Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW RSS-Feed

Geschäftsführender Vorstand + Landesvorstand

Vorsitzender (GV)
Udo Beckmann
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretende Vorsitzende (GV), Schul-/Bildungspolitik
Jutta Endrusch
tel: 02335/72 72 9
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Finanzen
Bernhard Nolte
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Berufspolitik/Personalvertretung
Bruno Quernheim
Tel: 0241/72 40 3
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Öffentlichkeitsarbeit
Hans-Gerd Scheidle
Tel: 0231/87 70 765
E-Mail:

Meldungen

Die Allgemeine Sekundarschule - Anforderungen an eine moderne Schule

"Rückläufige Schülerzahlen müssen nicht zwangsläufig zum Verlust eines wohnortnahen Bildungsangebots führen. Sie können auch als Chance dafür angesehen werden, die dringend erforderliche Schulreform voranzutreiben", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW) anlässlich des diesjährigen Bildungspolitischen Symposiums des VBE in Düsseldorf. "Allerdings hilft hier keine ´Augen zu und durch-Mentalität´, wie sie die Landesregierung an den Tag legt." mehr

11.05.2006 Pressemeldung

Freiheitslied, wo ist dein Text?

" Die Landesregierung summt die Melodie schon lange, es fehlt aber immer noch der Text", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW) anlässlich der morgigen Anhörung im Schulausschuss zum Thema "eigenverantwortliche Schule". "Ohne Text wissen wir aber nicht, welche Freiheit da eigentlich besungen werden soll." mehr

09.05.2006 Pressemeldung

Einheitskleidung ist keine Einheitslösung

"Die von Justizministerin Brigitte Zypries angefachte Diskussion über einheitliche Schulkleidung ist keineswegs neu, sondern taucht in regelmäßigen Abständen immer wieder auf", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Einheitliche Schulkleidung wird aber das Problem der Burkas in Schulen nicht lösen." mehr

08.05.2006 Pressemeldung Schule

Versprochen ist versprochen

"Die Volksinitiative für die Beibehaltung der gesetzlich zugesicherten Kinder- und Jugendförderung tut nichts weiter, als die in der vergangenen Wahlperiode von allen Fraktionen gemeinsam beschlossene Erhöhung der Landesmittel für die Jugendarbeit einzufordern", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). " Der VBE unterstützt diese Forderung." mehr

04.05.2006 Pressemeldung

Und nach der Qualitätsanalyse?

"Eine gezielte Qualitätsanalyse kann den Schulen nur helfen, wenn sie bei Feststellung von Defiziten auch die entsprechende Unterstützung bekommen, um diese Defizite beseitigen zu können", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Eine Zielvereinbarung mit der Schulaufsicht ist ansonsten das Papier nicht wert, auf dem sie steht." mehr

03.05.2006 Pressemeldung Schule

Schulleiterwahl verfassungswidrig?

"Die Landesregierung täte gut daran, die juristischen Bedenken nicht einfach vom Tisch zu fegen, die heute in einem vom Nordrhein-Westfälischen Lehrerverband veröffentlichten Gutachten zum Thema "Schulleiterwahl" aufgezeigt worden sind", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Der Vorwurf der Verfassungswidrigkeit sollte ernst genommen und detailliert geprüft werden, bevor der entsprechende Paragraph Gesetzeswirklichkeit wird." mehr

24.04.2006 Pressemeldung

Billigware Bildung?

"Dass die jährlichen pro Kopf-Ausgaben für die Schulausbildung im Jahr 2003 in NRW zu den niedrigsten in Deutschland gehörten, ist schon unerfreulich genug", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). " Mindestens genauso unerfreulich ist aber, dass die Ausgaben für die Grundschulen weit hinter denen für die weiterführenden Schulen zurückblieben. Das zeigt die falsche Wertigkeit, die die Arbeit an Grundschulen in den Augen der Politik hat. Wer Kinder wirklich früh und gezielt fördern will, muss aber genau dort ansetzen." mehr

24.04.2006 Pressemeldung Schule

Neues Leitbild ist altes Leid-Bild

"Dass die Regierungsfraktionen die gezielte Integration von Schülerinnen und Schülern ausländischer Herkunft durch eine zielgerichtete Profilierung der Hauptschulen im dreigliedrigen System erreichen will und damit diese Aufgabe weitgehend auf eine Schulform reduziert, gibt arg zu denken", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW) anlässlich der heutigen Aktuellen Stunde zur Situation der Hauptschulen. "CDU und FDP gehen offenbar ganz selbstverständlich davon aus, dass Kinder mit Migrationshintergund zwangsläufig Hauptschüler sind und Integration nicht die Aufgabe aller Schulformen ist." mehr

05.04.2006 Pressemeldung

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten …

"Wenn sich die Bildungsgänge schon in der Erprobungsstufe auseinander entwickeln, verdient diese ihren Namen nicht", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Wer wirklich mehr Durchlässigkeit nach oben will, der muss schon hier ansetzen. Der VBE fordert daher die Landesregierung auf, das Schulgesetz dahingehend zu ändern, dass künftig die zweite Fremdsprache erst in der 7. Klasse beginnt." mehr

04.04.2006 Pressemeldung

Hauptsache, wir haben darüber geredet

"Die Vorschläge zum Umgang mit den vom Lehrerkollegium der Berliner Rütli-Schule formulierten Problemen werden von Politikerinnen und Politikern in der üblichen ritualisierten Weise vorgetragen, indem sie sich gegenseitig die Schuld an der Misere in die Schuhe schieben und altbekannte vermeintliche Patentrezepte wiederholen", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). " Das signalisiert eher Hilflosigkeit als die Bereitschaft, die Probleme wirklich anzupacken. So wird das Thema einmal hoch gekocht, um es dann wieder in der Versenkung verschwinden zu lassen." mehr

03.04.2006 Pressemeldung