Stiftung Lesen RSS-Feed

Die Stiftung Lesen

Die Stiftung Lesen ist eine Ideenwerkstatt für alle, die Spaß am Lesen vermitteln wollen. Seit 1988 entwickelt sie zahlreiche Projekte, um das Lesen in der Medienkultur zu stärken: von Schulkampagnen über Buchhandelsaktionen bis hin zu Forschungsstudien. Dafür hat sie viele Medienpartner und Kultursponsoren gewonnen. Traditionell steht die Stiftung Lesen unter der Schirmherrschaft der Bundespräsidenten.

Hier präsentieren wir Ihnen die aktuelle Ausgabe unserer Zeitschrift "Forum Lesen", Kontaktadressen, Termine, den Stiftung Lesen-Shop - und Links zu Projektpartnern.

Geschäftsführer


Assistenz des Geschäftsführers:
, 06131/28890-17
, 06131 / 28890-11

Meldungen

Macht Appetit auf Lesen: "Zeitschriften in die Schulen"

Gratis in 35 verschiedenen Titeln schmökern – und dabei so richtig auf den Lesegeschmack kommen: Dazu haben auch im nächsten Jahr wieder über 300.000 Jugendliche in ganz Deutschland Gelegenheit. Die Stiftung Presse-Grosso, die Stiftung Lesen und die deutschen Pressegrossisten rufen gemeinsam mit dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und dem Verband deutscher Papierfabriken alle weiterführenden Schulen Deutschlands dazu auf, sich bis 9. November 2007 kostenlos für das Projekt "Zeitschriften in die Schulen" anzumelden. Im Zeitschriftenmonat 2008 – direkt nach den Osterferien in den jeweiligen Bundesländern – sorgen dann frei Haus gelieferte Zeitschriftenpakete und innovative Unterrichtsmaterialien für jede Menge Lesestoff und wertvolle Anknüpfungspunkte im Unterricht. mehr

18.09.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

"Stromland - Ideen für eine Gesellschaft im Wandel"

Stiftung Lesen und Accenture Stiftung starten im September eine bundesweite Schulkampagne zum programmatischen Zukunfts-Roman "Stromland" von Stephan Scholtissek mehr

24.08.2007 Pressemeldung Schule

"Mein Lieblingsbuch. Deine Stimme zählt!"

Die Ferien trotz Schulbeginn verlängern: Dieser Traum vieler Kinder lässt sich ganz einfach realisieren – indem man sich in ein spannendes Buch rund um das Thema Ferien vertieft. Welche Titel bei Kindern dabei zu den Favoriten zählen, zeigte das 4. Voting der Kampagne "Mein Lieblingsbuch". mehr

10.08.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Von Aufklärung bis Zukunft

Mit dem Reader "ABC der Menschheit" zum Jahr der Geisteswissenschaften 2007 bietet die Stiftung Lesen mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung eine faszinierende Textsammlung für die 8. bis 12. Klasse, die Vielfalt und Bedeutung der Geisteswissenschaften präsentiert. mehr

17.07.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Der Deutsche Vorlesepreis 2007: Rund 250 Bewerbungen eingegangen

Um den Deutschen Vorlesepreis 2007 haben sich in den letzten Wochen rund 250 Vorleserinnen, Vorleser und Vorleseinitiativen beworben. Die Nominierungen und Sieger des Wettbewerbs, der herausragendes ehrenamtliches Engagement in Deutschland auszeichnet, ermitteln in diesem Jahr: mehr

04.07.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Mit Bart, Homer und Marge hinter die Kulissen der Mediengesellschaft blicken

Die Familie Simpson aus Springfield begeistert Zuschauer aller Altersgruppen weltweit – und das schon seit zwei Jahrzehnten. Als Erfolgsrezept der Serie gilt ihr einzigartig vielschichtiger Humor, dessen Bandbreite von Slapstik-Einlagen bis hin zu handfester Gesellschaftskritik reicht. Um dieses Potenzial für die medienpädagogische Erziehung nutzen zu können, starten die Stiftung Lesen und Twentieth Century Fox of Germany eine bundesweite Schulkampagne, die sich an die Klassen 7-10 wendet. mehr

21.06.2007 Pressemeldung Schule

Mainz wird zum Lesestart-Mekka

Sie heißen "Bücherminis", "Bücherbabys", "Buchstart" oder "Lesestart" und sprießen wie Pilze aus dem Boden, die Lesestart-Projekte, die es verstreut über ganz Deutschland gibt. mehr

14.06.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Eine besondere Spendenaktion für das Lesen:

"Unterstützen Sie Aktionen zur Leseförderung am Welttag des Buches, den 23. April 2007!" Unter diesem Motto wurden Lehrkräfte eingeladen, notwendige Lehrmittel-Anschaffungen an diesem besonderen Tag für das Lesen zu tätigen. Der Grund: Betzold, der Verlag für Lehrmittel und Bildungsmedien und Mitglied der Stiftung Lesen, engagierte sich am Welttag des Buches in besonderer Weise für die Unterstützung von Projekten der Stiftung Lesen: Betzold hat sich bereit gefunden, von dem Umsatz der Bestellungen, die am Welttag des Buches dort eingingen, der Stiftung Lesen einen Charity-Anteil zukommen zu lassen. mehr

12.06.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Gibt es bei Harry Potter ein Happy End oder nicht?

Rund 13.000 Schulen sind eingeladen, um das Erscheinen des siebten Harry-Potter-Bandes mit kreativen Aktionsideen zu feiern: Zum Abschluss der phänomenal erfolgreichen Geschichte um den Zauberlehrling initiiert der Carlsen Verlag gemeinsam mit der Stiftung Lesen eine der größten schulischen Leseförderungskampagnen, um das Harry-Potter-Lesevergnügen zur nachhaltigen Stärkung von Lesekompetenz zu nutzen. Die Geschäftsführung von Carlsen Verlag und Stiftung Lesen stellten die erste Harry-Potter-Schulkampagne in Deutschland auf einer Pressekonferenz in Hamburg vor. mehr

08.06.2007 Pressemeldung Schule

"Zeitzeugen sind die besten Geschichtslehrer"

"Zeitzeugen sind die besten Geschichtslehrer", diese Erfahrung bestätigt sich für Sally Perel im Rahmen seines Engagements gegen das Vergessen immer wieder. Über 3.000 Mal hat er bisher im Rahmen von Schulveranstaltungen Auskunft gegeben: über die erbarmungslose Judenverfolgung des Dritten Reiches - und über sein eigenes, besonderes Schicksal. Auf aberwitzige Weise konnte er sein Leben retten, indem er als Hitlerjunge in die Uniform seiner Verfolger schlüpfte. Seine Geschichte erzählt der Film "Hitlerjunge Salomon", und Sally Perels Autobiografie "Ich war Hitlerjunge Salomon" ist Schullektüre. mehr

29.05.2007 Pressemeldung Schule