Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW RSS-Feed

Geschäftsführender Vorstand + Landesvorstand

Vorsitzender (GV)
Udo Beckmann
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretende Vorsitzende (GV), Schul-/Bildungspolitik
Jutta Endrusch
tel: 02335/72 72 9
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Finanzen
Bernhard Nolte
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Berufspolitik/Personalvertretung
Bruno Quernheim
Tel: 0241/72 40 3
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Öffentlichkeitsarbeit
Hans-Gerd Scheidle
Tel: 0231/87 70 765
E-Mail:

Meldungen

Nordrhein-Westfalen

Beschulung von Flüchtlingskindern

Der VBE begrüßt die Ankündigung des Schulministeriums, mehr Ressourcen für die Beschulung von Flüchtlingskindern bereitzustellen. "Diese Kinder, die aus Kriegs- und Krisenregionen kommen, brauchen geregelte Strukturen und Perspektiven", sagt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW. mehr

18.11.2014 Pressemeldung Schule

Bahnkonflikt

Unterstützung für Schlichtung auf Augenhöhe

"Der gepriesene schlanke Staat hat die in die weitgreifende Privatisierung gesetzten Erwartungen auf ganzer Linie enttäuscht", erklärte der VBE-Bundes- und Landesvorsitzender NRW, Udo Beckmann, mit Blick auf den derzeitigen Tarifkampf bei der Bahn heute auf der Personalrätekonferenz in Dortmund. mehr

06.11.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Nordrhein-Westfalen

Kompromiss zum G8 bringt nur minimale Verbesserungen

Der Kompromiss des Runden Tisches zum G8/G9 bringe zwar sinnvolle Verbesserungen für die Schülerinnen und Schüler, löse aber nicht das Grundproblem, sagt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW. mehr

04.11.2014 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

VBE: Schulen brauchen mehr männliche Lehrkräfte

"Männliche Lehrkräfte werden an den Schulen in NRW immer mehr zur Mangelware" kommentiert Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW, die heutige Veröffentlichung der entsprechenden Zahlen durch das Statistische Landesamt. mehr

31.10.2014 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

VBE: Gute Bildung braucht deutlich mehr Ressourcen

"Wer kein Kind zurücklassen will, muss optimale Bedingungen schaffen. Davon sind wir im Vergleich zu anderen Bundesländern meilenweit entfernt", fordert Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW, "Die Qualität an den Schulen darf nicht vom Gutdünken des Finanzministers abhängig sein." Vor dem Hintergrund der heutigen Anhörung im Unterausschuss Personal im Landtag drängt der VBE deswegen darauf, die entsprechenden Finanzmittel im Landeshaushalt zu erhöhen. mehr

21.10.2014 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Helfen statt improvisieren – Flüchtlingskinder besser beschulen

"Viele Schulen können den Ansturm der Flüchtlingskinder im Moment nur schwer bewältigen", sagt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW, "Sie brauchen mehr Unterstützung bei der Beschulung von schwer traumatisierten Kindern aus Kriegsgebieten." mehr

20.10.2014 Pressemeldung Schule

© bikl.de
Nordrhein-Westfalen

Schullandschaft darf nicht veröden

"Die Gründung von neuen Schulen des längeren gemeinsamen Lernens muss vereinfacht werden, damit in NRW im Sek-I-Bereich keine weißen Flecken in der Schullandschaft entstehen", fordert Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW. Der VBE hatte ein [Gutachten](http://bildungsklick.de/datei-archiv/md/298/sekundarschul-gutachten.pdf) in Auftrag gegeben, das die Entwicklung der Schullandschaft nach dem Schulkonsens (19. Juli 2011) untersucht und Empfehlungen für eine attraktive Schullandschaft gibt. "Der Elternwille nach wohnortnahen Schulen des längeren gemeinsamen Lernens muss beachtet werden. Das ist mit den aktuellen Gründungsbedingungen – vor allem im ländlichen Raum – nur schwer möglich", klagt Beckmann. mehr

26.09.2014 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

VBE: Mehr Investitionen dringend erforderlich

"Der VBE begrüßt, dass das Land 2015 mehr in Bildung investiert", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW. "Dies darf allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass u. a. die große Herausforderung Inklusion – nicht nur nach Berechnungen des VBE – deutlich unterfinanziert ist." mehr

24.09.2014 Pressemeldung Schule

Frühkindliche Bildung

Deutscher Kita-Tag in Dortmund

In den vergangenen Jahren sind im Kita-Bereich ständig neue Herausforderungen auf Erzieherinnen und Erzieher sowie Kita-Leitungen zugekommen. Der Ausbau der U3-Plätze ist dafür ein prägnantes Beispiel. Die notwendigen Rahmenbedingungen für die individuelle Förderung hinken jedoch hinterher. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW und die Klett MINT GmbH veranstalten heute gemeinsam den Deutschen Kita-Tag, um über 400 Pädagoginnen und Pädagogen im Elementarbereich die Möglichkeit zu geben, sich durch Fortbildungen besser auf die neuen Herausforderungen einzustellen. mehr

05.09.2014 Pressemeldung Frühe Bildung

VBE:

Beschämendes Zeugnis für NRW

"Auch wenn man weiß, dass die Studie des Instituts der deutschen Wirt-schaft interessengeleitet ist, ist das Ergebnis für NRW als bevölkerungsstärkstes Bundesland beschämend", kommentiert Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW die heute vorgestellten Zahlen. mehr

19.08.2014 Pressemeldung Schule