Stiftung Lesen RSS-Feed

Die Stiftung Lesen

Die Stiftung Lesen ist eine Ideenwerkstatt für alle, die Spaß am Lesen vermitteln wollen. Seit 1988 entwickelt sie zahlreiche Projekte, um das Lesen in der Medienkultur zu stärken: von Schulkampagnen über Buchhandelsaktionen bis hin zu Forschungsstudien. Dafür hat sie viele Medienpartner und Kultursponsoren gewonnen. Traditionell steht die Stiftung Lesen unter der Schirmherrschaft der Bundespräsidenten.

Hier präsentieren wir Ihnen die aktuelle Ausgabe unserer Zeitschrift "Forum Lesen", Kontaktadressen, Termine, den Stiftung Lesen-Shop - und Links zu Projektpartnern.

Geschäftsführer


Assistenz des Geschäftsführers:
, 06131/28890-17
, 06131 / 28890-11

Meldungen

Bildungsziel: Medienkompetenz

Unter dem Motto "Wir schenken Kindern Zukunft" laden die Stiftung Lesen und die Stiftung Presse Grosso mit freundlicher Unterstützung der IHK in Karlsruhe zu einem Kongress zum Thema Medienerziehung am 22. April 2005 ein. mehr

01.04.2005 Pressemeldung Schule

Gesucht: die Superdetektivklasse

Unter dem Motto "Deutschland sucht die Superdetektivklasse" richten der Ravensburger Buchverlag und die Stiftung Lesen im März 2005 einen Schreibwettbewerb für die Grund- und Hauptschule aus. Im Zentrum der Kampagne, die für das Lesen begeistern möchte, stehen die Helden der Kinderbuchserie "Die Knickerbocker-Bande" aus dem Ravensburger Buchverlag. mehr

21.02.2005 Pressemeldung Schule

Ab April bietet die Stiftung Lesen neue Unterrichtsmaterialien gratis für Grundschulen an

Jeden Monat weckt es in Millionenauflage bei Kindern die Neugier auf die Welt: medizini aus dem Wort und Bild Verlag, auflagenstärkstes Postermagazin in Deutschland und kostenlos in nahezu allen Apotheken erhältlich. Dieses große didaktische Potenzial nutzt jetzt die Stiftung Lesen für ein einzigartiges Schulprojekt im Rahmen einer Lese- und Medienerziehungskampagne für alle deutschen Grundschulen. Zu vier Ausgaben des Postermagazins hat die Stiftung Lesen in Zusammenarbeit mit der medizini-Redaktion je zwölf Seiten "Ideen für den Unterricht" für Grundschullehrkräfte entwickelt. mehr

18.01.2005 Pressemeldung