Siemens Stiftung RSS-Feed

Die Siemens Stiftung setzt sich für eine nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung ein. Voraussetzung dafür sind eine gesicherte Grundversorgung, Verständigung über Kultur und hochwertige Bildung. Mit dem Medienportal unterstützt die Stiftung einen lebensnahen Unterricht in naturwissenschaftlich-technischen Fächern zu den Themen Energie, Umwelt und Gesundheit. Die rund 4.000 qualitätsgeprüften Open Educational Resources (OER) in drei Sprachen dürfen von Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern bearbeitet, kombiniert und geteilt werden. So lassen sie sich an kulturelle und didaktische Bedarfe verschiedener Regionen, Länder sowie an individuelle Voraussetzungen von Lernenden anpassen. Damit leistet die Siemens Stiftung einen Beitrag zu mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit. Die pädagogisch-didaktisch aufbereiteten Materialien fördern moderne Unterrichtskonzepte wie forschendes, inklusives und kooperatives Lernen. Sie sind kostenlos und eignen sich für alle Altersstufen und Schularten.

Ansprechpartner

Siemens Stiftung
Karolin Timm-Wachter
Kommunikation
Kaiserstraße 16
80801 München
E-Mail: Karolin.Timm-Wachter@siemens-stiftung.org
Web: www.siemens-stiftung.org

Orbit PR
Gabi Eckart
Boschetsrieder Straße 20
81379 München
E-Mail: siemens-stiftung@orbit-pr.de

Meldungen

Wie buchstabiert man Pipette?

Sprache fördern beim Experimentieren in Schule und Kindergarten – das macht KIKUS digital möglich. 24 Bildkarten aus dem stiftungseigenen Bildungsprojekt Experimento sind neben einer Feedback-Funktion und verbesserten Such- und Speicheroptionen Teil der neuen Version von KIKUS digital. Die Sprach-Lern-Software wurde von der Siemens Stiftung und dem Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. (zkm) gemeinsam entwickelt. Mehr als 3.700 Mal wurde die interaktive Anwendung von Pädagogen seit Bestehen heruntergeladen oder online genutzt. Sie ist in deutscher und englischer Sprache im Medienportal der Siemens Stiftung unter [www.medienportal.siemens-stiftung.org](http://www.medienportal.siemens-stiftung.org) kostenfrei verfügbar. mehr

28.10.2013 Pressemeldung Frühe Bildung

Experimente schaffen Sprechanlässe – in 14 Kitas und Grundschulen in Waldkraiburg

Das Pilotprojekt "Naturwissenschaften entdecken und Sprache fördern" der Siemens Stiftung und des Schulamts Mühldorf ist erfolgreich abgeschlossen: Am 7. und 8. Oktober 2013 fand die letzte Schulung für die teilnehmenden Pädagogen statt. Rund 30 Erziehungs- und Lehrkräfte in Waldkraiburg lernten in einer Reihe kostenfreier Fortbildungen, wie sich naturwissenschaftliche und sprachliche Bildung in Kindergarten und Grundschule kombiniert fördern lässt. Phänomene beschreiben, erklären und begründen – das konkrete Handeln beim naturwissenschaftlichen Arbeiten macht neuen Wortschatz für Kinder unmittelbar "begreiflich". Die Pädagogen starten mit den Erkenntnissen und neuen Methoden aus den Fortbildungen zur Sprachfördermethode KIKUS und zum MINT-Projekt Experimento in das Schuljahr. Die beiden Partner Siemens Stiftung und Schulamt Mühldorf setzen ihre Kooperation fort – und wenden sich mit neuen Fortbildungsangeboten an Lehrkräfte weiterführender Schulen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: [www.siemens-stiftung.org/experimento-deutschland](http://www.siemens-stiftung.org/experimento-deutschland). mehr

09.10.2013 Pressemeldung Schule

Mikä sinun nimesi on? Siemens Stiftung fördert frühe Mehrsprachigkeit

Heute findet, wie jedes Jahr am 26. September, der Europäische Tag der Sprachen statt, der 2001 durch den Europarat initiiert wurde. Ziel ist es, die Wertschätzung für verschiedene Sprachen und Kulturen zu stärken und die Vorteile von Sprachkenntnissen bewusst zu machen. Mit der KIKUS-Sprachfördermethode, entwickelt vom Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. (zkm), können Erzieherinnen und Erzieher die Mehrsprachigkeit bereits in Kita und Grundschule fördern – und ihre Kinder vielleicht auch bald auf Finnisch nach ihrem Namen fragen. mehr

26.09.2013 Pressemeldung Frühe Bildung

Das Medienportal der Siemens Stiftung startet mit neuen Unterrichtsmaterialien ins Schuljahr 2013/14

