Verband Bildung und Erziehung e.V. (VBE) RSS-Feed

Meldungen

VBE zeigt Verständnis für Protestmaßnahmen

"Schüler und Studierende machen mit Recht auf die unzulänglichen Bedingungen in Schulen und Hochschulen der Bundesrepublik aufmerksam, schließlich geht es um ihre Zukunft", kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die heute begonnene Aktionswoche. mehr

15.06.2009 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

VBE setzt auf Klage vor Bundesverfassungsgericht

"Der VBE ist enttäuscht über die beschlossene Schuldenbremse im Grundgesetz", erklärt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des VBE, aus Anlass der Zustimmung des Bundesrates am heutigen Tag, eine Schuldenbremse im Grundgesetz zu verankern. mehr

12.06.2009 Pressemeldung Schule

Schuldenbremse: Bildung nicht als Geisel nehmen

"Die neue Schuldenbremse im Grundgesetz muss eine Tür offenlassen für Bildungsinvestitionen", fordert erneut der VBE-Bundesvorsitzende Udo Beckmann mit Blick auf die morgige Abstimmung im Bundesrat. "Bis zum heutigen Tag haben noch nicht einmal alle Ministerpräsidenten zugesichert, dass bei Schülerrückgang die Gelder im Bildungssystem bleiben, um die pädagogische Qualität zu verbessern. Sollten die Ministerpräsidenten morgen die Verankerung der Schuldenbremse im Grundgesetz durchwinken, müssten sie das mit der Verpflichtung verbinden, die ´Demografie-Rendite` im Bildungssystem zu belassen." mehr

11.06.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule

Bildungsgipfel - Wille zum Handeln nachweisen

"Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin müssen endlich Farbe bekennen", fordert der VBE-Bundesvorsitzende Udo Beckmann angesichts der morgen geplanten Spitzenrunde zum Hochschulpakt. mehr

03.06.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Schießstände gehören nicht in Schulen

"Es ist für den VBE nicht nachvollziehbar, dass die Regierungsfraktionen den entsprechenden Antrag der Grünen abgelehnt haben", so der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann. "Sie haben mit ihrem Abstimmungsverhalten der Schulministerin die Unterstützung verweigert." mehr

27.05.2009 Pressemeldung Schule

VBE zur aktuellen PISA-Sonderauswertung der OECD

"In der Sekundarstufe und auch in der Grundschule muss das Augenmerk viel mehr als bisher auf das Problem geschlechtsbezogener Leistungsunterschiede gelegt werden", sagt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann aus Anlass der heute bekannt gewordenen PISA-Sonderauswertung der OECD. Beckmann macht zugleich klar, der VBE halte nichts von einer Einschränkung koedukativen Unterrichts. Vielmehr müsse das gemeinsame Lernen von Mädchen und Jungen so organisiert werden, dass Stärken und Schwächen nicht in geschlechtsbezogene Vorurteile mündeten. mehr

26.05.2009 Pressemeldung Schule

Neuverschuldungsbremse – Tür offen lassen für Bildungsinvestitionen!

"Kommt die Schuldenbremse ins Grundgesetz, bedeutet das eine akute Gefährdung für die Finanzierung von Bildung", warnt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung (VBE). "Es muss für die Länder dringend eine Tür offen gelassen werden, um Investitionen in Bildung möglich zu machen. Andernfalls werden die Verabredungen des Bildungsgipfels zur bloßen Makulatur. Der VBE fordert Bundestag und Bundesrat auf, eine entsprechende Öffnungsklausel ins Grundgesetz aufzunehmen." mehr

25.05.2009 Pressemeldung Schule

60 Jahre Grundgesetz: Endlich Recht auf Bildung verankern

"Es ist Zeit, in unserem Grundgesetz ein Recht auf Bildung zu verankern, so wie es sich längst im Artikel der Grundrechte-Charta der Europäischen Union findet", forderte heute Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) auf der Festveranstaltung des VBE zum 60. Jahrestag des Grundgesetzes und aus Anlass der Verabschiedung des ehemaligen VBE-Bundesvorsitzenden Ludwig Eckinger. mehr

22.05.2009 Pressemeldung Schule

Ludwig Eckinger wurde Ehrenvorsitzender des VBE

Ludwig Eckinger, der von 1993 an 16 Jahre Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) war, wurde die Ehrenmitgliedschaft und der Titel "Ehrenvorsitzender des VBE" verliehen. mehr

22.05.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schulentwicklung heißt auch Schulstrukturentwicklung

Im Ruhrgebiet ebenso wie im Rhein-, Sauer- oder Münsterland – in den Kommunen wird nach zukunftsfähigen Schulstrukturen gesucht. Während die Landesregierung diese Diskussion nach wie vor zum Tabu erklärt und sich hinter den mit ihrem Regierungsantritt hochgezogenen Mauern verschanzt, werden in den Kommunen pädagogische Konzepte mit den entsprechenden schulstrukturellen Wünschen vorgelegt. mehr

18.05.2009 Pressemeldung Schule