berufsbegleitende Studiengang führt zu einem Zertifikat der Universität Potsdam, das von den Ländern Berlin und Brandenburg als qualifizierte Bewerbungsvoraussetzung auf eine Schulleitungsstelle anerkannt wird. mehr

09.02.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Schulinspektionen nehmen Arbeit an den Schulen auf

Berlins Schulen steht beim Engagement für mehr Qualität eine wesentliche Neuerung zur Verfügung. Die 18 Teams der Schulinspektionen – bestehend aus Lehrern, Schulleitern, Schulaufsichtsbeamten und Vertretern der Elternschaft – werden Schulen bei einem zweitägigen Besuch auf deren Güte hin überprüfen. Pro Jahr sollen künftig mindestens 160 Schulen aller Schularten einer standardisierten Überprüfung unterzogen werden. mehr

08.02.2006 Pressemeldung Schule

4 Grundschullehrkräfte für Frankreich gesucht

Für das Schuljahr 2006/07 sucht die Bildungsverwaltung vier GrundschullehrerInnen, die für ein Jahr an französischen Grundschulen unterrichten wollen. mehr

08.02.2006 Pressemeldung

Grundschüler und -schülerinnen spielen auf Einladung des Förderverein Berlin

Am Donnerstag, 16. Februar 2006, 11 Uhr werden Schülerinnen und Schüler der Lisa-Tetzner-Grundschule aus Berlin-Neukölln im Deutschen Theater Berlin (Kammerspiele), Schumannstrasse 13A, 10117 Berlin das Musical "Sobek - das Krokodil" aufführen. mehr

07.02.2006 Pressemeldung Schule

Berlin reagiert mit Unverständnis auf Blatter-Äußerungen zum Graben im Olympiastadion

Berlin und die FIFA haben im Jahre 2001 ein Pflichtenheft unterzeichnet, in dem unter anderem geregelt ist, welche "Abschrankungen" zwischen Spielfeld und Zuschauern erlaubt sind – und zwar: Ein Graben, ein Höhenvorsprung oder eine Verstärkung des Ordnungsdienstes. Nicht erlaubt sind Zäune. mehr

06.02.2006 Pressemeldung