Fächerübergreifend, aktuell und binnendifferenziert – diese Kriterien erfüllen die neuen und überarbeiteten Medien, die zum Schuljahr 2013/14 für Lehrkräfte im Medienportal online stehen. Wie sich mathematische Zusammenhänge in Verbindung mit Deutsch, Kunst und Geschichte vermitteln lassen, zeigt das interaktive Tafelbild für Grundschulen zum Thema "Magische Quadrate". Ein aktualisiertes Medienpaket rund um Wasser und humanitäre Hilfe bietet Daten und Fakten zur weltweiten Trinkwasserversorgung und den Millennium Development Goals der Vereinten Nationen. Aufgabenblätter mit gestuften Hilfen unterstützen Lehrkräfte dabei, individuell auf das Lerntempo und die Voraussetzungen ihrer Schülerinnen und Schüler einzugehen. Diese und etwa 4.500 weitere digitale Unterrichtsmaterialien finden Pädagogen unter [www.medienportal.siemens-stiftung.org](http://www.medienportal.siemens-stiftung.org) zum kostenfreien Download. mehr

12.09.2013 Pressemeldung Schule

Das Medienportal der Siemens Stiftung präsentiert sich auf der BildungOnline in Tirol

Auch in diesem Jahr wird das Medienportal, die Online-Plattform der Siemens Stiftung für kostenlose digitale Unterrichtsmaterialien, wieder an der BildungOnline vom 6. bis 8. Mai im Kurhaus in Hall (Österreich) teilnehmen. mehr

02.05.2013 Pressemeldung Schule

© euromediaawards.eu

Sprach-Lern-Software KIKUS digital ausgezeichnet mit dem Erasmus EuroMedia-Siegel

KIKUS digital, die Sprach-Lern-Software der Siemens Stiftung und des Zentrums für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. (zkm) ist diesjähriger Preisträger des Erasmus EuroMedia-Siegels. Die European Society for Education and Communication (ESEC) vergab die renommierten Multimedia-Auszeichnungen an Medienprodukte aus ganz Europa zum 17. Mal. Eine internationale Jury prämierte 23 herausragende Beiträge, die sich mit der sozialen und kulturellen Integration Europas beschäftigen und zur innereuropäischen Verständigung beitragen. Die festliche Preisverleihung fand am 19. April 2013 in Wien statt. mehr

19.04.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schülerwettbewerb 2013: Teams aus Zürich, Wittenberge und Hamburg beim Vorentscheid an der TU Berlin erfolgreich

Mit Arbeiten zur sozialen Akzeptanz von Energieprojekten, zu alternativen Lösungsmitteln und zur Energieeffizienz in warmen Großküchen haben insgesamt fünf Schülerinnen und Schüler den Sprung ins Finale vom 16. bis 18. März in München geschafft. Dort treffen die drei Berliner Teams auf die Sieger der Vorentscheide an der RWTH Aachen und der TU München, die den Juroren am 26. bzw. 27. Februar ihre Ideen zum Thema "Stadt – Land – Fluss. Zukunftsplanung ist ein Muss!" präsentieren werden. mehr

26.02.2013 Pressemeldung Schule

didacta 2013: Die Siemens Stiftung unterstützt Lehr- und Erziehungskräfte bei der Wissensvermittlung im Sprach- und MINT-Bereich

"MINT und Sprache fördern – Chancengleichheit ermöglichen" heißt das diesjährige Motto der Siemens Stiftung auf der didacta 2013 in Köln. Auf ihrem Stand (C-062) in Halle 6 präsentiert die Stiftung vom 19. bis zum 23. Februar ihre Bildungsprojekte aus den Bereichen Naturwissenschaften und Sprachförderung. Im Fokus steht die Unterstützung der Lehr- und Erziehungskräfte. In diesem Jahr werden erstmals Fortbildungsangebote für Pädagogen sowie Experimentiermaterialien für die Grundschule im Rahmen des Projektes Experimento | 8+ vorgestellt. Das Medienportal der Siemens Stiftung bietet neue digitale Unterrichtsmaterialien für alle Schulstufen. KIKUS digital, ein Gemeinschaftsprojekt der Siemens Stiftung und des Zentrums für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. (zkm), unterstützt pädagogische Fachkräfte bei der Vermittlung der deutschen und englischen Sprache. Interessierte Besucher haben am Stand die Möglichkeit, sich mit Pädagogen über die Projekte auszutauschen und können in täglichen Live-Präsentationen den Einsatz der Angebote kennenlernen. mehr

05.02.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Jetzt bewerben für den KIKUS digital-Workshop!

In dem Workshop zur Sprach-Lern-Software KIKUS digital, den die Siemens Stiftung und das Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. (zkm) am 4. März in München anbieten, sind noch Plätze frei. Bis Anfang Februar haben Grundschullehrkräfte, pädagogische Fachkräfte oder andere Interessierte noch Gelegenheit, sich für die Teilnahme zu bewerben. Die Kursgebühr für den 4-stündigen Workshop in Höhe von 100 Euro pro Teilnehmer/in übernimmt die Siemens Stiftung. mehr

16.01.2013 Pressemeldung Frühe Bildung

Der Endspurt hat begonnen: Jetzt bewerben für ein KIKUS Grundseminar!

In den Fortbildungen zur Sprachfördermethode KIKUS, die die Siemens Stiftung und das Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. (zkm) in den kommenden Monaten anbieten, sind noch wenige Plätze frei. mehr

10.12.2012 Pressemeldung Frühe Bildung