Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW RSS-Feed

Geschäftsführender Vorstand + Landesvorstand

Vorsitzender (GV)
Udo Beckmann
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretende Vorsitzende (GV), Schul-/Bildungspolitik
Jutta Endrusch
tel: 02335/72 72 9
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Finanzen
Bernhard Nolte
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Berufspolitik/Personalvertretung
Bruno Quernheim
Tel: 0241/72 40 3
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Öffentlichkeitsarbeit
Hans-Gerd Scheidle
Tel: 0231/87 70 765
E-Mail:

Meldungen

Schulleiterwahl auf dünnem Eis

"Der Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts, die Befristung von Führungspositionen von Beamten für verfassungswidrig zu erklären, sollte die Landesregierung nachdenklich stimmen", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW).Die befristete Wahl von Schulleitern steht damit zumindest auf der Kippe." mehr

28.09.2007 Pressemeldung Schule

VBE zum Schulbuch-Test der Stiftung Warentest: Fehler nicht dramatisieren

"Fehler in Schulbüchern müssen selbstverständlich von Lehrerinnen und Lehrern im Unterricht angesprochen und korrigiert werden", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Darüber hinaus sind aber Schulbücher nicht die einzigen didaktischen Mittel, die im Unterricht eingesetzt werden." mehr

27.09.2007 Pressemeldung Schule

VBE: OECD-Bericht weiteres Warnsignal

"Wieder einmal ist die frühe Aufteilung der Kinder auf unterschiedliche Schulformen von einer international agierenden Organisation kritisiert worden und wird auch diesmal in Nordrhein-Westfalen ungehört verhallen", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Die Stimmen für längeres gemeinsames Lernen werden von allen Seiten immer lauter und können auf Dauer nicht überhört werden." mehr

18.09.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Gemeinschaftsschule für Horstmar und Schöppingen!

"In Horstmar und Schöppingen wird die Schulstrukturfrage unideologisch, pragmatisch, am Elternwillen orientiert und zukunftsorientiert angepackt", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Der VBE fordert die Schulministerin auf, den Antrag der beiden Kommunen zu bewilligen." mehr

17.09.2007 Pressemeldung Schule

VBE: Landesregierung setzt deutliches Signal

"Der VBE begrüßt die Pläne der Landesregierung, künftig für alle Lehrämter eine gleich lange Ausbildung einzuführen", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Damit erkennt die Landesregierung die Gleichwertigkeit der Lehrämter an." mehr

11.09.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Schulversuch Gemeinschaftsschule Horstmar/Schöppingen

"Dass eine überwiegende Mehrheit der befragten Eltern eine Gemeinschaftsschule in Horstmar/Schöppingen wünscht, ist ein weiteres Signal dafür, dass Eltern vor Ort in Fragen der Schulentwicklung ganz anders denken, als die Landesregierung es uns glauben machen will ", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW) anlässlich der heute bekannt gewordenen Ergebnisse der Elternbefragung. "Es steht einer Regierung gut zu Gesicht, solche Signale ernst zu nehmen." mehr

07.09.2007 Pressemeldung Schule

Versöhnen statt spalten!

"Der VBE schließt sich dem Aufruf der Fraktion der Grünen an die großen Parteien an, den Schulkampf zu beenden, bevor noch mehr Schaden angerichtet wird", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Der Ministerpräsident ist als Landesvater gefordert, versöhnend in die aktuelle Auseinandersetzung einzugreifen, damit unterschiedliche schulpolitische Auffassungen das Land nicht in zwei unversöhnliche Lager spalten." mehr

04.09.2007 Pressemeldung Schule

VBE: Alle Schulen müssen Pflichtschulen sein

"Alle Schulformen müssen verpflichtet sein, die von ihnen aufgenommenen Schülerinnen und Schüler gezielt zu fördern und zum Abschluss zu führen", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Das würde die Hauptschule von ihrem Sonderstatus, alle von den anderen Schulformen abgeschulten Kinder aufnehmen zu müssen, und vom Stigma der ´Restschule´ befreien." mehr

03.09.2007 Pressemeldung Schule

Gymnasium für alle!

"Dass das Gymnasium die beliebteste Schulform in NRW ist und die besten Lernstandsergebnisse vorzuweisen hat, spricht dafür, diese Schulform als Haupt-Schule anzuerkennen", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Wenn dann zusätzlich die Stärken der anderen Schulformen für eine Optimierung dieser Schulform genutzt würden, hätten wir eine optimale Schulform für alle." mehr

27.08.2007 Pressemeldung Schule

Bildungsmonitor 2007

"Angesichts der demografischen Entwicklung ist der im Bildungsmonitor 2007 für NRW festgestellte Mangel an Hochschulabsolventen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie in Mathematik und Informatik besonders dramatisch", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Wenn sich an unserem Schulsystem nicht grundlegend etwas ändert, wird sich dieser Fachkräftemangel in den kommenden Jahren noch verstärken." mehr

21.08.2007 Pressemeldung Schule