Thüringer Kultusministerium RSS-Feed

Thüringer Kultusministerium

Christoph Matschie (SPD)
Kultusminister

Werner-Seelenbinder-Straße 7
99096 Erfurt
Tel: +49 (0)361 3 79 00
Fax: +49 (0)361 3 79 46 90
E-Mail:
www.thueringen.de/de/tkm

Meldungen

15 Jahre Thüringer Schulgesetz – Kultusminister zieht positive Bilanz

Am 6. August 1993 trat das Thüringer Schulgesetz in Kraft und löste damit das vorläufige zeitlich befristete Thüringer Bildungsgesetz ab. Das Schulwesen im noch jungen Bundesland Thüringen wurde so auf eine dauerhaft tragfähige Grundlage gestellt. Thüringens Kultusminister Bernward Müller bezeichnet das Schulgesetz als eines der innovativsten Gesetze: "Das Gesetzgebungsverfahren fiel in die schwierige Zeit des Umbruchs nach der Wende. Viele nicht einfache Entscheidungen mussten getroffen werden. Grundlegende Weichenstellungen für die Zukunft wie die Gestaltung einer neuen Schulstruktur, die inhaltliche Neuausrichtung der Lehrpläne und des Unterrichts sowie die Zuordnung und Überprüfung des pädagogischen Personals wurden vorgenommen. Und dennoch haben wir es geschafft, im Jahre 1993 ein Schulgesetz zu schaffen, das bis heute in seinen wesentlichen Grundzügen Bestand hat und das der Ausgangspunkt für die Erfolgsgeschichte der Thüringer Schule geworden ist. In den letzten 15 Jahren wurde das Schulgesetz nur dreimal verändert, was Ausdruck für Kontinuität und Qualität ist" mehr

05.08.2008 Pressemeldung Schule

Kultusstaatssekretär Bauer-Wabnegg bei der Eröffnung des 8. Junior Mathematical Congress

Am kommenden Montag wird Thüringens Kultusstaatssekretär Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg (CDU) bei der Eröffnung des 8. Junior Mathematical Congress ein Grußwort sprechen. mehr

01.08.2008 Pressemeldung Schule

Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre tritt im August in Kraft

Im August wird der Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre in Kraft treten und damit die Leitlinien frühkindlicher Bildung ablösen. Nach zweijähriger Erprobungsphase mit 111 Praxispartnern, darunter Familien, Tagespflegepersonen, Kindertagesstätten, Grundschulen sowie Einrichtungen aus dem Förderbereich und der offenen Kinder- und Jugendarbeit, liegt ein pädagogisches Konzept vor, das allen Kindern dieser Altersgruppe gerecht wird. mehr

31.07.2008 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

"Weiterentwicklung der Grundschule ist ein großer Erfolg"

"Die Weiterentwicklung der Thüringer Grundschule ist ein großer Erfolg. Das zeigen die seit dem 1. Februar 2008 laufenden Erprobungsmodelle ganz deutlich", erklärt Thüringens Kultusstaatssekretär Kjell Eberhardt (CDU) und weist die Vorwürfe der Opposition als unhaltbar zurück. "Statt Horrorszenarien zu konstruieren, sollte sich Die Linke besser mit der Realität beschäftigen. Selbst SPD und Die Linke in Erfurt haben dem Vorhaben zugestimmt und beteiligen sich seit dem 1. April 2008 am Erprobungsmodell." mehr

29.07.2008 Pressemeldung Schule

7.348 Thüringer Schüler erreichen Realschulabschluss

Von 7.803 Schülerinnen und Schülern, die im Schuljahr 2007/2008 ihren Realschulabschluss anstrebten, nahmen 7.762 an den Prüfungen teil. Erfolgreich waren 7.348 Schüler. Dies entspricht einer Abschlussquote von 94,17 Prozent (2006/2007: 94,08 Prozent) und einer Prüfungsquote von 94,67 Prozent (2006/2007: 94,33 Prozent). Das teilte Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) heute in Erfurt mit. mehr

17.07.2008 Pressemeldung Schule

Eberhardt bei Exmatrikulationsfeier der Euro-Schulen Erfurt

Am morgigen Donnerstag wird Thüringens Kultusstaatssekretär Kjell Eberhardt (CDU) bei der Exmatrikulationsfeier der Euro-Schulen Erfurt ein Grußwort sprechen. mehr

16.07.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Kultusminister Müller bei Gesellenfreisprechung in Jena

Am morgigen Donnerstag wird Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) bei der Feierlichen Gesellenfreisprechung der Kfz-Innung Ostthüringen und der IHK Gera die Festrede halten. "Freigesprochen" werden sieben Kfz-Mechatroniker. Außerdem erhalten 30 Automobilkaufleute und sechs Kfz-Servicemechaniker ihre Abschlusszeugnisse. mehr

16.07.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Kooperation mit Deutscher Kinder- und Jugendstiftung verlängert

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und das Thüringer Kultusministerium haben vertraglich die Verlängerung der bestehenden Zusammenarbeit zur inhaltlichen und qualitativen Entwicklung ganztägiger Schulangebote in Thüringen im Rahmen des Bundesbegleitprogramms "Ideen für mehr! Ganztägig lernen" beschlossen. Das teilte Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) heute in Erfurt mit. Der Kooperationsvertrag läuft vom 1. Januar 2008 bis 31. Dezember 2009. Zu diesem Zeitpunkt endet auch das Bundesbegleitprogramm. Beide Partner stellen im Vertragszeitraum zusammen 320.200 Euro bereit. mehr

15.07.2008 Pressemeldung Schule

Für 261.600 Schüler und 25.400 Pädagogen endet das Schuljahr

Am 9. Juli endet an allen Schulen des Freistaats für 261.600 Schüler und 25.400 Pädagogen (Lehrer, Erzieher und Sonderpädagogische Fachkräfte) das Schuljahr. Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) wünscht erholsame Ferien: "Das nun zu Ende gegangene Schuljahr hat Schülern und Lehrern gleichermaßen viel abverlangt. Für die Schüler ist es der ständige Erwerb von neuem Wissen. Für die Lehrer ist es die tägliche Herausforderung, den ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen gerecht zu werden. Für die engagierte Arbeit möchte ich allen Pädagogen recht herzlich danken. Schülern, Eltern und Pädagogen wünsche ich eine erholsame Ferienzeit." mehr

08.07.2008 Pressemeldung Schule

Programm über Stärkung von Schule und Wirtschaft unterzeichnet

Am heutigen Montag haben die Thüringer Industrie- und Handelskammern, der Verband der Wirtschaft Thüringens und das Thüringer Kultusministerium das Gemeinsame Programm "Wirtschaft stärkt Schule – Schule stärkt Wirtschaft" unterzeichnet. mehr

07.07.2008 Pressemeldung Schule, Aus- und Weiterbildung