Stiftung Lesen RSS-Feed

Die Stiftung Lesen

Die Stiftung Lesen ist eine Ideenwerkstatt für alle, die Spaß am Lesen vermitteln wollen. Seit 1988 entwickelt sie zahlreiche Projekte, um das Lesen in der Medienkultur zu stärken: von Schulkampagnen über Buchhandelsaktionen bis hin zu Forschungsstudien. Dafür hat sie viele Medienpartner und Kultursponsoren gewonnen. Traditionell steht die Stiftung Lesen unter der Schirmherrschaft der Bundespräsidenten.

Hier präsentieren wir Ihnen die aktuelle Ausgabe unserer Zeitschrift "Forum Lesen", Kontaktadressen, Termine, den Stiftung Lesen-Shop - und Links zu Projektpartnern.

Geschäftsführer


Assistenz des Geschäftsführers:
, 06131/28890-17
, 06131 / 28890-11

Meldungen

Freundschafts-Favoriten: Kinder wählen die beliebtesten Bücher zu einem Thema, das ihnen besonders am Herzen liegt …

Wem vertraue ich meine größten Geheimnisse an, wer hält auch zu mir, wenn es mir schlecht geht? Das Thema Freundschaft ist gerade für Kinder besonders wichtig. Das zeigt sich auch an der großen Beliebtheit, die Bücher zu diesem Thema bei jungen Lesern genießen. Doch welche Freundschaftsbücher kommen am besten an? 11.620 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren haben abgestimmt. Die gemeinsame Kampagne "Mein Lieblingsbuch. Deine Stimme zählt!" von Stiftung Lesen, Super RTL und den renommierten Kinderbuchverlagen Random House / cbj, Ravensburger Buchverlag und Verlagsgruppe Oetinger lässt Kinder aktiv werden – und liefert damit ein wichtiges Feedback für die Leseförderer in Schule, Bibliothek und Buchhandel. mehr

25.05.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Der 23. April ist UNESCO-Welttag des Buches

Der 23. April steht ganz im Zeichen des Lesens: Unter dem Motto "Hier. Und überall" feiern Stiftung Lesen und Börsenverein des Deutschen Buchhandels den UNESCO-Welttag des Buches - gemeinsam mit den Partnern Deutsche Bahn AG, Omnibus Verlag sowie dem ZDF - und unterstützt durch die Kultus- und Bildungsministerien aller Länder. mehr

20.04.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Der Deutsche Vorlesepreis 2007: Bewerbungsfrist bis 15. Juni - Verleihung am 5. Oktober 2007 in Köln

In 2007 wird zum zweiten Mal der Deutsche Vorlesepreis für herausragendes ehrenamtliches Vorlese-Engagement verliehen. Die Gewinner werden bei der feierlichen Preisverleihung am 5. Oktober 2007 in Köln präsentiert. mehr

18.04.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Krabat: ein Literaturklassiker wird zum Kinofilm

Zum ersten Mal bietet die Stiftung Lesen ein medienpädagogisches Projekt an, das den Produktionsprozess einer Literaturverfilmung begleitet: Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 können bei einem bundesweiten Kreativwettbewerb zur Entstehung des Films "Krabat" mitmachen - und attraktive Preise gewinnen mehr

18.04.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

300.000 Schüler heißt: 300.000 Lesegeschmäcker

Einen bundesweiten Zeitschriftenmonat an Schulen, von dem rund 300.000 Schülerinnen und Schüler profitieren, starten die Stiftung Lesen und die Stiftung Presse-Grosso nach den Osterferien. Unterstützt wird das Projekt "Zeitschriften in die Schulen", das mit neuen Modulen zum vierten Mal durchgeführt wird, vom Verband Deutscher Zeitungsverleger, dem Verband Deutscher Papierfabriken und der Fachzeitschrift "Der neue Vertrieb". mehr

13.04.2007 Pressemeldung Schule

Jetzt sind die Ideen der Schüler gefragt:

Der Count-down läuft: Die Wochenzeitung DIE ZEIT und die Stiftung Lesen laden mit Unterstützung der Citibank Deutschland zum Ideenwettbewerb "ALTERNATIVEN" ein: Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13 können noch bis zum 1. Mai 2007 eigene Vorschläge zur Reform der deutschen Bildungslandschaft vorlegen - und finden vor einer Fachjury Gehör mehr

22.03.2007 Pressemeldung Schule

Dietrich Oppenberg-Medienpreis der Stiftung Lesen für Journalisten:

Journalisten, die sich in ihren Beiträgen gezielt mit dem Thema Lesen in der modernen Informations- und Wissensgesellschaft und der Entwicklung von Medienkompetenz auseinandergesetzt haben, können sich bis zum 31. Mai 2007 um den Dietrich-Oppenberg-Medienpreis der Stiftung Lesen und der Stiftung Presse-Haus NRZ bewerben. Der Preis ist benannt nach dem 2000 verstorbenen Gründer und langjährigen Herausgeber der NRZ Neue Ruhr Zeitung/Neue Rhein Zeitung in Essen Dietrich Oppenberg, der als einer der wichtigsten Förderer einer modernen Zeitungs- und Lesekultur und des publizistischen Nachwuchses in Deutschland gilt. mehr

22.03.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

"Mein Lieblingsbuch. Deine Stimme zählt!":

Einen Fantasy-Helden auf seinen Abenteuern begleiten und mit ihm in seine Welt eintauchen: 14.615 Kinder sind diesem Aufruf gefolgt und haben anschließend ihr Voting abgegeben. Welche Abenteuer-/Fantasy-Romane haben die 7- bis 12-jährigen Wähler überzeugt? Welche Geschichte fesselte am meisten? Jetzt stehen die Ergebnisse des Kinder-Votings fest. Die gemeinsame Kampagne "Mein Lieblingsbuch. Deine Stimme zählt!" von Stiftung Lesen, Super RTL und den renommierten Kinderbuchverlagen Random House / cbj, Ravensburger Buchverlag und Verlagsgruppe Oetinger lässt Kinder aktiv werden – und liefert damit ein wichtiges Feedback für die Buchbranche. mehr

05.03.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© W & B

Was heißt heute eigentlich "gutes Benehmen"? 23.000 Schulklassen möchten das genauer wissen …

Wie benehme ich mich richtig, wie ernähre ich mich gesund und was kann ich persönlich für den Artenschutz in meiner Umgebung tun – um diese drei spannenden Themenfelder dreht sich in diesem Jahr die bundesweite Grundschulkampagne von Stiftung Lesen und medizini, dem Postermagazin aus der Apotheke. 23.000 Lehrkräfte haben die drei kostenlosen Mitmach-Hefte plus Zusatzmaterialien bereits für ihre Schüler bestellt. mehr

30.01.2007 Pressemeldung Schule

„Der Leserabe sucht den Geschichtenschatz“ – und alle Grundschulen sind eingeladen, mitzumachen …

„Der Leserabe sucht den Geschichtenschatz“: Unter diesem Motto regen der Ravensburger Buchverlag und die Stiftung Lesen jetzt alle deutschen Grundschulen dazu an, den Einstieg in die Welt des Lesens im ersten und zweiten Schuljahr besonders spielerisch zu gestalten. mehr

22.01.2007 Pressemeldung Schule