Thüringer Kultusministerium RSS-Feed

Thüringer Kultusministerium

Christoph Matschie (SPD)
Kultusminister

Werner-Seelenbinder-Straße 7
99096 Erfurt
Tel: +49 (0)361 3 79 00
Fax: +49 (0)361 3 79 46 90
E-Mail:
www.thueringen.de/de/tkm

Meldungen

Thüringen

Landesfinale "Jugend debattiert"

Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, würdigt den Wettbewerb "Jugend debattiert", dessen Landesfinale heute im Thüringer Landtag stattfindet. "Debattieren lehrt, den Andersdenkenden nicht als Gegner, sondern als Gegenüber wahrzunehmen. Das ist die Voraussetzung für das Miteinander in einer demokratischen Gesellschaft. Hier leistet ´Jugend debattiert´ einen wichtigen Beitrag für unsere demokratische Kultur", so der Minister. mehr

19.04.2012 Pressemeldung Schule

Matschie:

"Weichen für Gemeinsamen Unterricht sind in Thüringen richtig gestellt. Bund muss Länder auch bei Inklusion stärker entlasten"

"Thüringen stellt sich der Herausforderung der Inklusion – mit Augenmaß. Ich will hier keine Quotendebatte. Es geht beim Gemeinsamen Unterricht um ganz konkrete Bedürfnisse und die notwendigen Rahmenbedingungen", mit diesen Worten reagiert Christoph Matschie auf eine aktuelle Studie der Bertelsmannstiftung, die deutschlandweit die Herausforderungen der Inklusion in den Blick nimmt. mehr

23.03.2012 Pressemeldung Schule

Thüringen

Taubert und Matschie kündigen "Landesprogramm Schulsozialarbeit" an

Die Thüringer Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit, Heike Taubert (SPD) und der Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie (SPD), haben am Mittag in Erfurt ein "Landesprogramm Schulsozialarbeit" angekündigt, zu dem ein Gesetzentwurf vorliegt. mehr

15.03.2012 Pressemeldung Schule

Thüringen

Betreuungsverhältnis in Thüringer Kitas deutlich verbessert

"Die Kita-Reform in Thüringen wirkt. Die Förderung unserer Kinder hat sich deutlich verbessert." Das sagt Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, zu den vorliegenden Zahlen des Statistischen Bundesamtes. mehr

13.03.2012 Pressemeldung Frühe Bildung

Chancenspiegel

Matschie zum Chancenspiegel 2012: "Thüringen hat Weichen für zukunftsfähiges Bildungssystem gestellt"

Die Studie der Bertelsmann-Stiftung "Chancenspiegel 2012" belegt nach den Worten von Thüringens Bildungsminister Christoph Matschie die Stärken des Thüringer Bildungssystems. Demnach seien im Freistaat Ganztagsbetreuung und Lesekompetenz besonders gut ausgeprägt. "Damit gehören wir in zwei wichtigen Bereichen zur Spitze in Deutschland. Auf diese Erfolge sind wir stolz, wir ruhen uns aber nicht darauf aus", so Matschie. mehr

12.03.2012 Pressemeldung Schule

Thüringen

Frauen machen an Thüringer Schulen Karriere

Das Thüringer Schulwesen bietet Frauen hervorragende Karrieremöglichkeiten. Von den insgesamt rund 24.oo0 Lehrern an staatlichen und freien Schulen sind 18.000 Frauen. An den staatlichen Schulen sind von mehr als 880 Schulleiterstellen rund 560 mit weiblichen Führungskräften besetzt. Das sind mehr als 60 Prozent. "Das zeigt: Das Land geht bei der Chancengleichheit mit gutem Beispiel voran. Was in der Wirtschaft noch Zukunftsmusik ist, ist an unseren Schulen schon längst Realität", erklärt Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, anlässlich des morgigen Frauentags. mehr

07.03.2012 Pressemeldung Schule

Thüringen

Matschie verhandelt mit EU über Gelder für zusätzliche Lehrereinstellungen

Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, verhandelt mit der EU über Gelder für zusätzliche Lehrereinstellungen. Dazu führt Matschie heute (29.02.) gemeinsam mit weiteren Bildungsministern ostdeutscher Bundesländer Gespräche in Brüssel. mehr

29.02.2012 Pressemeldung Schule

Matschie:

"Kooperationsverbot bei Bildung ist eine Sackgasse"

"Das Kooperationsverbot von Bund und Ländern in Sachen Bildung hat sich als Sackgasse erwiesen. Es behindert die Schaffung einheitlicher Standards in Deutschland und erschwert die Bildungsfinanzierung, deren Hauptlast einseitig bei den Ländern liegt. Wir brauchen Gesetzesregelungen, die eine sinnvolle Kooperation von Bund und Ländern ermöglichen ohne den Bildungsföderalismus in Frage zu stellen." Das unterstreicht Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, im Vorfeld der Tagung des Bundesrats am Freitag. Auf ihr stehen Entschließungsanträge von Schleswig-Holstein und von Hamburg auf der Tagesordnung, die sich für mehr Kooperation in Bildungsfragen aussprechen. mehr

08.02.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Thüringen

Fachbeirat zum neuen Bildungsplan nahm Arbeit auf

"Thüringen macht sich auf den Weg, einen Bildungsplan für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zu erarbeiten und ist damit Vorreiter unter den Bundesländern. Mit dem seit September 2008 geltenden Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre können wir dabei auf einer guten Grundlage aufbauen. Ich setze darauf, dass die Formulierung von Bildungszielen in gemeinsamer Arbeit von Wissenschaft und Praxis erfolgt." mehr

19.01.2012 Pressemeldung Schule

Thüringen

Matschie: "Sprachangebote der Volkshochschulen sind wichtiger Beitrag zu Integration und Weiterbildung"

"Mit ihren vielfältigen Sprachkursen leisten die Thüringer Volkshochschulen einen wichtigen Beitrag zur Weiterbildung von Arbeitnehmern und Arbeitssuchenden sowie zur Integration von Migrantinnen und Migranten." mehr

19.01.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung