Stiftung Jugend forscht e.V. RSS-Feed

Jugend forscht - Wie funktioniert's?

Jugend forscht - das ist der Wettbewerb in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik für alle Jugendlichen bis 21 Jahre. Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren nehmen in der Juniorensparte "Schüler experimentieren" teil. Stichtag für das Alter ist der 31. Dezember des Anmeldejahres.

Am Wettbewerb teilnehmen kann, wer in der Bundesrepublik Deutschland wohnt, hier zur Schule geht bzw. eine Ausbildung macht oder eine deutsche Schule besucht. Studenten sind nur im ersten Studienjahr zugelassen. Forschen kann man allein oder in einer Zweier- bzw. Dreiergruppe. Anmeldeschluss ist in jedem Jahr der 30. November!

Natürlich gibt es bei Jugend forscht Preise zu gewinnen: In jeder Wettbewerbsrunde vergeben zahlreiche Sponsoren, Preisstifter und Förderer Geldpreise, Forschungsaufenthalte und Studienreisen mit einem Gesamtwert von 900.000 Euro. Ebenso wertvoll wie die Preise sind die Kontakte zu Experten und der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten während des Wettbewerbs - nach dem Motto: Dabeisein ist alles!

www.jugend-forscht.de

Meldungen

Jugend forscht

Deutsche Erfolge beim weltweit größten Schülerwettbewerb Intel International Science and Engineering Fair in den USA

Bei der 64. Intel International Science and Engineering Fair (Intel ISEF) in Phoenix, Arizona hat das zwölfköpfige deutsche Team fünf Preise gewonnen. Die Preisträgerinnen und Preisträger von Jugend forscht präsentierten der internationalen Expertenjury beim weltweit größten naturwissenschaftlichen Schülerwettbewerb insgesamt zehn innovative Forschungsprojekte und konnten sich in den USA gegen starke Konkurrenz behaupten. Am Wettbewerb, der vom 12. bis 17. Mai ausgetragen wurde, nahmen mehr als 1 500 junge Wissenschaftler aus über 70 Ländern teil. mehr

21.05.2013 Pressemeldung Schule

Jugend forscht

Zwölf Jugend forscht Preisträger starten beim weltweit größten naturwissenschaftlichen Schülerwettbewerb Intel ISEF in den USA

Zwölf talentierte deutsche Jungforscherinnen und Jungforscher präsentieren ab kommenden Sonntag insgesamt zehn innovative Forschungsprojekte bei der 64. Intel International Science and Engineering Fair (Intel ISEF) in Phoenix, Arizona. Dort messen sie sich mit mehr als 1500 jungen Wissenschaftlern aus aller Welt. Die Teilnehmer zwischen 14 und 21 Jahren stammen aus über 70 Ländern und präsentieren ihre Projekte in 17 Wettbewerbsdisziplinen einer internationalen Expertenjury. mehr

10.05.2013 Pressemeldung Schule

Jugend forscht

Höchstdotierter Forschungspreis Deutschlands für ehemaligen Jugend forscht Bundessieger

Als erster ehemaliger Jugend forscht Bundessieger wird der renommierte Physiker Prof. Dr. Michael Köhl (36) heute Abend in Berlin mit der Alexander von Humboldt-Professur ausgezeichnet. Den mit fünf Millionen Euro höchstdotierten Forschungspreis Deutschlands wird die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, überreichen, die zugleich auch Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung Jugend forscht e. V. ist. mehr

08.05.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Jugend forscht

Jugend forscht: Deine Idee lässt Dich nicht mehr los?

Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler fiebern dem 48. Bundeswettbewerb von Jugend forscht vom 30. Mai bis 2. Juni 2013 in Leverkusen entgegen. Noch bis Mitte April werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Finales auf den Landeswettbewerben ermittelt. Unter dem Motto "Deine Idee lässt Dich nicht mehr los?" hatten sich bundesweit über 11 000 Jugendliche an der aktuellen Runde von Jugend forscht beteiligt. mehr

03.04.2013 Pressemeldung Schule

Jugend forscht

Jugend forscht Bundessieger auf der CeBIT 2013 in Hannover

Zwei aktuelle Bundessieger von Jugend forscht zeigen ab morgen in Hannover ihre innovative Forschungsarbeit auf der CeBIT, der weltgrößten Messe für digitale Informations- und Kommunikationstechnologie. Am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Halle 9 präsentieren die talentierten Jungforscher ihr Projekt "b3 – Informationstechnik einer Regelung" Besuchern aus aller Welt. Noch bis zum 9. März nutzen über 4 000 Aussteller aus 70 Ländern die internationale Ausstellung zum Erfahrungsaustausch über aktuelle Branchentrends und für Produktpräsentationen. mehr

04.03.2013 Pressemeldung Schule

Jugend forscht 2013

Kommende Woche starten bundesweit die Wettbewerbe

Kommende Woche starten die Wettbewerbe von Jugend forscht 2013. Die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler präsentieren ihre Projekte ab Anfang Februar zunächst auf 79 Regionalwettbewerben im gesamten Bundesgebiet einer Jury und der Öffentlichkeit. In der 48. Runde haben sich insgesamt 11 411 Jugendliche angemeldet – so viele wie nie zuvor. Ausgerichtet werden die Wettbewerbe auf Regional-, Landes- und Bundesebene von Unternehmen sowie von öffentlichen und privaten Institutionen. mehr

24.01.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Jugend forscht

Erneut Rekordbeteiligung bei Jugend forscht

Jugend forscht kann sich über einen erneuten Anmelderekord freuen: Insgesamt 11 411 Jungforscherinnen und Jungforscher wollen sich 2013 an Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb beteiligen. Das sind die höchsten Anmeldezahlen in der 48-jährigen Jugend forscht Geschichte. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das Ergebnis eine Steigerungsrate von knapp 5 Prozent. Der Anteil der Mädchen liegt wie im Vorjahr bei knapp 38 Prozent. mehr

11.12.2012 Pressemeldung Schule

Jugend forscht Bundessieger bei der Nobelpreisverleihung 2012

Bei der Nobelpreisverleihung am kommenden Montag, 10. Dezember 2012, in Stockholm ist auch ein Preisträger des diesjährigen Bundeswettbewerbs von Jugend forscht zu Gast. Simon Chen (19) wird miterleben, wie das schwedische Königspaar die höchsten wissenschaftlichen Auszeichnungen verleiht. mehr

07.12.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Innovationen, die Leben retten

72 statt wie bisher 24 Hilfspakete auf einer Palette – möglich macht dies eine innovative Verpackung, die sich obendrein noch zu einem Wasserfilter umbauen lässt. Das ist nur eines der prämierten Ergebnisse des Ideenwettbewerbs "Care-Paket-Förderprojekt 2012" von DHL Paket Deutschland und der Stiftung Jugend forscht e. V., die heute in Frankfurt präsentiert wurden. mehr

15.11.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Jugend forscht

Vertragsunterzeichnung in Leverkusen: Bayer übernimmt Patenschaft für den Bundeswettbewerb Jugend forscht 2013

Bayer ist das Patenunternehmen des 48. Bundeswettbewerbs Jugend forscht 2013. Der Vorstandsvorsitzende der Bayer AG, Dr. Marijn Dekkers, und Dr. Sven Baszio, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Jugend forscht e. V., unterzeichneten in Leverkusen den Partnerschaftsvertrag für die Ausrichtung des kommenden Finales von Europas erfolgreichstem Nachwuchswettbewerb in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Jugend forscht steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Bayer engagiert sich seit der ersten Wettbewerbsrunde 1965/66 für die Bildungsinitiative und wird den Bundeswettbewerb 2013 – im Jahr des 150-jährigen Firmenjubiläums – zum vierten Mal nach 1970, 1979 und 1999 ausrichten. Das Wettbewerbs-Motto 2013 lautet: "Deine Idee lässt Dich nicht mehr los?" mehr

12.11.2012 Pressemeldung Schule