Verband Bildung und Erziehung, Landesverband Baden-Württemberg RSS-Feed

Wer ist der VBE?

 

  • Der VBE ist eine Gewerkschaft für Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter und für Studierende.
  • Er verpflichtet sich einem humanistischen und christlichen Weltverständnis sowie den Prinzipien der freiheitlichen Demokratie und des Sozial- und Rechtsstaates im Sinne des Grundgesetzes.
  • Mit über 10 600 Mitgliedern in Baden-Württemberg und über 150 000 auf Bundesebene ist er eine wirksame Interessenvertretung.
  • Der VBE ist Mitglied des Deutschen Beamtenbundes, seiner gewerkschaftlichen Spitzenorganisation.

 

Was will der VBE?

Wir erleben gegenwärtig in Deutschland und Europa radikale Veränderungen. In diesem politischen, sozialen und wirtschaftlichen Prozess sind Bildung und Erziehung von fundamentaler Bedeutung. Gefordert ist eine Bildungspolitik, die Lebensqualität, berufliche Perspektiven, sowie ökologische und ökonomische Verantwortlichkeit als Grundlage hat. Bildung und Erziehung stehen zugleich in der Pflicht, das kulturelle Erbe zu bewahren und eine menschliche Gesellschaft mitzugestalten. Also umfassen Bildung und Erziehung

  • eine allgemeine und berufliche Qualifikation und
  • die Hinführung zu verantwortungsbewusstem Handeln und zu Solidarität.

 

Was will der VBE schulpolitisch?

Für den VBE sind pädagogische Zielvorstellungen wichtiger als schulorganisatorische Fragen, deren Bedeutung der VBE aber keinesfalls unterschätzt. Solche wesentliche Zielvorstellungen sind:

  • die individuelle Förderung von Begabung und Intelligenz
  • eine angemessene Leistungsforderung
  • eine hohe Bedeutung der sozialen Erziehung
  • die Förderung der musischen Erziehung
  • eine Stärkung der erzieherischen Komponente
  • die Gleichwertigkeit der Schularten und Lehrämter
  • die Schwerpunkte Umwelterziehung, Friedenserziehung, Gesundheitserziehung und Werteerziehung.

Folglich hält der VBE das dreigliedrige Schulwesen für eine mögliche, aber nicht die einzige Schulorganisationsform. Andere Modelle können regional ebenfalls die Zielvorstellungen verwirklichen.

Meldungen

© www.pixabay.de
Sicherheit

Jeder noch so kleine Verkehrsunfall mit Schülern ist ein Unfall zu viel

Laut DGUV, der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, wurden im letzten Jahr deutschlandweit 105.319 Schulwegunfälle gemeldet. mehr

07.08.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Besoldung

VBE fordert A 13 für alle Schulleitungen kleiner Grundschulen

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg spricht sich gegen eine feste Schülerzahl für die Besoldung von Grundschulleitungen in A 13 aus und fordert stattdessen A 13 für alle Leitungen von kleinen Grundschulen. mehr

25.07.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Ferien

Für Schüler sollte jetzt Chillen statt Pauken angesagt sein

Spätestens am Mittwoch - am letzten Schultag - gibt es in Baden-Württemberg die Jahreszeugnisse. „Bisweilen wird die Vorfreude der Schüler auf die bevorstehenden Sommerferien durch die Angst vor einem schlechten Zeugnis oder gar einer Nichtversetzung getrübt“, weiß der Sprecher des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg. mehr

24.07.2018 Pressemeldung Schule

© sirtravelalot/Shutterstock
Forderung

Fachlehrer: VBE-Umfrage zeigt dringenden Handlungsbedarf

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg fordert das Land dazu auf, den Beförderungsstau bei Fachlehrkräften rasch zu beenden. Laut einer Umfrage des Referats Fachlehrkräfte im VBE befinden sich aktuell 75% der befragten Fachlehrer im Beförderungsstau. mehr

16.07.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Resolution

Lehrerinnen und Lehrer müssen Beamte sein!

Am Dienstag, den 12. Juni 2018, entscheidet das Bundesverfassungsgericht, ob auch Lehrkräfte mit Beamtenstatus ein Streikrecht haben. Damit steht der Beamtenstatus der Lehrkräfte insgesamt auf dem Spiel. mehr

11.06.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Prävention

Wenn bei Schülern „Mobbing“ auf dem Stundenplan steht

Baden-Württemberg: Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) sieht dringenden Handlungsbedarf. „Mobbing“ ist kein Unterrichtsfach, und trotzdem steht es bei vielen Schülern täglich auf dem Stundenplan - bei Tätern und Opfern. mehr

14.05.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Unterrichtsqualität

Lernen kann nicht immer nur Spaß machen

Lehrer sind keine Entertainer oder Quizmaster: Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg spricht sich gegen eine Schule aus, die die „Spaßkultur“ über den eigentlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag stellt. mehr

11.05.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Verwaltung

Mehr Leitungszeit und mehr Sekretärinnenstunden notwendig

Schulleitungen müssen endlich mehr Entlastung erfahren, fordert Gerhard Brand, Landesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg. mehr

16.04.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Rechtschreibung

Richtig schreiben zu können, ist kein Luxus, sondern notwendig

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg unterstützt die Kultusministerin in dem Bemühen, den Fokus wieder mehr auf die Rechtschreibung zu richten und das bereits in der Grundschule. mehr

28.03.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Vorbildfunktion

Gutes Benehmen bereits von klein auf lernen

Höflichkeit und Rücksichtnahme machen das Miteinander angenehmer. „Es ist sicher nicht verkehrt, wenn junge Menschen wieder bessere Umgangsformen zeigen“, sagt der Sprecher des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). mehr

26.03.2018 Pressemeldung Schule