Stiftung Jugend forscht e.V. RSS-Feed

Jugend forscht - Wie funktioniert's?

Jugend forscht - das ist der Wettbewerb in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik für alle Jugendlichen bis 21 Jahre. Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren nehmen in der Juniorensparte "Schüler experimentieren" teil. Stichtag für das Alter ist der 31. Dezember des Anmeldejahres.

Am Wettbewerb teilnehmen kann, wer in der Bundesrepublik Deutschland wohnt, hier zur Schule geht bzw. eine Ausbildung macht oder eine deutsche Schule besucht. Studenten sind nur im ersten Studienjahr zugelassen. Forschen kann man allein oder in einer Zweier- bzw. Dreiergruppe. Anmeldeschluss ist in jedem Jahr der 30. November!

Natürlich gibt es bei Jugend forscht Preise zu gewinnen: In jeder Wettbewerbsrunde vergeben zahlreiche Sponsoren, Preisstifter und Förderer Geldpreise, Forschungsaufenthalte und Studienreisen mit einem Gesamtwert von 900.000 Euro. Ebenso wertvoll wie die Preise sind die Kontakte zu Experten und der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten während des Wettbewerbs - nach dem Motto: Dabeisein ist alles!

www.jugend-forscht.de

Meldungen

Die Jugend forscht Landessieger 2008 aus Sachsen stehen fest

Für den 43. Bundeswettbewerb von Jugend forscht haben sich neun junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Sachsen qualifiziert. Die Landessieger 2008 wurden am vergangenen Samstag in Anwesenheit von Kultusminister Steffen Flath in Dresden ausgezeichnet. Insgesamt waren 34 Teilnehmer mit 25 Projekten beim Landeswettbewerb angetreten, der von Siemens AG, BMW AG und AMD Saxony LLC & Co. KG ausgerichtet wurde. mehr

08.04.2008 Pressemeldung

Die Jugend forscht Landessieger 2008 aus Brandenburg stehen fest

Für den 43. Bundeswettbewerb von Jugend forscht haben sich 12 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Brandenburg qualifiziert. Die Landessieger wurden gestern in einer Feierstunde in Anwesenheit von Wolfgang Krüger, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, ausgezeichnet. Insgesamt waren 73 Teilnehmer mit 35 Projekten beim diesjährigen Landeswettbewerb angetreten, der von der BASF Schwarzheide GmbH ausgerichtet wurde. mehr

05.04.2008 Pressemeldung Schule

Junge Wissenschaftler überzeugen mit innovativen Projekten

Für den 43. Bundeswettbewerb Jugend forscht haben sich 16 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Nordrhein-Westfalen qualifiziert. Die Landessieger 2008 wurden gestern in einer Feierstunde in Leverkusen ausgezeichnet. Insgesamt waren 86 Teilnehmer mit 43 Projekten beim diesjährigen Landeswettbewerb angetreten, der von der Bayer AG ausgerichtet wurde. mehr

04.04.2008 Pressemeldung Schule

Jugend forscht erfolgreich zu Kernfusion und Berberaffen

Für den 43. Bundeswettbewerb von Jugend forscht haben sich 19 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Bayern qualifiziert. Die Landessieger 2008 wurden gestern in einer Feierstunde in Anwesenheit von Bernd Sibler, Staatssekretär im Kultusministerium, ausgezeichnet. Insgesamt waren 89 Teilnehmer mit 55 Projekten beim Landeswettbewerb angetreten, der von der Wacker Chemie AG im Deutschen Museum in München ausgerichtet wurde. mehr

04.04.2008 Pressemeldung Schule

Zehn Nachwuchswissenschaftler aus Sachsen-Anhalt fahren zum Finale

Für den 43. Bundeswettbewerb von Jugend forscht haben sich zehn junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Sachsen-Anhalt qualifiziert. Die Landessieger 2008 wurden heute in einer Feierstunde in Anwesenheit von Winfried Willems, Staatssekretär im Kultusministerium, ausgezeichnet. Insgesamt waren 56 Teilnehmer mit 37 Projekten beim Landeswettbewerb in Magdeburg angetreten, der von der E.ON Avacon AG ausgerichtet wurde. mehr

02.04.2008 Pressemeldung Schule

Die Landessieger 2008 aus dem Saarland stehen fest

Elf Nachwuchswissenschaftler aus dem Saarland haben sich für den 43. Bundeswettbewerb von Jugend forscht qualifiziert. Die Landessieger 2008 wurden heute in einer Feierstunde in Anwesenheit von Bildungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer in Saarbrücken ausgezeichnet. Insgesamt waren 72 Teilnehmer mit 32 Projekten beim Landeswettbewerb angetreten, der von der RAG BILDUNG Saar GmbH ausgerichtet wurde. mehr

02.04.2008 Pressemeldung Schule

Bildungssenatorin Dinges-Dierig kürt Hamburgs beste Nachwuchswissenschaftler

Fünf junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hamburg haben sich für den 43. Bundeswettbewerb von Jugend forscht qualifiziert. Die Landessieger wurden heute in Anwesenheit von Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig ausgezeichnet. Zum Landesentscheid, der von der Beiersdorf AG ausgerichtet wurde, waren 117 Teilnehmer mit 57 Projekten angetreten. mehr

01.04.2008 Pressemeldung Schule

Deutschlands beste Nachwuchsforscher auf der Zielgeraden

Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler fiebern dem 43. Bundeswettbewerb von Jugend forscht entgegen. Noch bis Anfang April werden die Teilnehmer der Endrunde auf den Landeswettbewerben ermittelt. Unter dem Motto "Viva la Neugier!" hatten sich insgesamt über 10 000 Jugendliche an der aktuellen Runde von Jugend forscht beteiligt. "Die diesjährigen Finalisten beweisen, dass wir in der Bundesrepublik über ein großes Potenzial an talentierten, zielstrebigen und leistungsstarken jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern verfügen", sagt Dr. Uta Krautkrämer-Wagner, Geschäftsführerin der Stiftung Jugend forscht e. V. mehr

31.03.2008 Pressemeldung Schule

Jugend forscht – mit Purpur und Opal zum Erfolg

Für den 43. Bundeswettbewerb von Jugend forscht haben sich 14 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Baden-Württemberg qualifiziert. Sie wurden am vergangenen Samstag in einer Feierstunde in Anwesenheit des baden-württembergischen Kultusministers Helmut Rau ausgezeichnet. Insgesamt nahmen 122 Jugendliche mit 57 Projekten am Landeswettbewerb teil, der von der Robert Bosch GmbH in Stuttgart ausgerichtet wurde. mehr

17.03.2008 Pressemeldung Schule

Mit Geheimsprache, Pilzen und Himalajagletschern zum Erfolg

Für den 43. Bundeswettbewerb von Jugend forscht haben sich 17 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Thüringen qualifiziert. Die Landessieger wurden gestern in Jena in Anwesenheit von Prof. Dr. Christian C. Juckenack, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie, ausgezeichnet. Zum Landesentscheid, der von der Jenoptik AG ausgerichtet wurde, waren 65 Teilnehmer mit 30 Projekten angetreten. mehr

14.03.2008 Pressemeldung Schule