Studienkreis RSS-Feed

Der Studienkreis gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen bietet qualifizierte Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht für Schüler aller Klassen und Schularten in allen gängigen Fächern. Die individuelle Förderung folgt einem wissenschaftlich belegten Lernkonzept. Es stärkt das Verantwortungsbewusstsein der Schüler gegenüber ihren Lernerfolgen, verbessert das Vertrauen in ihre Fähigkeiten und hilft ihnen, ihr Potenzial zu entwickeln und zu entfalten. Mit seinen rund 1.000 Standorten gewährleistet der Studienkreis seinen Kunden ein Angebot in Wohnortnähe und bundesweit professionelle Online-Nachhilfe durch ausgebildete E-Tu­toren. Um Eltern Orientierung auf dem Nachhilfemarkt zu geben, lässt der Studienkreis die Qualität seiner Leistungen vom TÜV Rheinland überprüfen. In Deutschlands größtem Service-Ranking der Tageszeitung DIE WELT wurde der Studienkreis seit 2013 jedes Jahr Branchengewinner in der Kategorie „Nachhilfeanbieter“. Zudem trägt der Studienkreis das Siegel des TV-Senders n-tv „Testsieger der Nachhilfe-Institute“ und das Siegel der Zeitschrift Wirtschaftswoche „Höchstes Kundenvertrauen“. Weitere Informationen zur Arbeit und zum Konzept des Studienkreises gibt es unter https://www.studienkreis.de oder gebührenfrei unter der Rufnummer 0800/111 12 12. Über www.facebook.com/studienkreis können Interessierte direkt mit dem Studienkreis in Kontakt treten.

Ansprechpartner

Studienkreis GmbH
Thomas Momotow
Pressesprecher
Universitätsstraße 104
44799 Bochum
Telefon: 02 34/97 60-122
Fax: 02 34/97 60-100
E-Mail: tmomotow@studienkreis.de
Web: www.studienkreis.de

Meldungen

© Jacek Chabraszewski /Fotolia.de/ Studienkreis

Internet – mit Sicherheit!

Laut der aktuellen Studie "Kids am Computer" surfen mittlerweile 94 Prozent aller Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren im Internet. Jeder dritte sogar täglich oder fast täglich. Doch ob chatten, surfen oder bloggen: Der Aufenthalt in der virtuellen Welt ist nicht gefahrlos. Welchen Gefährdungen ihre Kinder ausgesetzt sind, wissen Eltern aber nicht unbedingt. Deshalb bietet das Nachhilfeinstitut Studienkreis auf seinen Internetseiten [www.nachhilfe.de](http://www.nachhilfe.de) Eltern unter dem Motto "Internet – mit Sicherheit!" ab Anfang August einen kostenfreien Online-Check an. mehr

06.08.2008 Pressemeldung Schule

Ein gutes Lernspiel ins Urlaubsgepäck

Die Sommerferien genießen und trotzdem die grauen Zellen trainieren: Ein gutes Lernspiel macht dies möglich. Die soeben veröffentlichte Auswahlliste des Deutschen Lernspielpreises 2008 gibt Familien, die ein gutes und altersgerechtes Spiel in ihre Reisetasche packen wollen, zahlreiche Anregungen. mehr

27.06.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Als junger Igel, tapferer Indianer, kleiner König oder schräger Denker spielerisch lernen

Ein kleines Jubiläum feierte der Deutsche Lernspielpreis, der in diesem Jahr bereits zum fünften Mal verliehen wurde. Nun auf der frisch eröffneten neuen Messe in Stuttgart. Laudatorin der diesjährigen Preisverleihung war Stuttgarts Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport Dr. Susanne Eisenmann. mehr

15.11.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schulwissen kompakt

Der Arbeitsmarkt stellt immer höhere Anforderungen an Ausbildung und Qualifikation. Deutschland müsse angesichts der weltweiten Bildungsentwicklung einen Zwischenspurt einlegen, so Andreas Storm, Staatssekretär aus dem Bundesbildungsministerium anlässlich des aktuellen Jahresberichts "Bildung auf einen Blick" der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). mehr

05.01.2007 Pressemeldung Schule

Abenteuer Lernspiel

Abenteuerlich ging es in diesem Jahr bei der Vergabe des Deutschen Lernspielpreises zu. Denn viele der mehr als 100 eingereichten Neuerscheinungen beschäftigten sich mit Piraten, Indianern und gefährlichen Dschungelabenteuern. Vier Spiele haben sich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt und sind auf der Süddeutschen Spielemesse in Stuttgart mit dem begehrten Preis ausgezeichnet worden: "Alles Käse" von haba, "Piratissimo" von Selecta, "Expedition" von Ravensburger und das noch unveröffentlichte "Ich bin aber anderer Meinung" der Hamburger Autorin Maike Tiedemann. mehr

26.10.2006 Pressemeldung Frühe Bildung

© studienkreis.de

Studienkreis lässt alle seine Nachhilfeschulen vom TÜV prüfen

In den nächsten zwei Jahren will das Nachhilfeinstitut Studienkreis alle seine rund 1.050 Schulen vom TÜV überprüfen lassen. Mehr als 200 Studienkreise haben das Zertifikat des TÜV Rheinland bereits erhalten, darunter soeben die Berliner Einrichtungen. Weitere 200 sollen in diesem Herbst folgen. Damit ist der Marktführer Studienkreis das erste Nachhilfe-Institut, das die Qualität seiner Leistungen vom TÜV überprüfen lässt. mehr

14.09.2006 Pressemeldung Schule, Aus- und Weiterbildung

Nachhilfeinstitut Studienkreis engagiert sich gegen Sekten

Als Folge der jüngsten Diskussion über die Umtriebe der Scientology-Sekte auf dem Nachhilfemarkt wächst die Verunsicherung von Eltern darüber, welche Nachhilfeanbieter seriös sind und welche nicht. mehr

10.08.2006 Pressemeldung Schule

TÜV-geprüfte Nachhilfe

Eltern kennen sich in der Flut neuer Nachhilfe-Anbieter nicht mehr aus. Ist es doch schwer, auf dem hart umkämpften Bildungsmarkt die Spreu vom Weizen zu trennen, zumal eine staatliche Überprüfung nicht stattfindet. Orientierung bietet jetzt die Qualitätsoffensive des Studienkreises. In einem ersten Schritt wurden bereits 101 Schulen des Nachhilfe-Anbieters vom TÜV Rheinland zertifiziert. Damit ist der Studienkreis das erste Nachhilfe-Institut, das die Qualität seiner Leistungen vom TÜV überprüfen lässt. mehr

23.01.2006 Pressemeldung Schule, Aus- und Weiterbildung

Nachprüfung als letzte Chance

Nicht versetzt und dennoch die nächst höhere Klasse erreicht - wie kann das sein? Unter bestimmten Vorraussetzungen haben Schülerinnen und Schüler in zahlreichen Bundesländern die Möglichkeit mit einer bestandenen Nachprüfung die Versetzung doch noch zu schaffen. Die Prüfungen finden am Ende der Sommerferien statt. mehr

23.06.2004 Pressemeldung Schule

Versetzungswarnungen sind im Moment wieder an vielen Schulen ein Thema

Viele Kinder und Jugendliche plagen in Deutschland derzeit Versetzungssorgen. Für ca. 250.000 von ihnen sind diese auch berechtigt. Denn so viele Mädchen und Jungen bleiben im Durchschnitt jedes Jahr sitzen. Damit es gar nicht erst soweit kommt, bietet der Studienkreis seine Hilfe an. mehr

14.05.2004 Pressemeldung Schule