Verband Bildung und Erziehung e.V. (VBE) RSS-Feed

Meldungen

Statistik

Mangelware Mann – Schüler brauchen Vorbilder aus beiden Geschlechtern

Immer weniger Männer unterrichten an den Schulen, insbesondere an den Grundschulen, in Nordrhein-Westfalen. Das zeigt die aktuelle [Statistik](http://bildungsklick.de/pm/94874/gut-ein-viertel-der-lehrkraefte-an-allgemeinbildenden-schulen-in-nrw-sind-maenner/) von IT.NRW. Von den 153.343 Lehrkräften an den allgemeinbildenden Schulen sind demnach gut ein Viertel (28,6 Prozent) Männer. Der Anteil der männlichen Lehrkräfte gegenüber dem Schuljahr 2013/14 ist damit um 0,5 Prozentpunkte und gegenüber dem Schuljahr 2004/05 um 4,6 Prozentpunkte gesunken. mehr

02.11.2015 Pressemeldung Schule

Flüchtlinge

Flüchtlinge und Bildung nicht gegeneinander ausspielen

"Mehr Flüchtlinge erfordern mehr Geld für Bildung, Erziehung und Betreuung", stellt der VBE-Bundesvorstand heute angesichts der aktuellen Lage in Schulen klar. Deutschland brauche einen bestmöglich ausgestatteten Bildungsbereich und Unterstützung für Flüchtlinge. mehr

25.09.2015 Pressemeldung Schule

PISA-Studie

VBE fordert Länderstaatsvertrag zur digitalen Bildung

"Die OECD wartet insbesondere für Deutschland mit alten Kamellen auf", kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die jüngste PISA-Studie zur digitalen Bildung. Zugleich verweist Beckmann auf die bundesweite [forsa-Repräsentativbefragung](http://www.vbe.de/presse/meinungsumfragen.html) von Lehrkräften aller Schulstufen im Auftrag des VBE. mehr

16.09.2015 Pressemeldung Schule

Elternumfrage

Auftrag an Politik: Mehr tun für Inklusion

"Das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Handicap wird längst mehrheitlich von Lehrern und Eltern gewollt, das belegt auch die heute veröffentlichte Studie", betonte VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. mehr

01.07.2015 Pressemeldung Schule

Tarifkonflikt

Schlichterspruch im Tarifkonflikt Sozial- und Erziehungsdienst: Gute Grundlage für nächste Runde

(red/pm) Statement des VBE-Bundesvorsitzenden Udo Beckmann zum gestern verkündeten [Schlichterspruch](http://www1.wdr.de/themen/aktuell/kitastreik-schlichtung-100.html) im Tarifkonflikt Sozial- und Erziehungsdienst: mehr

24.06.2015 Pressemeldung Frühe Bildung

© vbe-nrw.de
Flüchtlingspolitik

Hilfe für Flüchtlingskinder gewährleisten

Mit Blick auf das morgige Treffen von Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten mahnt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die schnelle Unterstützung der Schulen bei der Aufnahme von Flüchtlingskindern an. "Bund und Länder müssen sich dringend auf einen gemeinsamen Finanzierungsfahrplan verständigen. Das derzeitige Hickhack in der Flüchtlingspolitik ist mehr als kontraproduktiv." mehr

17.06.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Lehrerbedarf

KMK – Hausierer mit Blackbox Lehrerbedarf

"Die KMK geht wieder mit gefühlten Zahlen zum Lehrerbedarf der Länder hausieren", kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die aktuell vorgestellte Modellrechnung zu Lehrereinstellungsbedarf und -angebot. mehr

12.06.2015 Pressemeldung Schule

Tarifautonomie

VBE gegen Tarifeinheitsgesetz

Mit Blick auf die morgen abschließende Behandlung des Tarifeinheitsgesetzes im Bundestag betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: "Der VBE lehnt jegliche staatliche Regulierungen gewerkschaftlicher Interessenvertretung grundsätzlich ab. Das Tarifeinheitsgesetz der Bundesregierung ist ein untauglicher Versuch, Gewerkschaften an die Leine nehmen zu wollen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass der Bund selbst öffentlicher Arbeitgeber ist, hat die nunmehr geplante Aushöhlung der Tarifautonomie einen mehr als schalen Beigeschmack." mehr

21.05.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© bikl.de
Forsa Lehrerbefragung

Inklusion: Politik lässt die Lehrer im Regen stehen

"Die Bedingungen für die Umsetzung der Inklusion an den allgemeinbildenden Schulen in Deutschland stehen klar im Widerspruch zur UN-Behindertenrechtskonvention", kritisierte heute Udo Beckmann, VBE-Bundesvorsitzender und Landesvorsitzender VBE NRW, in Düsseldorf. Beckmann stellte auf der Landespressekonferenz die [Repräsentativbefragung](http://bildungsklick.de/datei-archiv/md/305/inklusion-ergebnisse-bund.pdf) im Auftrag des VBE "Inklusion an Schulen aus Sicht der Lehrerinnen und Lehrer" vor. Es ist bundesweit und für NRW die erste diesbezügliche Lehrerbefragung. "Dem VBE ist wichtig", so Beckmann, "die Diskussion über Inklusion auf den harten Boden der Tatsachen zurückzuführen." Die Ergebnisse seien mehr als ein Alarmsignal an die Politik. mehr

18.05.2015 Pressemeldung Schule

Unterfinanzierung

Mehr finanzielles Engagement für Schule tut not

Als "kurzsichtige Politik mit teuren Folgekosten" verurteilen der VBE und seine Partnerorganisationen in Österreich GÖD-APS sowie in der Schweiz LCH das Sparen an der Bildung der Kinder und Jugendlichen. Das "Sparpaket" wurde symbolisch im Bodensee versenkt. mehr

05.05.2015 Pressemeldung Schule