Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW RSS-Feed

Geschäftsführender Vorstand + Landesvorstand

Vorsitzender (GV)
Udo Beckmann
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretende Vorsitzende (GV), Schul-/Bildungspolitik
Jutta Endrusch
tel: 02335/72 72 9
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Finanzen
Bernhard Nolte
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Berufspolitik/Personalvertretung
Bruno Quernheim
Tel: 0241/72 40 3
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Öffentlichkeitsarbeit
Hans-Gerd Scheidle
Tel: 0231/87 70 765
E-Mail:

Meldungen

Warnstreiks erfolgreich

Etwa 3000 tarifbeschäftigte Lehrerinnen und Lehrer haben heute in NRW die Arbeit niedergelegt und sich an der zentralen Demonstration in Düsseldorf beteiligt. mehr

27.02.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule

VBE: Landesregierung muss Elternwillen achten

"Die hohe Zahl der Ablehnungen, die die Gesamtschulen auch zum kommenden Schuljahr mangels Kapazitäten wieder aussprechen mussten, dokumentiert eindrucksvoll den Wunsch der Eltern nach Schulformen, die einerseits längeres gemeinsames Lernen und andererseits den höchstmöglichen Schulabschluss anbieten", kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann die von der Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschule vorgelegten aktuellen Anmeldezahlen an den Gesamtschulen. "Die Landesregierung ist aufgefordert, das umzusetzen, was sie immer predigt, nämlich den Elternwillen ernst zu nehmen. Das bedeutet in diesem Fall eine Anpassung des Angebots an Gesamtschulplätzen an die steigende Nachfrage." mehr

27.02.2009 Pressemeldung Schule

VBE und RLV rufen zum Warnstreik auf

Der Aschermittwoch gilt auch als Tag der Umkehr. Insofern wäre für die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst nun der ideale Zeitpunkt umzukehren und den Pfad des Starrsinns zu verlassen – wenn denn der Kater nach den tollen Tagen nicht mehr die Sinne vernebelt. mehr

25.02.2009 Pressemeldung Schule

Ingenieure statt Lehrer?

"Wenn Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern mit Schulen zusammenarbeiten, kann das durchaus eine Bereicherung für beide Seiten sein", kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann den Appell der Bundesbildungsministerin an die Wirtschaft, ihre besten Mitarbeiter in Schulen zu schicken. "Es kann sich bei einem solchen Einsatz aber lediglich um eine Ergänzung, nicht um einen Ersatz für fehlende Lehrer handeln." mehr

24.02.2009 Pressemeldung Schule

Keine zwei Klassen-Gesellschaft im Lehrerzimmer!

Da sich die Arbeitgeber auch in der zweiten Verhandlungsrunde nicht bewegt haben, sind die Beschäftigten jetzt zum Handeln aufgerufen. Gemeinsam mit der dbb-Tarifunion ruft der VBE deshalb seine tarifbeschäftigten Mitglieder auf, am 4. Februar 2009 die Arbeit in den Schulen niederzulegen und sich an einem zentralen Warnstreik und der sich anschließenden Kundgebung der dbb-Gewerkschaften in Düsseldorf zu beteiligen. mehr

02.02.2009 Pressemeldung Schule

VBE begrüßt Englischunterricht ab Klasse 1

Etwa 167.000 Erstklässler in NRW werden ab dem kommenden Montag (02.02.2009) wöchentlich zwei Stunden Englischunterricht auf dem Stundenplan stehen haben. Der VBE hält diesen frühen Einsteig in das Fremdsprachenlernen für pädagogisch sinnvoll und zukunftsweisend. mehr

30.01.2009 Pressemeldung Schule

Go on, Kaiser, go on ...

"Dass der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Klaus Kaiser, in den neuen Verbundschulen Aufbruchstimmung und Zuversicht wahrnimmt, war schön zu hören und viel interessanter als die in einer Haushaltsdebatte üblichen Zahlenspielchen ", kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann. "Das sind gute Voraussetzungen für die Weiterentwicklung von Schulen. Da ist es aber doch sehr schade, dass die seinerzeit in Horstmar und Schöppingen vorhandene und noch viel weiter gehende Aufbruchstimmung nicht umfassend genutzt werden konnte, weil die Landesregierung es nicht zugelassen hat." mehr

29.01.2009 Pressemeldung Schule

Warnstreiks gehen weiter

"Die heutigen Warnstreiks der tarifbeschäftigten Lehrerinnen und Lehrer sind erst der Anfang", kündigt der VBE-Landesvorsitzende Udo Beckmann an. "Die nächste Runde folgt in der kommenden Woche." mehr

28.01.2009 Pressemeldung Schule

VBE ruft Tarifbeschäftigte an Schulen zum Warnstreik auf

Da die Arbeitgeber auch in der zweiten Verhandlungsrunde kein Angebot vorgelegt haben, sind die Beschäftigten jetzt zum Handeln aufgerufen. Gemeinsam mit der dbb-Tarifunion ruft der VBE deshalb seine tarifbeschäftigten Mitglieder auf, am 4. Februar 2009 die Arbeit in den Schulen niederzulegen und sich an einem zentralen Warnstreik in Düsseldorf zu beteiligen. mehr

26.01.2009 Pressemeldung Schule

Neue Übergängerzahlen liegen vor

"Der Trend zur Wahl von Schulformen, die den höchstmöglichen Bildungsabschluss als Option bieten, ist in NRW ungebrochen", kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann die neuen Übergängerquoten zu den weiterführenden Schulen, die dem VBE vorliegen. mehr

16.01.2009 Pressemeldung Schule