Verband Bildung und Erziehung e.V. (VBE) RSS-Feed

Meldungen

© DSLK
Schulleiterkongress 2013

Deutscher Schulleiterkongress 2013: Zusagen von hochkarätigen Referenten für den Themenbereich "Gesunde Schule für alle" stehen

Vom 7. bis 9. März 2013 findet in Düsseldorf der zweite [Deutsche Schulleiterkongress](http://www.deutscher-schulleiterkongress.de) (DSLK) statt. Die Veranstalter [Carl Link Verlag](http://schule.carllink.de/go/16/L8Y6XOK-1V81YWI-1V2P7X6-L82MHW.html) und der [Bundesverband Bildung und Erziehung](http://www.vbe.de) (VBE) haben auch für die zweite Auflage des größten Kongresses im Bildungsbereich ein hochkarätig besetztes Programm auf die Beine gestellt. Zahlreiche Top-Referenten aus dem Bildungsbereich, der Politik sowie Wirtschaft und Wissenschaft präsentieren erprobte Leitungsstrategien und handfeste Ideen für die Schule von Morgen. So werden unter Prof. Dr. Hurrelmann, Senior Professor of Public and Education an der Hertie School of Governance in Berlin, der Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen und der Arzt und Autor Prof. Dr. Dietrich H. W. Grönemeyer im Themenblock "Gesunde Schule für alle" referieren. mehr

15.08.2012 Pressemeldung Schule

© deutscher-schulleiterkongress.de
Schulleiterkongress

Deutscher Schulleiterkongress 2013

Der Carl Link Verlag, eine Marke des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer Deutschland, und der Bundesverband Bildung und Erziehung (VBE) veranstalten zum zweiten Mal gemeinsam den Deutschen Schulleiterkongress (DSLK). Vom 7. bis 9. März 2013 haben Schulleiter und schulische Führungskräfte wieder die Möglichkeit, sich in Düsseldorf mit Vertretern aus dem Bildungsbereich, der Wirtschaft und der Politik auszutauschen und sich gleichzeitig in aktuellen Themen fortzubilden. Schwerpunkt des größten Kongresses für den Bildungsbereich im deutschsprachigen Raum sind die Herausforderungen an ein modernes Bildungswesen und Schulmanagement. mehr

27.07.2012 Pressemeldung Schule

Bildungsbericht 2012

VBE zum Bildungsbericht 2012

"Für den VBE ist nicht hinnehmbar, dass Bund und Länder für anderthalb Millionen Euro pro Bildungsbericht die Wissenschaft in die Hofnarrenrolle drängen", stellt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann zur heutigen Vorstellung des vierten nationalen Bildungsberichts fest. Es sei mehr als dürftig, nur die Kontinuität in der Bildungsberichterstattung abzufeiern. mehr

22.06.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

VBE

Grundgesetz gebietet Beamtenstatus von Lehrern

"Der VBE fordert die grundsätzliche Verbeamtung von Lehrerinnen und Lehrern an öffentlichen Schulen." Das bekräftigte Bundesvorsitzender Udo Beckmann auf dem 1. Deutschen Schulrechtstag, der heute in Berlin stattfindet. "Die Länder müssen jeder Lehrkraft auf Antrag die Übernahme in das Beamtenverhältnis ermöglichen." mehr

15.06.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Betreuungsgeld

Kitaplätze statt Altersarmut finanzieren

"Mit dem Betreuungsgeld setzt die schwarz-gelbe Koalition selbst die Axt an ihr verkündetes Ziel einer Vereinbarkeit von Familie und Beruf", stellt Jutta Endrusch, Vorsitzende der VBE-Bundesfrauenvertretung, fest. mehr

14.06.2012 Pressemeldung Frühe Bildung

Kinderrechte

VBE: Recht auf Bildung für jedes Kind

Kinderarbeit ist auch heute noch in vielen Ländern alltäglich, laut ILO arbeiten rund 215 Millionen Kinder in Fabriken, der Landwirtschaft oder Steinbrüchen oder werden als Kindersoldaten oder Sexsklaven ausgebeutet. Zum 10. Welttag gegen Kinderarbeit stellt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) klar: "Kinderarbeit darf nicht dauerhaft das Leben der Eltern sichern. Sie muss die absolute Ausnahme bleiben – Kinder haben ein Recht auf Bildung und Freizeit." mehr

11.06.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

VBE lehnt Vorhaben der Bundesarbeitsministerin ab

Als "absurdes Vorhaben" bewertet VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die Vorstellungen der Bundesarbeitsministerin, "Schlecker-Kolleginnen, die vor der Arbeitslosigkeit stehen, in den Erzieherberuf umzudirigieren". mehr

08.06.2012 Pressemeldung Frühe Bildung

Betreuungsgeld ist Rolle rückwärts

"Das heutige Ja der Bundesregierung zum Betreuungsgeld konterkariert den Ausbau der Kita- und Krippenplätze", kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann den Beschluss des Bundeskabinetts. Es sei zugleich der Versuch, den Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz ab 2013 weiter auszuhöhlen. mehr

06.06.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Auszeichnung

Würdigung von Ludwig Eckinger

Dr. Ludwig Eckinger wurde heute an der Österreichischen Botschaft in Berlin das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich von Botschafter Dr. Ralph Scheide überreicht. mehr

05.06.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Frühkindliche Bildung

VBE: Kita-Ausbau sorgt für Bildungsqualität

"Der Ausbau der U3-Betreuung darf nicht hinausgezögert werden und muss auf höchstem pädagogischen Niveau erfolgen", sagt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW. Er mahnt die Koalitionspartner, bei ihren Verhandlungen zum neuen Regierungsbündnis die Rechte der Kinder vorrangig zu behandeln: "Die Qualität von Bildung beginnt in den Kitas – besondere Verantwortung besteht dabei gegenüber den Kleinsten." mehr

05.06.2012 Pressemeldung Frühe Bildung