Verband Bildung und Erziehung e.V. (VBE) RSS-Feed

Meldungen

Schulstruktur

CDU in der Wirklichkeit angekommen?

"Das Signal aus der CDU für ein zweigliedriges Schulsystem stößt im VBE auf ein positives Echo", betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann angesichts der aktuellen Diskussionen im Vorfeld des CDU-Bildungsparteitags im Herbst dieses Jahres. mehr

25.05.2011 Pressemeldung Schule

Bildungspaket

VBE fordert "Stresstest" für Bildungsfinanzierung

"Der Bund hat die Bildungsrepublik aus den Augen verloren", kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. mehr

21.04.2011 Pressemeldung Schule

VBE

Zweiklassengesellschaft und kein Ende?

Am 25. März 2011 ziehen beschäftigte Frauen in Deutschland mit ihrem Gehalt gleich zum Gehalt 2010 ihrer männlichen Kollegen. Aus diesem Anlass betonen VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann und Jutta Endrusch, Vorsitzende der Bundesfrauenvertretung im VBE: "Diese 84 Tage markieren sehr anschaulich, wie weit Deutschland von der Gleichstellung von Mann und Frau entfernt ist. Solange die Einkommensunterschiede nicht abgebaut werden, kann keine Rede davon sein, dass der Grundsatz ´gleiches Entgelt für gleichwertige Arbeit` unabhängig vom Geschlecht gilt." Auch im öffentlichen Dienst gebe es noch erhebliche Verdienstunterschiede zwischen Männern und Frauen. mehr

24.03.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Lehrerverband

Bildungsrepublik muss endlich finanziert werden

"Der Aktionsrat hat den Finger in die richtigen Wunden gelegt", kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die heutige Vorstellung des Jahresgutachtens durch den Aktionsrat Bildung in München. mehr

22.03.2011 Pressemeldung Schule

Tarifverhandlungen

Gerechte Bezahlung für Lehrer ungelöst

Nach den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder, die am gestrigen Abend in Potsdam abgeschlossen wurden, erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: mehr

11.03.2011 Pressemeldung Schule

Wertschätzung

VBE: Lehrerarbeit auch durch gerechte Bezahlung anerkennen

Für eine höhere Wertschätzung des Lehrerberufs setzten sich heute Morgen Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen vor der Staatskanzlei in Düsseldorf ein. Der Aktionstag gegen Rotstift­politik fand mit Blick auf die heute beginnende dritte Verhand­lungsrunde zu den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder statt. mehr

09.03.2011 Pressemeldung Schule

Warnstreiks:

Warnstreiks: Schluss mit Verweigerung der Arbeitgeber!

An den heutigen landesweiten Warnstreiks in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen beteiligten sich unmittelbar vor der dritten Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder bis zur Stunde über 22 000 Lehrerinnen und Lehrer. In beiden Bundesländern sind alle Lehrerinnen und Lehrer tarifbeschäftigt. Am Nachmittag ab 16.00 Uhr findet am Verhandlungsort Potsdam eine weitere große Protestkundgebung statt. Ab morgen gehen die Tarifverhandlungen weiter. mehr

08.03.2011 Pressemeldung Schule

Tarifverhandlungen

VBE ruft zu Warnstreiks auf

"Die Arbeitgeber müssen sich endlich bewegen", fordert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. "Streik scheint die einzige Sprache zu sein, die die TdL versteht. Es ist ein Skandal, dass die Arbeitgeber die zweite Verhandlungsrunde zur Einkommensrunde 2011 haben verstreichen lassen, ohne ein Angebot vorzulegen." mehr

01.03.2011 Pressemeldung Schule

Inklusion

VBE: Alle Bundesländer stehen in der Pflicht

"Die Länder müssen endlich aufhören zu mauern", forderte VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann heute auf der didacta in Stuttgart. "Die UN-Behindertenrechtskonvention und insbesondere Artikel 24 zur Schaffung eines inklusiven Bildungssystems müssen in jedem Bundesland im Schulgesetz verankert werden", unterstrich Beckmann. mehr

24.02.2011 Pressemeldung Schule

Föderalismus

VBE fordert: Kooperationsverbot muss fallen

Als "ersten Schritt zurück zur Vernunft" bezeichnet VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die derzeitige Debatte über das Kooperationsverbot von Bund und Ländern. "Der Vorstoß von KMK-Präsident Bernd Althusmann ist ein gutes Signal, Blockaden zwischen Bund und Ländern konstruktiv anzugehen", sagt der VBE-Bundesvorsitzende. Heute ist die offizielle Übernahme der diesjährigen KMK-Präsidentschaft durch den niedersächsischen Kultusminister. mehr

07.02.2011 Pressemeldung Schule