Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. RSS-Feed

Meldungen

Begabung

Kompetenzentwicklung und Begabung: Fachtagung komplett ausgebucht

Was sollen junge Menschen lernen: harte Fakten – oder Kompetenzen, die sie befähigen, selbstständig Probleme zu lösen? Das sind die zwei Pole einer kontroversen Debatte. Die Fachtagung "Perspektive Begabung", die Bildung & Begabung am Donnerstag, 14. März, im Wissenschaftszentrum Bonn veranstaltet, betrachtet das Thema aus dem Blickwinkel der Begabungsförderung. Auf dem Podium sprechen u.a. Hirnforscher Gerald Hüther und Kompetenzexperte Eckhard Klieme. Die Konferenz war bereits wenige Wochen nach der Ankündigung ausgebucht. Für Medienvertreter sind noch Plätze reserviert. mehr

11.03.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

E-Learning

Stifterverband und iversity suchen die zehn besten Online-Lehrveranstaltungen

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und iversity ([www.iversity.org](http://www.iversity.org)) vergeben zehn mit je 25.000 Euro dotierte Fellowships zur Produktion von Online-Lehrveranstaltungen. Gemeinsam rufen sie Professorinnen und Professoren aus dem In- und Ausland dazu auf, sich mit einem Konzept für eine Online-Lehrveranstaltung nach dem Vorbild von "Massive Open Online Courses" (kurz MOOCs) zu bewerben und sich so eines der "MOOC Production Fellowships" zu sichern. mehr

11.03.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Bildungscluster" sollen Fachkräfte in der Region halten

Die demographische Entwicklung stellt regionale Bildungs- und Arbeitsmärkte vor besondere Herausforderungen. Eine erfolgreiche Nachwuchssicherung, die Mobilisierung aller Bildungsreserven und die enge Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft werden immer mehr zu Erfolgsfaktoren regionaler Entwicklung. In seinem neuen Förderprogramm "Bildungscluster" greift der Stifterverband diese Herausforderung auf. Gesucht werden vier Bildungscluster, die mit bis zu 250.000 Euro über zwei Jahre gefördert werden. mehr

12.02.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

© hochschulperle.de
Auszeichnung

Online-Plattform "MyStipendium" ist die Hochschulperle 2012

Der Sieger wurde durch ein Online-Voting bestimmt. Zur Wahl standen die zwölf Hochschulperlen der Monate Januar bis Dezember 2012. Auf MyStipendium.de entfielen 5.846 von insgesamt 15.120 abgegebenen Stimmen. mehr

28.01.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bildungsziele

Stifterverband startet Bildungsinitiative "Zukunft machen"

Mit einer auf mehrere Jahre angelegten Bildungsinitiative will der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft der Debatte um eine bessere Bildung in Deutschland mehr Richtung und Substanz geben. Dazu hat er erstmals zentrale Handlungsfelder identifiziert und messbare Bildungsziele für den Hochschulbereich im Jahr 2020 formuliert. In den kommenden Jahren wird der Stifterverband in einem jährlichen Hochschulbildungsreport überprüfen, ob sich das Bildungssystem diesen Zielen annähert, und Handlungsempfehlungen dazu abgeben. Er wird zudem eigene Förderprogramme auflegen, die zur Zielerreichung beitragen sollen. mehr

17.01.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Herausforderungen

Hochschulbildungsreport 2020: Deutsche Hochschulen noch nicht ausreichend auf Demografiefalle vorbereitet

Das deutsche Hochschulsystem ist noch nicht ausreichend auf die demografische Herausforderung vorbereitet. Um sinkenden Studierendenzahlen, der wachsenden Vielfältigkeit der Bildungs­biografien und dem steigenden Weiter­bildungs­bedarf gerecht zu werden, muss die Hochschullandschaft gezielt weiter­entwickelt werden. Das ist eines der Ergebnisse des ersten Hoch­schul­bildungsreports, den der Stifterverband für die Deutsche Wissen­schaft und McKinsey & Company heute in Berlin vorgestellt haben. mehr

17.01.2013 Pressemeldung

Online-Wettbewerb

Wer wird die Hochschulperle 2012?

Seit heute sind Studenten, Professoren und die gesamte Hochschulszene aufgerufen, die Hochschulperle des Jahres zu wählen, eine Auszeichnung des Stifterverbandes für ein besonders innovatives Hochschulprojekt. Jeder Internetnutzer ist stimmberechtigt. Unter [www.hochschulperle.de](http://www.hochschulperle.de) ist die Abstimmung eröffnet. Der Stifterverband stellt dort seine zwölf Hochschulperlen des Monats aus dem Jahr 2012 zur Wahl. Das Online-Voting läuft bis zum 28. Januar 2013, 12.00 Uhr. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 3.000 Euro. mehr

14.01.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulen

Fakultäten verlieren an Einfluss: Studie des Stifterverbandes zeigt grundlegenden Wandel der Hochschulorganisation

Exzellenzcluster, Graduiertenschulen, Colleges: Die Hochschulen krempeln ihre Forschungs- und Lehrstrukturen komplett um. Die klassischen Fakultäten verlieren zunehmend an Bedeutung. Eine aktuelle Analyse des Stifterverbandes und der Heinz Nixdorf Stiftung zeigt, dass sich die Hochschulorganisation in der Forschung zunehmend an Themen und in der Lehre an Zielgruppen ausrichtet. Dabei entstehen profilierte und einflussreiche neue Organisationseinheiten jenseits der Fakultäten. Treiber des Umbaus sind große Förderprogramme wie die Exzellenzinitiative, Profilbildung und Hochschulautonomie. mehr

18.12.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studienabbruch

Stifterverband startet Qualitätszirkel Studienerfolg

Die Abbrecherzahlen an den Hochschulen bleiben alarmierend hoch, besonders in den MINT-Fächern. Dem möchte der Stifterverband entgegenwirken. Gemeinsam mit ausgewählten Hochschulen will er Konzepte entwickeln und umsetzen, die deutlich mehr Studierende zum Studienabschluss führen. Die Bewerbungsphase für den Qualitätszirkel Studienerfolg hat jetzt begonnen. mehr

10.12.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Forschungsausgaben

So viel wie noch nie: Deutsche Unternehmen investieren über 50 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung

Mit 50,3 Milliarden Euro haben die Unternehmen in Deutschland 2011 so viel Geld für Forschung und Entwicklung ausgegeben wie nie zuvor, 7,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Das ist das Ergebnis der aktuellen FuE-Erhebung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Das Forschungspersonal wurde um 3,7 Prozent auf insgesamt knapp 350.000 Vollzeitkräfte aufgestockt. Die Quote der FuE-Aufwendungen der Wirtschaft als Anteil am Bruttoinlandsprodukt ist deutlich von 1,88 Prozent auf 1,94 Prozent gestiegen. Zusammen mit den von 0,92 auf 0,94 Prozent ebenfalls gestiegenen staatlichen Aufwendungen beträgt die FuE-Quote nun insgesamt 2,88 Prozent – auch das ist ein neuer Bestwert. mehr

06.12.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft