Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. RSS-Feed

Meldungen

Bundeswettbewerb Mathematik zeichnet 184 junge Mathetalente aus ganz Deutschland aus

(ots) - Die zweite Runde im Bundeswettbewerb Mathematik 2009 ist entschieden. Insgesamt 243 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 bis 13 hatten sich beteiligt und Lösungen zu vier kniffligen Mathematikaufgaben ausgearbeitet. 57 Arbeiten waren fehlerfrei und werden mit einem ersten Preis ausgezeichnet. 65 Schüler erhalten einen zweiten und 62 einen dritten Preis. Die Preise sind mit Geldbeträgen bis zu 200 EUR und einer Urkunde verbunden. mehr

26.11.2009 Pressemeldung Schule

Deutsche Unternehmen steigern weltweite Forschungsaufwendungen 2008 deutlich

Im Jahr 2008 haben die deutschen Unternehmen ungeachtet der heraufziehenden Wirtschafts- und Finanzkrise weltweit deutlich mehr für Forschung und Entwicklung ausgegeben als 2007. mehr

19.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Stifterverband: Berlin, Brandenburg und Bremen setzen Studienreform am besten um

Die Umstellung auf die Studienabschlüsse Bachelor bzw. Master verläuft in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. In einer aktuellen Analyse des Stifterverbandes zum so genannten Bologna-Prozess sind Berlin, Brandenburg und Bremen die Vorreiter. Die Hochschulen in diesen Bundesländern haben die beste Quote bei der Umstellung der Studiengänge. mehr

16.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Stifterverband und Kultusministerkonferenz zeichnen 6 Universitäten und 4 Fachhochschulen im Wettbewerb für exzellente Lehre an Hochschulen aus

Die Sieger im Wettbewerb Exzellente Lehre von Stifterverband und Kultusministerkonferenz stehen fest. Eine internationale Jury hat nach jeweils zweitägigen öffentlichen Anhörungen insgesamt 4 Fachhochschulen und 6 Universitäten ausgewählt. mehr

19.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Afghanischer Student ist erster Stipendiat der Duisburg-Essener Universitäts-Stiftung

Als bundesweit erste Universität hatte Duisburg-Essen 2007 eine Hochschulstiftung ins Leben gerufen, die sich aus Studienbeiträgen speist - betreut durch den Stifterverband. mehr

26.02.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Stifterverband startet Schul-Wettbewerb "Geistesblitze"

Mit seinem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb "Geistesblitze" will der Stifterverband die jungen Menschen anregen, sich mit Ideen, Erfindern, außergewöhnlichen Produkten oder mit historischen Persönlichkeiten in ihrer jeweiligen Region auseinanderzusetzen. In Ausstellungen, Interviews, Theaterstücken oder Videobeiträgen sollen die Schüler die Geistesblitze präsentieren. Idealerweise arbeiten die Schulen dabei mit Hochschulen, Unternehmen, Museen, Bibliotheken oder Medien zusammen. mehr

26.02.2009 Pressemeldung Schule

Ausschreibung Forschungspreis Technische Kommunikation 2009

(idw) Auch in diesem Jahr vergibt die Alcatel-Lucent Stiftung den Forschungspreis Technische Kommunikation. mehr

26.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Stifterverband: Schlechte Studienbedingungen sind unsozial

Der Präsident des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft Arend Oetker sagte zu den Ergebnissen des heutigen Bildungsgipfels: mehr

22.10.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Stifterverband fordert Öffnung der Hochschulen für Berufstätige

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat heute einen 5-Punkte-Plan zur Reform des Hochschulsystems vorgelegt. Die Vorschläge zielen vor allem auf eine bessere Vereinbarkeit von Studium und Beruf. "Deutschland wird zur Bildungsrepublik erst durch maßgeschneiderte Bildungsangebote für jedermann ein Leben lang. Wir brauchen viel mehr und besser funktionierende Übergänge zwischen unseren Bildungsinstitutionen", sagte Stifterverbandspräsident Arend Oetker. Das deutsche Bildungssystem müsse nach Ansicht des Stifterverbandes jedem Deutschen künftig die Chance auf eine individuelle Bildungsbiografie bieten, in der sich Phasen des Lernens und Phasen des Arbeitens abwechseln. Insbesondere die Hochschulen seien laut Stifterverband auf ihre neue Rolle nicht vorbereitet. mehr

08.10.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Stifterverband: Hochschulen zu Stätten lebenslangen Lernens umbauen

Von den fast 30 Milliarden Euro, die Unternehmen jährlich für Weiterbildung ausgeben, fließt nur ein kleiner Anteil an die staatlichen Hochschulen in Deutschland. "Die Hochschulen dürfen sich nicht länger allein als wissenschaftliche Ausbildungsstätten zwischen Abitur und Berufseintritt begreifen, sondern müssen vielmehr passgenaue Angebote für die lebenslangen Lernbiografien jedes Einzelnen schaffen", so Stifterverbands-Generalsekretär Andreas Schlüter bei der heutigen Präsentation des Stifterverbands-Berichts "Quartäre Bildung". Darin hat der Stifterverband die Nachfrage von akademischen Weiterbildungsangeboten durch Unternehmen analysiert und Empfehlungen abgeleitet, wie sich die Hochschulen auf diesem Feld besser positionieren können. mehr