Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW RSS-Feed

Geschäftsführender Vorstand + Landesvorstand

Vorsitzender (GV)
Udo Beckmann
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretende Vorsitzende (GV), Schul-/Bildungspolitik
Jutta Endrusch
tel: 02335/72 72 9
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Finanzen
Bernhard Nolte
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Berufspolitik/Personalvertretung
Bruno Quernheim
Tel: 0241/72 40 3
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Öffentlichkeitsarbeit
Hans-Gerd Scheidle
Tel: 0231/87 70 765
E-Mail:

Meldungen

Nordrhein-Westfalen

Schulstrukturentwurf der CDU wirkt mutlos

"Der VBE begrüßt, dass die CDU unter ihrem neuen Vorsitzenden einen Weg aus der in den vergangenen Jahren feststellbaren Erstarrung in der Schulstrukturfrage sucht", so der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann zum Positionspapier der CDU. "Das vorgelegte Positionspapier ist allerdings noch kein zukunftsweisendes Konzept mit klaren Konturen, sondern wirkt wie ein Sammelsurium aller auf den CDU-Regionalkonferenzen geäußerten Wünsche. Da muss noch nachgelegt werden." mehr

12.01.2011 Pressemeldung Schule

Lehrerverband

VBE: Gemeinschaftsschule auf dem Weg zum Erfolgsmodell

"Die heute von der Landesregierung veröffentlichten Zahlen zum Modellversuch Gemeinschaftsschule bestätigen das Ergebnis der VBE-Umfrage an Haupt- und Realschulen vom November 2010 und sind ein Zeichen für die große Veränderungsbereitschaft bei den Schulen und Schulträgern", erklärte Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft VBE gegenüber der Presse. mehr

07.01.2011 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Gemeinschaftsschule in NRW: CDU-Basis schafft Fakten

"Noch bevor die Parteiführung der nordrhein-westfälischen CDU ihre neue schulpolitische Positionierung vorstellen will, hat ein Teil der CDU-Basis sich längst für die Gemeinschaftsschule entschieden und schafft Fakten", so der Vorsitzende der Lehrergewerkschaft VBE Udo Beckmann. "Über die Einrichtung von Gemeinschaftsschulen wird zurzeit überwiegend in Kommunen mit CDU-Mehrheit und CDU-Bürgermeistern beschlossen." mehr

17.12.2010 Pressemeldung

Nordrhein-Westfalen

Schulversuch Gemeinschaftsschule ist verfassungsgemäß

Aus Sicht des VBE ist die Gemeinschaftsschule die richtige Antwort sowohl auf sinkende Schülerzahlen als auch das veränderte Schulwahlverhalten der Eltern. Sie legt die Kinder nicht schon im Alter von neun Jahren auf einen bestimmten Bildungsgang fest und vermeidet damit die Aufteilung der Kinder auf unterschiedliche Schulformen nach sozialer Herkunft. Für den VBE als Lehrerorganisation ist natürlich auch die Frage der beruflichen Perspektive der Lehrkräfte wichtig. Diese wird für Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II durch die Gemeinschaftsschule gesichert und erweitert. Aus diesen Gründen unterstützt der VBE den von der Landesregierung initiierten Modellversuch Gemeinschaftsschule. mehr

06.12.2010 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Zur Landtagsdebatte über die Gemeinschaftsschule

"Zahlreiche Kommunen machen sich bereits auf den Weg zur Gemeinschaftsschule. Sie führen Elternbefragungen durch, lassen pädagogische Konzepte entwickeln, diskutieren über die Schullandschaft der Zukunft und einigen sich vielerorts parteiübergreifend", so Udo Beckmann, Vorsitzender des VBE NRW. "Das ewig gleiche Gerede von CDU- und FDP-Landtagsabgeordneten verfängt bei den Verantwortlichen vor Ort nicht mehr, weil es keine Antworten auf die drängenden Fragen gibt." mehr

02.12.2010 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur Inklusion

"Mit seinem heutigen Beschluss hat der Landtag den Weg zur Inklusion freigemacht", kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann die Debatte. "Dass sich mit der SPD, den Grünen, der CDU und den Linken vier von fünf Fraktionen auf ein gemeinsames Vorgehen verständigen konnten, ist ein positives Signal an die Gesellschaft." mehr

01.12.2010 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

VBE verurteilt Kriegssprache in aktueller Schuldebatte

"Der VBE unterstützt die Umsetzung des Modells der Gemeinschaftsschule und akzeptiert die von der Landesregierung dafür festgelegten Konditionen für den Schulversuch. Unabhängig davon müssen aber die Rahmenbedingungen an den anderen Schulformen weiter verbessert werden." Dies erklärte der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann auf der diesjährigen Landeskonferenz des VBE NRW am Samstag (27.11.10) in Oberhausen in Anwesenheit von Schulministerin Sylvia Löhrmann. mehr

29.11.2010 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Weg zur Inklusion ist frei

"Was lange währt, wird endlich gut", kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann den Beschluss des Schulausschusses zur Inklusion. "Besonders erfreulich ist, dass sich die CDU bei diesem Thema bewegt hat." mehr

24.11.2010 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Lernbedingungen an Haupt- und Realschulen jetzt deutlich verbessern

"Solange es Haupt- und Realschulen gibt, ist die Landesregierung in der Pflicht, für diese Schülerinnen und Schüler eine bestmögliche Förderung und Bildungsteilhabe zu sichern. Investitionen in eine bessere Unterrichtsversorgung sind gut angelegt. Sie erhöhen die Bildungsteilhabe aller Schüler, die jetzt im System sind und sichern zugleich gute Rahmenbedingungen für zukünftig entstehende Gemeinschaftsschulen", so Udo Beckmann Vorsitzender der Lehrergewerkschaft VBE NRW. mehr

22.11.2010 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Ascheberg macht Mut

"Der VBE wünscht der Gemeinde Ascheberg, den Eltern, Lehrern und Schülern viel Erfolg mit der neuen Schule, die zum kommenden Schuljahr starten wird", so der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann. "Es ist erfreulich, dass die Gemeinde konsequent und unbeeindruckt von Störversuchen ihren Weg geht. Der VBE ist davon überzeugt, dass die Vorreiterrolle, die Ascheberg hiermit übernimmt, auf andere Kommunen abstrahlen und ihnen Mut machen wird." mehr

17.11.2010 Pressemeldung Schule