Statistisches Landesamt Baden-Württemberg RSS-Feed

Wir über uns
Unsere moderne Welt ist vielfältig und unterliegt einem raschen Wandel. Als Entscheidungsgrundlage benötigen daher Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft, die Medien sowie die Bürgerinnen und Bürger tagtäglich gesicherte Informationen.

Ob es um Fragen der Lohn- und Preisentwicklung, um Gesundheit und Bildung, um die Bevölkerungsentwicklung oder den Umweltschutz, ob es um Aufträge, Produktion und Absatz der Wirtschaft geht, um Steuern oder um Finanzen privater und öffentlicher Haushalte – für alle wichtigen Lebensbereiche stellt das Statistische Landesamt zuverlässige Informationen bereit.

Meldungen

7,3 Prozent aller Kinder unter 3 Jahren in Baden-Württemberg besuchen eine Kindertageseinrichtung

In Baden-Württemberg wurden im März 2006 nach Feststellung des Statistischen Landesamtes insgesamt knapp 388 000 Kinder in 7 661 Kindertageseinrichtungen – also in Kindergärten, Krippen, Schülerhorten und altersgemischten Einrichtungen – betreut. mehr

08.03.2007 Pressemeldung Frühe Bildung

Über 76 000 junge Menschen haben 2006 einen Ausbildungsvertrag neu abgeschlossen

Im Jahr 2006 wurden in Baden-Württemberg nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes 76 148 Ausbildungsverträge neu abgeschlossen. Dies sind über 3 000 mehr als im Jahr zuvor (+ 4,2 Prozent), wobei die einzelnen Ausbildungsbereiche unterschiedlich stark zu diesem Aufschwung beigetragen haben. Im zahlenmäßig am stärksten besetzten Ausbildungsbereich "Industrie und Handel" konnten im vergangenen Jahr fast 44 000 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen werden. Das sind über 2 500 mehr als im Jahr 2005 (+ 6 Prozent ). mehr

06.03.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Kindertagespflege ist vor allem bei Kleinkindern eine Alternative zur Betreuung in Kindertageseinrichtungen

In Baden-Württemberg wurden im März 2006 nach Feststellung des Statistischen Landesamtes 10 722 Kinder in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. Davon waren 4 412 Kinder jünger als 3 Jahre, das ergibt eine Betreuungsquote von 1,5 Prozent aller Kinder dieser Altersgruppe. Die Betreuung von Kleinkindern bildet einen Schwerpunkt der Kindertagespflege und ist für die Eltern eine wichtige Alternative zu den Kindertageseinrichtungen. mehr

27.02.2007 Pressemeldung Frühe Bildung

Jeder elfte Schüler besucht eine private berufliche Schule

An den beruflichen Schulen in Baden-Württemberg werden im laufenden Schuljahr 2006/07 rund 402 000 Schülerinnen und Schüler unterrichtet (ohne Schüler an Schulen für Berufe des Gesundheitswesens). Der größte Teil von Ihnen erhält nach Feststellung des Statistischen Landesamtes seine Ausbildung an öffentlichen Einrichtungen. Fast 37 000 Schülerinnen und Schüler besuchen jedoch eine private berufliche Schule, das sind rund 1 800 (5 Prozent) mehr als im Vorjahr. Da die Schülerzahl an den öffentlichen beruflichen Schulen im Schuljahr 2006/07 in deutlich geringerem Maße zunahm, steigt der Anteil der "Privatschüler" nunmehr auf über 9 Prozent an. Damit besucht etwa jeder elfte Schüler eine private berufliche Schule. Vor einem Jahrzehnt wurde lediglich jeder sechzehnte Schüler (6 Prozent) an einer Einrichtung in freier Trägerschaft unterrichtet. mehr

23.02.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung