Stiftung Jugend forscht e.V. RSS-Feed

Jugend forscht - Wie funktioniert's?

Jugend forscht - das ist der Wettbewerb in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik für alle Jugendlichen bis 21 Jahre. Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren nehmen in der Juniorensparte "Schüler experimentieren" teil. Stichtag für das Alter ist der 31. Dezember des Anmeldejahres.

Am Wettbewerb teilnehmen kann, wer in der Bundesrepublik Deutschland wohnt, hier zur Schule geht bzw. eine Ausbildung macht oder eine deutsche Schule besucht. Studenten sind nur im ersten Studienjahr zugelassen. Forschen kann man allein oder in einer Zweier- bzw. Dreiergruppe. Anmeldeschluss ist in jedem Jahr der 30. November!

Natürlich gibt es bei Jugend forscht Preise zu gewinnen: In jeder Wettbewerbsrunde vergeben zahlreiche Sponsoren, Preisstifter und Förderer Geldpreise, Forschungsaufenthalte und Studienreisen mit einem Gesamtwert von 900.000 Euro. Ebenso wertvoll wie die Preise sind die Kontakte zu Experten und der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten während des Wettbewerbs - nach dem Motto: Dabeisein ist alles!

www.jugend-forscht.de

Meldungen

Wettbewerb

Endspurt bei Jugend forscht: Am 30. November ist Anmeldeschluss für die Wettbewerbsrunde 2013

Wer 2013 bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb dabei sein will, der sollte sich beeilen. Nur noch bis zum 30. November können Jungforscherinnen und Jungforscher bis 21 Jahre ihre Projekte anmelden. Jugendliche ab 15 Jahre starten in der Sparte "Jugend forscht", Schülerinnen und Schüler ab Klasse 4 in der Juniorensparte "Schüler experimentieren". mehr

05.11.2012 Pressemeldung Schule

Auszeichnungen

Jugend forscht Sieger erhalten Eduard-Rhein-Jugendpreise

Drei Bundessieger von Jugend forscht werden morgen im Deutschen Museum in München mit den Jugendpreisen der Eduard-Rhein-Stiftung ausgezeichnet. Jan Rapp (20) und Timo Schmetzer (18) aus dem baden-württembergischen Ostfildern erhalten den mit 1.500 Euro dotierten Eduard-Rhein-Jugendpreis für Rundfunk-, Fernseh- und Informationstechnik. Julius Kunze (18) aus Chemnitz wird der ebenfalls mit 1.500 Euro dotierte Konrad-Zuse-Jugendpreis für Informatik verliehen. Die von Eduard Rhein, dem Gründer und ehemaligen Chefredakteur der Programmzeitschrift "Hörzu" sowie Erfinder eines Aufzeichnungsverfahrens für Schallplatten, gegründete Stiftung vergibt ihre Jugendpreise seit 1996 im Rahmen des Bundeswettbewerbs Jugend forscht. mehr

12.10.2012 Pressemeldung Schule

Jugend forscht

Bundeskanzlerin trifft Jugend forscht Sieger 2012 in Berlin

Die Sieger des 47. Bundeswettbewerbs von Jugend forscht sind morgen um 11 Uhr zu Gast bei Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. An dem traditionellen Empfang im Kanzleramt nehmen 60 Jugendliche teil, die beim Finale von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb im Mai 2012 in Erfurt erfolgreich waren. Die Regierungschefin sieht dem Gedankenaustausch mit den talentierten jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit besonderem Interesse entgegen. mehr

19.09.2012 Pressemeldung Schule

Jugend forscht

Jugend forscht: "Deine Idee lässt Dich nicht mehr los?"

Unter dem Motto "Deine Idee lässt Dich nicht mehr los?" startet Jugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können sich Jugendliche mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende sind aufgerufen, auch in der 48. Wettbewerbsrunde zu forschen und zu experimentieren. mehr

04.07.2012 Pressemeldung Schule

Europa

Preisträger des Jugend forscht Finales 2012 zu Gast in Brüssel

Zum fünften Mal präsentieren Preisträgerinnen und Preisträger von Jugend forscht ihre herausragenden Wettbewerbsarbeiten in Brüssel. Auf Einladung des Hessischen Ministers der Justiz, für Integration und Europa, Jörg-Uwe Hahn, sind am Dienstag, 19. Juni, zehn begabte Nachwuchswissenschaftler in der Vertretung des Landes Hessen bei der Europäischen Union (EU) zu Gast. Dort stellen sie im Rahmen einer exklusiven Ausstellung die Projekte vor, mit denen sie im Mai dieses Jahres erfolgreich am 47. Finale von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb teilgenommen haben. Zu der Veranstaltung werden neben Mitarbeitern der EU-Kommission und Abgeordneten des Europaparlaments auch zahlreiche Vertreter der Wirtschaft erwartet. mehr

18.06.2012 Pressemeldung Schule

Ehrung der Gewinner des Jugend forscht Schulpreises 2012

Die 79 Gewinnerschulen des Jugend forscht Schulpreises 2012 werden morgen in Anwesenheit von Ludwig Hecke, Staatssekretär im Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, in Köln ausgezeichnet. Bei der offiziellen Preisverleihung im NH Hotel Köln-MediaPark erhalten die Vertreter der erfolgreichen Schulen das Preisgeld in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Mit dem Preis würdigt die Stiftung Jugend forscht e. V. das besondere Engagement von Schulen bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb. Gestiftet wurde der Schulpreis von der CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH aus Lemgo, einem europaweiten Anbieter von Klassenfahrten und Studienreisen. mehr

15.06.2012 Pressemeldung Schule

Wettbewerbe

Bundesbildungsministerin Schavan kürt Jugend forscht Sieger 2012

Die Siegerinnen und Sieger des 47. Bundesfinales von Jugend forscht stehen fest. Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, hat heute Deutschlands beste Jungforscherinnen und Jungforscher in Erfurt ausgezeichnet. mehr

20.05.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Jugend forscht

Jugend forscht – Auftakt zum 47. Bundeswettbewerb in Erfurt

Start frei für den Bundeswettbewerb von Jugend forscht in Erfurt: Vom heutigen Donnerstag bis zum Sonntag, dem 20. Mai, treten die besten Jungforscherinnen und Jungforscher der 47. Runde in den wissenschaftlichen Wettstreit. 187 talentierte Jugendliche mit insgesamt 103 Projekten haben sich für das Finale von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb qualifiziert. Im Namen der beiden Veranstalter begrüßten Prof. Dr. Werner Bornkessel, Vorstand der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), und Dr. Sven Baszio, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Jugend forscht e. V., alle Teilnehmer, Juroren und Gäste zum Finalauftakt im Eissportzentrum Erfurt. "Wir freuen uns sehr, dass der Bundeswettbewerb in diesem Jahr erstmals in Thüringen ausgetragen wird", so Bornkessel. mehr

17.05.2012 Pressemeldung Schule

Jugend forscht

Elf Jugend forscht Preisträger starten beim weltweit größten Schülerwettbewerb Intel ISEF in den USA

Elf talentierte deutsche Jungforscherinnen und Jungforscher präsentieren ab kommenden Sonntag insgesamt neun innovative Forschungsprojekte bei der 63. Intel International Science and Engineering Fair (Intel ISEF) in Pittsburgh, Pennsylvania. Dort messen sie sich mit mehr als 1 500 jungen Wissenschaftlern aus aller Welt. Die Teilnehmer zwischen 14 und 21 Jahren stammen aus über 65 Ländern und präsentieren ihre Projekte in 17 Wettbewerbsdisziplinen einer internationalen Expertenjury. mehr

11.05.2012 Pressemeldung Schule

Jugend forscht

DLR fördert ehemalige Preisträger von Jugend forscht

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erweitert seine langjährige Kooperation mit Jugend forscht. Die Forschungseinrichtung wird sich künftig auch in der Alumni-Förderung von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb engagieren und drei DLR-Förderprogramme für ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger des Bundesfinales von Jugend forscht öffnen. mehr

10.05.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft