Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW RSS-Feed

Geschäftsführender Vorstand + Landesvorstand

Vorsitzender (GV)
Udo Beckmann
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretende Vorsitzende (GV), Schul-/Bildungspolitik
Jutta Endrusch
tel: 02335/72 72 9
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Finanzen
Bernhard Nolte
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Berufspolitik/Personalvertretung
Bruno Quernheim
Tel: 0241/72 40 3
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Öffentlichkeitsarbeit
Hans-Gerd Scheidle
Tel: 0231/87 70 765
E-Mail:

Meldungen

Neues Schuljahr – alte Fragen

"Die Pressekonferenz zum Schuljahresbeginn hat wenig Aufschluss darüber gegeben, wie das vor wenigen Tagen in Kraft getretene neue Schulgesetz das nordrhein-westfälische Bildungssystem nach vorne bringen soll", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Das auf der Pressekonferenz in den Vordergrund gestellte Projekt zur Stärkung des naturwissenschaftlichen Unterrichts an den Grundschulen kann zwar einen Beitrag dazu leisten, aber damit liefert die Schulministerin keine Antworten auf die Fragen, die sich Eltern und Lehrer zum Schuljahresbeginn stellen." mehr

10.08.2006 Pressemeldung

Runder Tisch zum längeren gemeinsamen Lernen?

"An dem heute von der SPD-Fraktion vorgeschlagenen runden Tisch zu längeren gemeinsamen Lernzeiten würde sich der VBE beteiligen", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Der VBE hat bereits vor mehr als einem Jahr mit dem Konzept der Allgemeinen Sekundarschule ein Schulstrukturmodell vorgelegt, das genau dieser Idee Rechnung trägt und für die Schulträger umsetzbar ist." mehr

02.08.2006 Pressemeldung

Schulstart darf kein Fehlstart sein

"Die Einschulung ist für Kinder ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Erwachsenwerden, den die Eltern begleiten sollten", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). " Kinder freuen sich normalerweise auf ihren ersten Schultag und ihre neue Rolle. Darauf können Eltern aufbauen." mehr

02.08.2006 Pressemeldung Schule

Schulgesetz tritt in Kraft - VBE: Gesetz mit Fallstricken

"Das Schulgesetz, das am 01.08. in NRW in Kraft tritt, ist ein Gesetz mit selbst gelegten Fallstricken", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Es ist die Basis für eine Schulpolitik, die einen Schritt nach vorn und dann gleich wieder zwei zurückgehen will." mehr

31.07.2006 Pressemeldung

Föderalismusreform kein Fortschritt für die Bildung

"Während alle Welt von Globalisierung, Mobilität und Flexibilität redet, wird in Deutschland der Grundstein für eine weitere Zerfledderung des Bildungssystems gelegt", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "In Zeiten, in denen Menschen kurzerhand von München nach Hamburg umziehen sollen, um einen Arbeitsplatz zu bekommen, kann man über solche Ideen nur den Kopf schütteln." mehr

30.06.2006 Pressemeldung Schule

Politik auf dem Rücken der Kinder

"Im schwarz-gelben Koalitionsvertrag ist nachzulesen, dass NRW wieder ein Land der Kinder werden soll. Angesichts der momentan festzustellenden Entwicklungen muss man sich fragen, ob vielleicht nicht alle Kinder damit gemeint sind", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). mehr

30.06.2006 Pressemeldung

Integration nach Rütli

"Dass die Landesregierung das Unterrichtsfach Islamische Unterweisung an den Schulen ausweiten will, begrüßt der VBE", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Religionsunterricht muss in einem öffentlichen Schulwesen wie jeder andere Unterricht auch unter staatlicher Aufsicht stehen und darf nicht Kirchen oder Religionsgemeinschaften überlassen werden. Dieses Grundprinzip muss für alle Religionen gelten. Islamische Unterweisung darf folglich auch nicht den Koranschulen überlassen werden." mehr

26.06.2006 Pressemeldung

Schulgesetz: Anspruch und Wirklichkeit in Disharmonie

"Der heute von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Landespressekonferenz formulierte Kritik am Schulgesetzentwurf wird an vielen Punkten vom VBE geteilt", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Dieser Gesetzentwurf kann trotz der bereits erfolgten Nachbesserungen keine Grundlage für das von der Landesregierung immer wieder versprochene modernste Bildungssystem Deutschlands sein." mehr

19.06.2006 Pressemeldung

Chancen für innere und äußere Schulreform nutzen!

"Der von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen heute im Ausschuss für Schule und Weiterbildung vorgelegte Änderungsantrag zum Schulgesetzentwurf wird vom VBE ausdrücklich unterstützt", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Der Landtag sollte diesem Antrag folgen, um den Schulträgern flexible Möglichkeiten zur Schaffung von Schulverbünden zu eröffnen." mehr

15.06.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Landesrechnungshof lässt Qualitätsaspekte außer Acht

"Der Vorschlag des Landesrechnungshofes, die Zahl der Personalvertretungen im Schulbereich deutlich zu reduzieren, greift zu kurz", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Hier wird nur mit Zahlen jongliert, ohne diese Zahlen in den entsprechenden Kontext zu stellen." mehr

13.06.2006 Pressemeldung